Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Als Bauunternehmen mit Qualitäts-Content auf Seite 1. bei Google stehen

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Im Netz abgebildete Qualitäts-Transparenz grenzt scharf ab

Das Internet, insbesondere Google, bestimmen heute über die Reichweite eines Bauunternehmens in Richtung möglicher neuer Bauinteressenten. Fest steht: Wer im Netz nicht mit den richtigen Informationen präsent und gut positioniert ist, hat das Nachsehen im Wettbewerb um neue Aufträge.

Klassische Werbung verblasst zusehends

Klassische Werbung ist für ein Bauunternehmen einerseits relativ teuer und andererseits zunehmend weniger produktiv. Außerdem schaffen Bauunternehmen es nicht, sich mit konventionellen Mitteln und Maßnahmen scharf genug vom Wettbewerb abzugrenzen. Das geht vielleicht eine kurze Zeit gut, bis dieser sie kopiert oder nachmacht. Dann ist es mit der Abgrenzung wieder vorbei.

Produktivität beachten

"Fünfzig Prozent der Werbung sind immer rausgeworfen. Man weiß leider nicht, welche Hälfte das ist." Wenn dieses Zitat von Henry Ford auf die Baubranche angewendet werden würde, dürfte das Verhältnis eher bei 80% zu 20% liegen. Vor allem, wenn es um die Gewinnung qualifizierter, neuer Bauinteressenten und Bauaufträge geht.

Das sollte Bauunternehmern die Entscheidung erleichtern, endlich neue Wege zur erfolgreichen Akquisition zu erschließen und diese auch zu gehen.

Sichtbarkeit von Qualitäts- und Serviceleistungen

Ein solcher Weg ist die Sichtbarmachung von Qualitäts- und Serviceleistungen, die im Bauunternehmen erbracht werden, über das Internet. Zum Beispiel mit Bildern von Baufortschritten oder handwerkliche Ausführungen auf der Homepage.

Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren

Besser als alles andere ist es, Ergebnisse aus Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren, die über eine schriftliche Bauherrenbefragung generiert werden, zu veröffentlichen. Deren Informationsgehalt ist für jeden Bauinteressenten hoch-relevant.

Er schafft persönliche Sicherheit und Orientierung für Bauinteressenten und grenzt das Bauunternehmen gleichzeitig scharf und nachhaltig wirkungsvoll von Wettbewerbern ab.

Bauherrenbefragung in Auftrag geben

Die BAUHERRENreport GmbH und das ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH sind Spezialisten für die Durchführung, Auswertung, Zertifizierung und Veröffentlichung der Ergebnisse aus Bauherrenbefragungen.

Mit deren Dienstleistung schafft es ein Qualitätsanbieter, gleich mehrmals auf der ersten Seite bei Google und natürlich auch in anderen Suchmaschinen zu landen. Und zwar dauerhaft und mit klaren Qualitätsmerkmalen.

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten zielführend bedienen

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Und zwar mehr, als dessen Wettbewerber anbieten. Fach- und Verkaufsberater*innen in Bauunternehmen können diese Erwartung erfüllen, indem sie verbindliche, seriöse Ergebnisse aus Qualitäts-Bewertungen, Referenzbefragungen sowie Rezensionen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren im Internet veröffentlichen.

Fazit:

Mit einem aussagefähigen Qualitätsprofil in der Außendarstellung generieren Bauunternehmen relevante Inhalte, erzeugen Aufmerksamkeit und steigern ihre Attraktivität. Durch entsprechende Sichtbarkeit im Internet und Wahrnehmung der Qualitätsmerkmale können zusätzliche Bauaufträge realisiert und das Budget für konventionelle Werbung deutlich reduziert werden.

PS: Profitieren Sie von einem im Internet sichtbaren Kompetenz-Profil zur scharfen Abgrenzung von Wettbewerbern inklusive der Senkung allgemeiner Werbekosten.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität so einzigartig belegen und darstellen, dass aus dieser ein Blickfang mit Sogwirkung für die ganze Region wird.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

21. Nov 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

11 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 4195 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer Qualitätsbewertungen aus schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten Qualitäts-Performance für Bauunternehmen spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-Blogs, Foren und andere Seiten in den Sozialen Medien.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Referenzmarketing: Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftlich-verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich Ergebnisse aus deren Inhalten.


Zielgruppe sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende Qualitätsposition ausfüllen können.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz mit vertraglich abgesicherter Alleinstellung für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!


Für die Qualitätsgemeinschaft Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


Digitales Qualitäts-Marketing verbessert Auftragsgewinnung im Vertrieb des Bauunternehmens

Bedürfnisse und Erwartungen von Bauinteressenten online bedienen

03.12.2020
03.12.2020: Von Offline auf Online umschalten Da macht es für manche Bauunternehmer Sinn, sich Gedanken über einen kurzfristig möglichen Strategiewechsel zu machen. Das Internet bietet reihenweise Möglichkeiten an, wie das über online-Maßnahmen wirksam zu realisieren ist. Digitalisierte Qualitätsbewertungen von Bauherren Und zwar über Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren, die im Rahmen einer verbindlichen Bauherrenbefragung eingeholt, digitalisiert und im Netz veröffentlicht werden. Ein solches, sehr individuelles Qualitäts-Marketing ist ein authentischer, seriöser und belastbarer Weg, ... | Weiterlesen

Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit: Gütesiegel für Qualitätsanbieter aus dem Haus- und Wohnungsbau

Bauherren belohnen Spitzenqualität mit Bestnoten und Empfehlungen

03.12.2020
03.12.2020: Werbung sagt nichts über Bauqualität aus Deren Werbung sagt über die wahre Qualität allerdings nicht viel aus. Da müssen Bauunternehmer sich nicht wundern, wenn deren Vergleichbarkeit mit anderen Anbietern zu großen Preisdifferenzen führt. An dieser Stelle ein Zitat von John Ruskin: "Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen kann." Belegbare Bauqualität gehört in das Zentrum des Marketings Homepages strotzen in der Baulandschaft nur so vor Qualitätsanbietern. Einer ist besser als der Andere. Ähnliches gil... | Weiterlesen

BAUHERREN-PORTAL: Qualitätspräsentation für Bauunternehmen auf höchstem Niveau

Relevante Qualitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

02.12.2020
02.12.2020: Werbung nicht aussagefähig Kein Wunder, denn die Autoren dieser Qualitäts-Statements stammen entweder aus dem eigenen Unternehmen, oder es sind professionelle Agenturen bzw. Webmaster. Das Ergebnis kennt jeder: Broschüren, Kataloge und Homepageinhalte unterscheiden sich zu wenig von denen der Wettbewerber. Qualitätsleistungen von Bauherren bewerten lassen Deshalb geht die BAUHERRENreport GmbH in einer Arbeitsgemeinschaft mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH einen anderen, sehr kundenorientierten Weg. Die übergebenen Bauherren des letzten Jahres werden zunächst v... | Weiterlesen