Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Industriespionage - So ist Prävention möglich

Von

In diesen Tagen wird Industriespionage gerne als ein Relikt aus den Zeiten des Kalten Krieges wahrgenommen. In der Praxis handelt es sich um ein Vorgehen, das noch immer allzu häufig praktiziert wird. Viele Unternehmen in Deutschland müssen auf einen hohen Schaden blicken, der durch dieses Vorgehen entstehen kann. Umso wichtiger erscheint es, einen Blick auf die mögliche Prävention zu werfen und die Frage zu stellen, was im Fall der Tat zu tun ist. In diesem Ratgeber wollen wir die wichtigen Antworten liefern.

Kein Relikt der Vergangenheit

Wer sich die offiziellen Statistiken ansieht, kann auf diesem Wege schnell erkennen, dass Industriespionage noch längst nicht der Vergangenheit angehört. In den vergangenen Jahren waren es vor allem Täter aus dem asiatischen Raum, die für große Verluste sorgen konnten. Für Firmen aus dem Westen ist es deshalb so wichtig wie eh und je, diesen Taten einen Riegel vorzuschieben.

Auf der anderen Seite sind die Taten in der Regel weniger spektakulär, als dies auf den ersten Blick angenommen werden konnte. Nur in seltenen Fällen handelt es sich um eine Person innerhalb des Unternehmens, welche direkt für die Ausführung der Tat verantwortlich ist. In den Zeiten der digitalen Vernetzung ist es schließlich auch aus großer Distanz möglich, an das so wertvolle Wissen eines Unternehmens zu kommen. Firmen sind aus dem Grund gut damit beraten, die nötigen Maßnahmen für die Sicherung zu ergreifen.

Die Täter ausfindig machen

Allein die Tatsache, dass wichtige Informationen verloren gegangen sind, muss an sich noch nicht den großen Verlust bedeuten. Dieser entsteht in den meisten Fällen erst dann, wenn das Wissen auch in Taten umgesetzt und am Markt zu Geld gemacht werden kann. Eine rechtzeitige Reaktion auf die Lage der Dinge ist aus dem Grund von großer Bedeutung. Die Beauftragung einer Wirtschaftsdetektei bietet die Möglichkeit, der Schuldigen habhaft zu werden und einen Prozess anzustrengen. Dieses Vorgehen steigert die Chancen darauf, dass die Konsequenzen der Spionage so klein wie möglich gehalten werden können.

Eine professionelle Wirtschaftsdetektei ist sich darüber im Klaren, wie die Beweise für die Tat gesichert werden können und müssen. Auf diese Art und Weise kann sichergestellt werden, dass diese zu einem späteren Zeitpunkt auch vor Gericht anerkannt werden. Die Beauftragung einer Wirtschaftsdetektei und die Investition, die damit verbunden ist, macht sich auf diese Weise mehrfach bezahlt. Die Zusammenarbeit mit einem seriösen Vertreter der Branche stellt sicher, dass die eigenen Bedürfnisse auf diesem Gebiet erfüllt werden können.

 

Sicherheitsmechanismen einsetzen

Noch wichtiger als das akute Handeln nach einem Vorfall ist natürlich der Faktor Prävention. In diesen Tagen stehen diverse Möglichkeiten zur Verfügung, um sich besser vor Fällen der Wirtschaftsspionage zu schützen. In dem Fall lohnt es sich zum Beispiel, die Systeme der digitalen Sicherheit noch einmal unter die Lupe zu nehmen. Dieser Schutz der internen Server und Computer muss zu jeder Sekunde auf der Höhe der Zeit sein. Nicht nur große Firmen profitieren davon, ein eigenes System zur Sicherung zentraler Dateien einzurichten.

Auch der Faktor der Vertraulichkeit sensibler Daten spielt eine wichtige Rolle. Die Anzahl der Befugten, die Zugriff darauf haben, sollte so gering wie möglich gehalten werden. Auf diese Weise sinkt auch die Wahrscheinlichkeit, dass es zu einem Fall des Betrugs kommt, der das Unternehmen teuer zu stehen kommen kann.

03. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis



Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3633 Zeichen. Artikel reklamieren

Über


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6