Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Umschichtungen sprechen für Gold

Von Swiss Resource Capital AG

Immer mehr Investoren steigen bei Gold ein. Dies bei sogar bereits erhöhtem Goldpreis. Denn die Aussichten sind weiter gut. Das gilt auch für Unternehmen mit guten Goldprojekten.

Analyst Michael Fitzsimmons gibt Ansätze, wie hoch der Goldanteil in einem gut ausgewogenen Portfolio heutzutage sein sollte. Galt bisher immer rund 5 Prozent des Finanzvermögens in Gold zu halten, so sollten Investoren jetzt mehr diversifizieren. Dies nicht auf die Anlageklassen abgestellt, sondern auf ihr tatsächliches Vermögen. Fitzsimmons erklärt, dass ein Vermögen von weniger als 1 Million US-Dollar zumindest 5 bis 10 Prozent Gold im Portfolio haben sollte.

 

Der Analyst geht zudem davon aus, dass in den USA die Vermögen zunehmen werden. Aber dadurch werden gerade die Amerikaner auch anfälliger für einen abwertenden US-Dollar. Daher sollten gerade Anleger mit mehr Vermögen auch größere Goldanteile halten. So sagt Fitzsimmons, dass bei einem Vermögen von 2 Millionen bis 5 Millionen US-Dollar bereits 15 Prozent bis 20 Prozent in Gold gehalten werden sollten. Bei 10 Millionen US-Dollar sollten es laut Fitzsimmons dann schon 30 Prozent bis 40 Prozent Gold im Portfolio sein.

 

Diese größere Diversifikation könnte neben einem guten Grundstock aus physischem Gold auch Gold-Aktien umfassen. Diese besitzen zwar ein höheres Anlagerisiko. Jedoch könnte damit auch eine höhere Rendite erwirtschaftet werden, wenn der Goldpreis stark bleibt oder wie erwartet langfristig weiter zulegen würde. Denn das Gold im Boden würde dadurch aufgewertet und damit auch die Bewertung der fundamental guten Goldunternehmen zulegen. Interessante Unternehmen mit aussichtsreichen Goldprojekten sind zum Beispiel Bluestone Resources und Filo Mining. Bluestone Resources - https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-mit-summa-silver-aztec-minerals-bluestone-resources-auryn-resources-und-uranium-energy/ - besitzt in Guatemala das Cerro Blanco-Goldprojekt, welches bereits mit hervorragenden Bohrergebnissen punkten konnte.

 

Filo Mining - https://www.rohstoff-tv.com/play/mining-newsflash-mit-mawson-resources-filo-mining-und-tarachi-gold/ - , Mitglied der Lundin-Gruppe, hält zu 100 Prozent im Alleineigentum die Kupfer-Gold-Liegenschaft Filo del Sol in Chile, gelegen in einem Gebiet mit einer Reihe von Bergbaubetrieben.

 

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -) und Filo Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/filo-mining-corp/ -).

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.


Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

 

17. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jörg Schulte (Tel.: 015150268438), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 517 Wörter, 5362 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG


27.10.2020
27.10.2020: Die extrem niedrige Zahl von Corona-Neuinfektionen in China geht einher mit einer Verbesserung der Wirtschaftsdaten. Die wirtschaftliche Erholung ist in vollem Gang, während andere Länder aufgrund der vielen neuen Corona-Fälle ächzen.   Die physische Nachfrage nach Gold ist im September in China stark angestiegen. Die Shanghai Gold Exchange verzeichnete Goldentnahmen in Höhe von 154 Tonnen. Dies sind 38 Prozent mehr als im August. Vergleicht man den Vorjahreszeitraum, so war die Goldnachfrage in diesem September um 43 Prozent höher und dies obwohl der Goldpreis dieses Jahr viel höher w... | Weiterlesen

23.10.2020: Umweltbonus, Innovationsprämie und ein gesenkter Steuersatz machen die Entscheidung sich ein Elektroauto zuzulegen, einfacher. Das Totschlagargument „E-Autos sind viel zu teuer“, gilt nicht mehr. Auch der Betrieb ist günstiger als bei einem Benziner. Denn das Aufladen ist deutlich günstiger als der Kauf von Diesel oder Benzin. Es gibt keinen Ölwechsel und keine Abgasuntersuchung mehr beim Elektrofahrzeug. Beispielsweise in München kann mit einem E-Auto oder Hybrid-Auto zwei Stunden umsonst geparkt werden und die Parkgebühren dort sind keineswegs billig. Die bayerische Landeshauptstad... | Weiterlesen

23.10.2020: Laut dem Silver Institute stiegen die globalen Silber-ETPs (Silver Backed Exchange Traded Products) im dritten Quartal 2020 um knapp 297 Millionen Unzen, also eine Verdreifachung des Wachstums im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die ETP-Bestände beliefen sich bis Ende September auf 1,026 Milliarden Unzen.   Ebenso stark ist die Nachfrage nach Silbermünzen. Immerhin macht der Anstieg in den ersten drei Quartalen 2020 gut 65 Prozent aus. Besonders in den USA und in Deutschland gingen erhebliche zweistellige Zuwächse an Münzen über den Ladentisch. Ebenso begehrt waren Silberbarren.   Da da... | Weiterlesen