Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bauunternehmen sollten 2021 mehr auf Qualitäts-Marketing für Absatz- und Umsatzsteigerung setzen

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Quaitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

Was das Jahr 2021 noch an Herausforderungen für Bauunternehmen bringen wird, wissen wir nicht. Was wir aber wissen, ist, dass die Karten im Markt wieder neu verteilt werden und Bauunternehmer sich entscheiden müssen, in welche Maßnahmen sie ihr angedachtes Werbebudget investieren, um ihre Marktposition zu erhalten und auszubauen.

Chance für Erfolge

Bauunternehmer, die ihre Qualitäts- und Serviceleistungen genau kennen und wissen, dass sie im Vergleich mit Wettbewerbern sicherlich gut abschneiden, sollten 2021 das Thema Qualitäts-Marketing auflegen.

Das ist ein erprobter und innovativer Weg, um ein gutes Bauunternehmen besser und schärfer von Wettbewerbern abzugrenzen. Damit lässt sich auch ein nachhaltiger Vorsprung im Markt erzielen, der nachweislich zu mehr Absatz und Umsatz führt

"Mut steht am Anfang des Handelns" (Demokrit)

Um mit Qualitäts-Marketing zu beginnen, ist es lediglich erforderlich, geeigneten Qualitäts-Content zu generieren. Dieser wird über schriftliche, repräsentative Bauherrenbewertungen, die die gesamte Zusammenarbeit zwischen Bauinteressenten und Bauunternehmen betreffen, generiert. Er enthält Qualitäts-Informationen zu möglichst allen für Bauinteressenten relevanten Themen.

Themenrelevanz für Bauinteressenten

Qualitäts-Content beginnt bei der Bewertung des Erstkontaktes, geht über die Entwurfs- und Vertragsplanung und bezieht die Bauablauforganisation und die Bauleitung ebenso ein wie die handwerklichen Ausführungen, die Vertrags- und Budgettreue, die Bemusterung, Termineinhaltung, Sauberkeit auf der Baustelle und die Mängelbeseitigung.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten zielführend bedienen

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr, als dessen Wettbewerber ihnen bieten. Diese bekommen sie am besten von denen, die wissen, was auf sie zukommt: von übergebenen Bauherren via Qualitäts-Marketing.

Mit Qualitäts-Marketing das Empfehlungsgeschäft ankurbeln

Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Anforderung von Bauinteressenten für ihr Empfehlungsgeschäft nutzen, indem sie verbindlich ermittelte Ergebnisse aus Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen, Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im Internet veröffentlichen.

Nutzen für das Bauunternehmen

Mit im Netz veröffentlichten Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren lässt sich zunächst einmal eine erhebliche Reichweite erzielen. Diese ist verantwortlich für die Steigerung des Bekanntheitsgrades. Dieser wiederum generiert neue, qualifizierte Bauinteressenten und zusätzlichen Absatz bzw. Umsatz und Erträge.

Fazit:

Mit einem aussagefähigen Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Bauunternehmen ausreichend relevante Inhalte und erzeugen zusätzlichen Sog durch Attraktivität. Durch auffällige Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit mit entsprechender Wahrnehmung der Qualität werden zusätzliche Bauaufträge realisiert und Budgets für konventionelle Werbung eingespart.

PS: Nutzen auch Sie die Gelegenheit, Werbekosten zu reduzieren und ein im Internet sichtbares Qualitäts-Profil mit allen Vorteilen einer scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung wird.

30. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

12 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 363 Wörter, 3340 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer Qualitätsbewertungen aus schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten Qualitäts-Performance für Bauunternehmen spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-Blogs, Foren und andere Seiten in den Sozialen Medien.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Referenzmarketing: Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftlich-verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich Ergebnisse aus deren Inhalten.


Zielgruppe sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende Qualitätsposition ausfüllen können.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz mit vertraglich abgesicherter Alleinstellung für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!


Für die Qualitätsgemeinschaft Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


BAUHERREN-PORTAL: Qualitätspräsentation für Bauunternehmen auf höchstem Niveau

Relevante Qualitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

02.12.2020
02.12.2020: Werbung nicht aussagefähig Kein Wunder, denn die Autoren dieser Qualitäts-Statements stammen entweder aus dem eigenen Unternehmen, oder es sind professionelle Agenturen bzw. Webmaster. Das Ergebnis kennt jeder: Broschüren, Kataloge und Homepageinhalte unterscheiden sich zu wenig von denen der Wettbewerber. Qualitätsleistungen von Bauherren bewerten lassen Deshalb geht die BAUHERRENreport GmbH in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH einen anderen, sehr kundenorientierten Weg. Die übergebenen Bauherren des letzten Jahres werden zunächst v... | Weiterlesen

01.12.2020: Nicht nur, weil Imagebroschüren, Hauskataloge, Kundenzeitschriften und andere gängige Werbemittel in Aufmachung und Inhalt nicht reichen, um alle Bauinteressenten aus dem Einzugsgebiet mit den richtigen Informationen abzudecken. Auch Messen und Hausbesichtigungen stehen in Zeiten des Lockdowns nicht mehr auf der Liste der Akquisitionsstrategien. Empfehlungsgeschäft mit Internet verknüpfen Was einem Bauunternehmen neben dem Empfehlungsgeschäft bleibt, ist das Internet mit seinen vielen Möglichkeiten zu nutzen. Der beste Weg besteht darin, es direkt mit dem Empfehlungsmanagement zu verkn... | Weiterlesen

Positive Wahrnehmung des Bauunternehmens zur besseren Kontaktanbahnung mit Bauinteressenten stärken

Abgrenzung über sichtbare Qualitätsmerkmale wichtiger als alles Andere

30.11.2020
30.11.2020: "Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance" (Unbekannt) Dabei ist es eine Binsenweisheit, dass der erste Eindruck besonders wichtig ist. Immer. Auch der des Bauunternehmens auf Bauinteressenten. Das gilt heute mehr denn je für die Außendarstellung von Bauunternehmen, und hier insbesondere für deren Online-Auftritt. Gerade dieser hat in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen und ist nach dem Empfehlungsgeschäft der zweitwichtigste Akquisitionskanal. Homepage Flaggschiff des Online-Auftrittes Dementsprechend sollte ihre Homepage auf dem neuesten Stand sein, neue, zielführen... | Weiterlesen