Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„Dank Migräne – zum Excellence Award“

Von Hilger Schneider - InfoTeaching

 

„Dank Migräne – zum Excellence Award“

 

 

 

 

Im Rahmen des von Hermann Scherer erstmalig veranstaltenden Speaker-Slam in der Bundeshautstadt Berlin wurde ein neuer Weltrekord im Rednerwettkampf aufgestellt.

 

Im Rahmen einer Vorqualifikation wurden die besten 73 Top-Speaker ausgewählt um am Freitag, dem 18.09.2020 im Rahmen des Hauptwettbewerbs des „1 internationalen Speaker-Slam in Berlin“ teilzunehmen.

 

Dabei traten 73 Top-Speaker aus mehr als 7 Nationen teil, die teils mehrsprachig Ihre Vorträge hielten.

 

Es stellte sich, als eine besondere Herausforderung dar in der aktuellen Zeit einen solchen Rednerwettkampf durchzuführen und dabei auch noch einen Weltrekord auszustellen. Doch dank der Einhaltung der Hygienevorschriften, durch die Teilnehmer, den Veranstalter und das nHow Hotel, gelang es schließlich den neuen Weltrekord mit inspirierenden Vorträgen von 73 Top-Speakern aufzustellen.

 

 

 

An diesem Rednerwettkampf nahm auch der aus Mittelhessen stammende Neu-Berliner Hilger Schneider teil, der seinen Weg darstellte, wie man jahrzehntelange Migräne auf einem natürlichen Weg auflösen kann und wie dies ohne Medikamente möglich ist.

 

 

 

Mit seiner eigenen Geschichte und Erfahrungen überzeugte er die Jury, welche unter anderem mit Martina Kapral als Redneragentur, der Expertenscoutin Anke Rositzke, dem Radioexperte Dirk Hildebrand, Andre Jünger vom Gabal Verlag, der Ghostwriterin Ulrike Luckmann und dem Geschäftsführer des Fernsehsenders Hamburg 1 Jörg Rositzke besetzt war.

 

 

 

In seinem Vortrag überzeugte er zudem auch das anwesende Publikum vor Ort, indem er aufzeigte, wie es mit Informationsmedizin möglich ist die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

 

 

Seine Methode, diese langjährige Migräne durch Russische Informationsmedizin (Energetische Heilmethoden) aufzulösen sorge für interessierte Augen und gespitzte Ohren.

 

 

 

Als er erwähnte, dass ihm die Schulmediziner sagten, Sie können Ihm nicht weiterhelfen und er müsse sich darauf einstellen, dass sein Leben lang mit Migräne leben müsse.

 

 

 

Dies führte dazu, dass er über viele Jahre Migränetabletten (Pharmaprodukte) nahm, wie andere Menschen Bonbons.

 

 

 

Doch dann fand er zu den russischen Heilmethoden und den energetischen Heilweisen.

 

 

 

Durch die Arbeit mit der Russischen Informationsmedizin, gelang es Ihm im ersten Jahr die Anzahl seiner Migräne-Tage von über 200 Tagen im Jahr, bereits im nächsten Jahr auf nur noch 3 Tage zu reduzieren und im 2. Jahr konnte er auch die verbliebenen 3 Tage dauerhaft auflösen.

 

 

 

Diese persönliche Reise durch seine Lebenserfahrungen führte dazu das die Jury zu dem Fazit kam, das die Informationsmedizin (Russische Heilweisen/ Energetisches Arbeiten), die Medizin der Zukunft ist. Denn Selbstheilung ist eine der stärksten Möglichkeiten und Chancen der Menschen für die persönliche und langfristige Gesundheit. Daher sollte über die Informationsmedizin auf viel mehr auf den Bühnen, dem Fernsehen, den Büchern und Veranstaltungen (online wie auch offline) gesprochen werden.

 

 

 

Zum Abschluss der Veranstaltung wurde Ihm der Excellence Award für „besondere Inspiration“ durch Hermann Scherer verliehen.

 

06. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

60 Bewertungen (Durchschnitt: 4.9)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hilger Schneider (Tel.: Skype: DerInfoTeacher), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 469 Wörter, 4145 Zeichen. Artikel reklamieren

Russische Heilmethoden, Energiearbeit, Reiki, Seminare, Trainings, Vorträge


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6