Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kay Rieck - Ein Mann, ein Unternehmer

Von Vicauris Consulting SL

Kay Rieck: Zur Person Zur Person. Kay Rieck ist Investor und Unternehmer. Seine berufliche Laufbahn begann er als Finanzberater und Börsenmakler an der New Yorker Börse.
Sie haben bestimmt schon öfter von dem Investor und Unternehmer Kay Rieck gehört, wenn sie sich mit der Börse und ähnlichen Materien beschäftigen.
Es gibt sehr viele inspirierende Personen von denen man meist gar nichts hört oder nur selten, deswegen möchten wir auf Personen aufmerksam machen, welche es verdient haben, an unsere Leserschaft weitervermitteln zu werden. Kay Rieck hat eine sehr tolle berufliche Laufbahn durchlaufen dürfen, wobei er schon als Finanzberater und Börsenmakler an der New Yorker Börse, also der New York Stock Exchange (NYSE) tätig war.
Außerdem arbeitete er auch als unabhängiger Broker an der dortigen Börse und war auch an der New York Board of Trade sowie an der Chicago Board of Trade im Investment Banking und dem Asset Management tätig. Zuallerletzt war er auch als Unternehmensberater für die Restrukturierung und Reorganisation von Unternehmen tätig. Man sieht als, dass Kay Rieck in allen Gebieten des Handels mit Geld Erfahrung gemacht hat und dadurch auf an Bekanntheit gewonnen hat. Doch Rieck hat sich auch noch anderweitig mit dem Öl- und Gasgeschäft beschäftigt. Mitten in der Finanzkrise 2008 gründete er die ersten Unternehmen in den USA, um sich am dortigen Geschäft zu beteiligen. Die Deutsche Oel & Gas S.A. ist sicher einigen von Ihnen ein Begriff. Die Holding der Deutschen Oel & Gas AG gehört zur Unternehmensgruppe und verschreibt sich völlig dem Verkauf und der Förderung von Erdgas und auch Erdöl im Bundesstaat Alaska. Wie aus einem Interview mit Kay Rieck herausgeht, sagte er auf die Frage, warum man in die Deutsche Öl und Gas AG investieren sollte, dass die niedrigen Ölpreise keine negativen Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens hat, da sie von der besonderen Marktsituation in Alaska profitieren.

Dafür richtete Kay Rieck sogar eine eigene Webseite ein ( www.kay-rieck.de), um einigen Interessierten einen Einblick in das Leben des Unternehmers zu gewähren. Die sehr strukturierte und gut aufgebaute Seite versorgt die Fans immer wieder mit den neuesten Twitter-Nachrichten (@kayrieck). Kontakt
Vicauris Consulting SL
Julia Schmidt
Gran Via Dragonera 13
01780 Santa Ponsa
0034657091821
info@vicauris-consulting.com
https://vicauris-consulting.com/
07. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lukas Schmidt (Tel.: 0034657091821), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 358 Wörter, 2549 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Vicauris Consulting SL


12.01.2021: Die Miteigentümer der ersten US-Erdgas-Beteiligungen von Kay Rieck, ehemaliger Finanzberater und Börsenmakler an der New York Stock Exchange ("NYSE") sowie in den Folgejahren unabhängiger Broker an der NYSE, der New York Board of Trade sowie der Chicago Board of Trade, haben einen Gewinnanteil von 56 Prozent realisiert. Durch den vorzeitigen Verkauf der erworbenen Investitionsgegenstände (Royalty Rights im Haynesville Shale) und dem daraus erzieltem Gewinn, konnte die ursprünglich vereinbarte Laufzeit des Investments von rund vier Jahren auf rund ein Jahr verkürzt werden. Im August und D... | Weiterlesen

11.01.2021
11.01.2021: Bei den Quellen De Soto 22 und 23 konnte sich Kay Rieck, ehemaliger unabhängiger Broker an der NYSE, der New York Board of Trade sowie der Chicago Board of Trade in den Bereichen Investment Banking und Asset Management, gegenüber marktführenden Erdgasförderunternehmen, wie Chesapeake und Shell durchsetzen. Bei den beiden Mehrheitsbeteiligungen handelt es sich um Teil-Flächen zweier Produktions-Einheiten mit einer Größe von insgesamt 711 Acre in De Soto, im Bundesstaat Louisiana. Der derzeitige "Hot Spot" des Haynesville Shales, ist mit geschätzten 200 Billionen Kubikfuß Erdgas das gr... | Weiterlesen

05.01.2021: Neue positive News im Zusammenhang mit Kay Rieck, dem erfolgreichen deutschen Investor, gab es erst unlängst wieder rund um das Geschäft mit dem Erdöl- und Erdgas. Sein Unternehmergeist hat Rieck schon lange dazu gebracht in diesem Bereich tätig zu werden und in den USA Wurzeln zu schlagen. Mit seinem Unternehmen hat er gemeinsam mit Chesapeake Energy eine Gasquelle erschlossen. Das US-amerikanische Mineralölunternehmen Chesapeake mit Sitz in Oklahoma City förderte im Geschäftsjahr 2018 durchschnittlich täglich rund 320.000 boe. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Erdgasförd... | Weiterlesen