Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bauunternehmen sollten Bauinteressenten zielführende Entscheidungshilfen für Beauftragung geben

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten bedienen

Bauinteressenten brauchen, unabhängig von deren Hausbudget, in der Regel 4 bis 6 Monate Zeit, um sich final für ihren Baupartner zu entscheiden. In diesem Prozess recherchieren sie nahezu alle in Frage kommenden Bauunternehmen der Region, kontaktieren zwischen 3 und 5 Baupartner und lassen sich 2 bis 3 Angebote anfertigen.

Das zeigen unzählige, von uns in den letzten Jahren schriftlich durchgeführte Bauherrenbefragungen. Wir unterstützen Bauunternehmen aus dem privaten Haus- und Wohnungsbau seit vielen Jahren in der Akquisition neuer Bauinteressenten und in der zielführenden Gewinnung von Bauaufträgen.

Persönliche Unsicherheit wächst mit der Zeit

Abgesehen von der mangelnden Vergleichbarkeit der Angebote, deren Leistungs- und Preisdifferenzen Bauinteressenten leider zu oft nicht bewusst sind, werden sie verunsichert. Überall bekommen sie ähnliche Werbemittel in die Hand. Nahezu jede Anbieter-Homepage sendet die gleichen Botschaften in Richtung Qualität und Service.

Vergleichbarkeit reicht bis in Verkauf

Das Verhalten der Fachberater bzw. Verkäufer ist ebenfalls oft genug ähnlich und damit vergleichbar. Dass dies zu zunehmender Verunsicherung angehender Bauherren führt, verwundert nicht.

Bauunternehmen sind häufig nicht kreativ genug, wenn es darum geht, ihren Bauinteressenten vertrauensbildende Maßnahmen als Ziel-führende Entscheidungshilfen, mit denen sie sich von Wettbewerbern abgrenzen können, anzubieten.

Raus aus der Komfortzone

Hierzu zunächst ein Zitat von Terence Conran: "Die Leute wissen nicht, was sie wollen, bis man es ihnen anbietet". Die Kernaussage dieses Zitates beinhaltet auch für Bauunternehmen die große Chance, es besser zu machen. Dazu sollten Bauunternehmen nicht mehr auf konventionelle Werbemaßnahmen setzen, sondern auf ihre überprüfbaren Qualitäts- und Serviceleistungen.

Zufriedene Bauherren eindeutige Entscheidungshilfe

Mit positiven Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren können Bauunternehmen sich signifikant von Wettbewerbern abgrenzen. Und zwar inhaltlich über Content, der jede Menge Sicherheitsmerkmale für Bauinteressenten enthält. Sicherheit durch verbindliche Qualitätsbestätigungen zufriedener Bauherren.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten zielführend bedienen

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner, wenn sie diesem einen Auftrag erteilen sollen. Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Erwartung für ihr Empfehlungsgeschäft nutzen, indem sie verbindlich ermittelte, aussagefähige Ergebnisse aus Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen, Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im Internet veröffentlichen.

Bauherren befragen und Ergebnisse veröffentlichen

Alles, was es braucht, um eine repräsentative Anzahl solcher Qualitätsbewertungen zu bekommen, ist eine schriftliche Befragung aller Bauherren eines ausreichenden Zeitraumes. Die Rückläufer können dann ausgewertet und als Textversionen oder Grafiken auf der Homepage, in Qualitäts-Portalen, Blogs, Foren oder in den sozialen Medien veröffentlicht werden.

Fazit:

Mit einem glaubwürdigen Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Bauunternehmen relevante Inhalte und erzeugen zusätzlichen Sog und eine höhere Attraktivität. Durch auffällige Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit mit entsprechender Wahrnehmung der Qualität werden zusätzliche Bauaufträge realisiert und Budgets für konventionelle Werbung eingespart.

PS: Nutzen auch Sie die Gelegenheit, Werbekosten zu reduzieren und ein im Internet sichtbares Qualitäts-Profil mit allen Vorteilen einer scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung wird.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress, Jimdo, Blogspot und im PR-Portal der Wirtschaft.

 

… sowie natürlich im BAUHERREN-PORTAL bei unseren Kunden wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Mönchengladbach, der Euro Massiv Bau GmbH, Duisburg, der Verfuß GmbH, Hemer und Köln, der Roth Baumeisterhaus GmbH, Germersheim, der Idea Dein Haus GmbH, Gera und Leipzig, der MHB Stumm GmbH, Münsingen, der Mutter Systembau AG, Waldshut-Tiengen, der Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Langenfeld und Solingen, der Wegener Massivhaus GmbH, Paderborn, der Meisterbau GmbH Teltow, Potsdam, der OSTRAUER Baugesellschaft mbH, Ostrau und Dresden, der CeDe Haus GmbH, Biedenkopf, der Grund Invest GmbH & Co. KG, Paderborn, der Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Dresden, der Klee Haus Baupartner GmbH, Dessau-Roßlau, der Kreativ Massivhaus GmbH, Landau, der MHEL Massivhaus GmbH, Merseburg und Leipzig, der Plan-Concept-Massivhaus GmbH, Bonn, der PICK PROJEKT GmbH, Neuss, Grevenbroich und Düsseldorf, der reinsch:massivhaus GmbH, Bad Nauheim oder der VARWICK Architektur GmbH, Steinfurt und Münster.

29. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

13 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 721 Wörter, 8303 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer Qualitätsbewertungen aus schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten Qualitäts-Performance für Bauunternehmen spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-Blogs, Foren und andere Seiten in den Sozialen Medien.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Referenzmarketing: Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftlich-verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich Ergebnisse aus deren Inhalten.


Zielgruppe sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende Qualitätsposition ausfüllen können.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz mit vertraglich abgesicherter Alleinstellung für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!


Für die Qualitätsgemeinschaft Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


Qualitätsprofil veröffentlichen und mehr Absatz und Umsatz im Bauunternehmen erzielen

Abgrenzung über Qualitätsmerkmale wichtiger als alles Andere

04.12.2020
04.12.2020: Kompetenz von Bauherren bestätigen lassen Wenn sie ihre Kompetenz authentisch von übergebenen Bauherren bewerten lassen und die ausgewerteten Ergebnisse auf ihrer Homepage und an anderen Stellen im Internet veröffentlichen, erzielen sie maximale Aufmerksamkeit im gesamten Einzugsgebiet. Dazu ein passendes Zitat von Peter Sawtschenko: "Laufen Sie niemals hinter Ihren Kunden her, sondern sorgen Sie dafür, dass Ihre Kunden auf Sie zukommen." Qualitätsbewertung über Befragung Über eine Bauherrenbefragung kommen seriöse, aussagefähige und belastbare Qualitätsbewertungen zustande. Diese... | Weiterlesen

Digitales Qualitäts-Marketing verbessert Auftragsgewinnung im Vertrieb des Bauunternehmens

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten online bedienen

03.12.2020
03.12.2020: Von Offline auf Online umschalten Da macht es für manche Bauunternehmer Sinn, sich Gedanken über einen kurzfristig möglichen Strategiewechsel zu machen. Das Internet bietet reihenweise Möglichkeiten an, wie das über online-Maßnahmen wirksam zu realisieren ist. Digitalisierte Qualitätsbewertungen von Bauherren Und zwar über Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren, die im Rahmen einer verbindlichen Bauherrenbefragung eingeholt, digitalisiert und im Netz veröffentlicht werden. Ein solches, sehr individuelles Qualitäts-Marketing ist ein authentischer, seriöser und belastbarer Weg, ... | Weiterlesen

Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit: Gütesiegel für Qualitätsanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau

Bauherren belohnen Spitzenqualität mit Bestnoten und Empfehlungen

03.12.2020
03.12.2020: Werbung sagt nichts über Bauqualität aus Deren Werbung sagt über die wahre Qualität allerdings nicht viel aus. Da müssen Bauunternehmer sich nicht wundern, wenn deren Vergleichbarkeit mit anderen Anbietern zu großen Preisdifferenzen führt. An dieser Stelle ein Zitat von John Ruskin: "Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen kann." Belegbare Bauqualität gehört in das Zentrum des Marketings Homepages strotzen in der Baulandschaft nur so vor Qualitätsanbietern. Einer ist besser als der Andere. Ähnliches gil... | Weiterlesen