Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Entfernungs- und Mautberechnung auf neuestem Stand

Von DDS digital data services GmbH

Der Karlsruher Geodaten-Spezialist DDS Digital Data Services GmbH hat das Entfernungswerk Straße (EWS) aktualisiert und bietet ab sofort das neue Release an. Das EWS gilt in der Logistikbranche seit vielen Jahren als Standardinstrument für die schnelle...

Karlsruhe, 16.12.2020 (PresseBox) - Der Karlsruher Geodaten-Spezialist DDS Digital Data Services GmbH hat das Entfernungswerk Straße (EWS) aktualisiert und bietet ab sofort das neue Release an. Das EWS gilt in der Logistikbranche seit vielen Jahren als Standardinstrument für die schnelle und unkomplizierte Transportkostenkalkulation.

Kernstück des EWS ist eine umfangreiche Datenbank mit einer straßenbasierten Entfernungsmatrix zu den erfassten Orten – allein in Deutschland sind mehr als 116.000 Orte enthalten. Vor allem für den Güterverkehr ist dabei der entscheidende Vorteil, dass für alle enthaltenen Entfernungen auch die mautpflichtigen Kilometer ausgewiesen werden, seit der Einführung der Mautpflicht auf Bundesstraßen selbstredend auch für diese Streckenabschnitte. Auch wenn Änderungen im Bundesfernstraßenmautgesetz den Kostendruck in der ohnehin schon hart umkämpften Branche unmittelbar verschärfen, lässt sich mit dem EWS zumindest der Verwaltungs- und Anpassungsaufwand minimieren und, ganz wichtig, eine transparente Kostenkalkulation für Preisverhandlungen mit Bestands- und Neukunden nutzen.

Datentechnisch ist das EWS bewusst so einfach aufgebaut wie möglich: Die Daten im ASCII-Format lassen sich problemlos auf fast allen Plattformen in die unterschiedlichsten Auskunfts- und Planungssysteme integrieren. Das dürfte einer der Hauptgründe dafür sein, dass sich das EWS vor allem bei Speditionen und Kurierdiensten für deren automatisierte Routenoptimierung und Transportkostenermittlung großer Beliebtheit erfreut. Aber auch Unternehmen, die keine eigene GIS-Umgebung und kein softwaregestütztes Tourenmanagement einsetzen, profitieren vom EWS als effektivem und kostensparendem Tool: Es lässt sich auch als Stand-alone-Lösung einsetzen. Vor allem für KMU, denen auch das noch zu aufwändig ist, bietet DDS alternativ auch individuell erstellte Entfernungsmatrizen an.

Für den europaweiten Güterverkehr ist das Entfernungswerk auch als EWS Europa erhältlich. Es lässt sich mit der Version für Deutschland auch nachträglich kombinieren und enthält europaweit ca. 560.000 Orte.

Weitere Infos zum EWS stellt die DDS GmbH auf ihrer Website bereit:

https://ddsgeo.de/ews

16. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2298 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DDS digital data services GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von DDS digital data services GmbH


08.03.2019: Karlsruhe, 08.03.2019 (PresseBox) - Die Karlsruher DDS Digital Data Services GmbH bietet mit Validate France ab sofort ein brandneues Produkt an. Die Daten stammen aus dem gleichnamigen PTV-Verkehrsmodell und zeigen, wie viele Autos auf den Straßen in ganz Frankreich unterwegs sind. DDS bietet diese Verkehrsmengen vor allem für klassische Geomarketinganwendungen an.Seit über 50 Jahren verbindet die Nachbarländer Deutschland und Frankreich eine enge Beziehung – sowohl auf gesellschaftlicher als auch auf wirtschaftlicher Ebene. Das führt bis heute zu vielfältigen grenzüberschreitenden P... | Weiterlesen

19.09.2018: Karlsruhe, 19.09.2018 (PresseBox) - Die rasant wachsende Nutzung des Internets verlangt beim Geomarketing neue Strategien und Werkzeuge. So sollte bei der regionalisierten Online-Werbung sowie bei der Standortplanung die Online-Affinität berücksichtigt werden. Die DDS Digital Data Services GmbH bietet mit neuen passenden Datensätzen die nötigen Informationen nicht nur für Deutschland, sondern auch für viele andere europäische Länder an.„Online-Handel in Deutschland wächst weiter“ titelte unlängst die FAZ und beruft sich auf renommierte Studien: Allein im zweiten Quartal 2018 kauf... | Weiterlesen

18.01.2017
18.01.2017: Karlsruhe, 18.01.2017 - Ob Regen, Schnee oder Sonne – das Wetter beeinflusst unseren Alltag und ist somit auch in der Wirtschaft ein bedeutender Faktor. Die weltweiten Wetterdaten, die die DDS Digital Data Services GmbH in ihrem Datenportfolio hat, liefern im Versicherungswesen, im Risk-Management, in der Logistik und in der Energieversorgung wichtige Informationen.„Pay as you drive – kurz PAYD – ist inzwischen ein sehr weit verbreitetes Modell bei der Kfz-Haftpflicht, und immer mehr Versicherer nutzen bei der Beurteilung des Fahrverhaltens ihrer Kunden und der daraus folgenden Festleg... | Weiterlesen