Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Gold To Go AG übernimmt Ex Oriente Lux AG

Von Gold to go AG

Renaissance einer genialen Idee

Übernahme Wortmarke Automaten Gold to go
Als "Renaissance einer genialen Idee" umschreibt Prof. Dr. Uwe Starke, Vorstand der im Dezember 2020 gegründeten Schweizer Gold To Go AG aus Küssnacht, den Ankauf des Geschäftsbetriebes, inklusive Goldautomaten und Kundenstamm, der 2014 in Konkurs gegangen Ex Oriente Lux AG.

Er sieht darin eine Möglichkeit für Alle, die schnell und kostengünstig "Bares zu Wahres" machen wollen - zu hochwertigem Gold.

Schnell, einfach, unkompliziert und zum aktuellen Goldpreis, wird aus einem Automatenbenutzer ein Goldbesitzer. Und die Vorteile liegen beim Kauf am Goldautomaten auf der Hand:

-Aktuelle Preise im 5-Minutentakt
-Sofortige Verfügbarkeit
-Maximale Diskretion durch Anonymität
-Wertbeständigkeit und Sicherheit

Die Gold To Go Goldautomaten bieten ein breitgefächertes Warensortiment. Vom leicht wieder zu veräußernden 1g Goldbarren bis zum 100g Goldbrocken ist für den interessierten Käufer alles im Sortiment der Automaten.

Davon abgesehen, dass Gold für eine wertbeständige und krisensichere Alters- und Vermögenssicherung unverzichtbar ist, dient Gold auch als Inflationsschutz und erhält Vermögen in Krisenzeiten. Nur eins ist wichtig - Physisches Gold sollte es sein. Keine Anteile an Goldmienen, keine großen Barren, sondern kleine, physisch vorhandene Goldstücke sind die sicherste Währung der Welt.

Am besten verdeutlicht man die Wertbeständigkeit von Gold in Krisenzeiten damit, dass Unze Gold den ungefähren Gegenwert eines mittleren Hausschweins besitzt, so Prof. Dr. Starke - und dieses Argument ist mehr als nur einleuchtend.

Beim Goldgeschäft über einen Automaten zählen vor allem Anonymität und größtmögliche Sicherheit, beides ist bei Gold To Go gegeben.

Bis Ende des Jahres 2022 sollen ungefähr 200 Automaten an strategisch wichtigen Absatzpunkten in Deutschland und Österreich aufgestellt werden. Dazu eignen sich besonders Juweliergeschäfte, Bankhallen oder Wartezonen von weiteren Luxus- und Nobelanbietern.
"Wir sehen im Goldkauf per Automaten einen riesigen Absatzmarkt. Dafür spricht auch der Boom, der Gold nicht nur derzeit, sondern bereits seit Ewigkeiten begleitet", so der Uni-Professor abschließend. Firmenkontakt
Gold to go AG
Peter Steiner
Bodenstrasse 23
CH 6402 Küssnacht am Rigi
+41 (0) 418520425
info@goldtogo.ch
http://www.goltogo.ch


Pressekontakt
GreenTecConsulting AG
Alfred Wieder
Bahnhofstrasse 17
CH 6402 Küssnacht am Rigi
+41 (0) 798878106
aw@greentec-consulting.ch
http://www.greentec-consulting.ch
18. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Steiner (Tel.: +41 (0) 418520425), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 373 Wörter, 2938 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Gold to go AG


07.01.2021: Die GOLD TO GO AG beginnt heute mit einer Reihe von Informationen rund ums Gold. Informationen, die Sie in dieser Art wahrscheinlich nur selten finden werden. Wir machen Interessierte und Anleger mit dieser bewusst einfach geschriebenen Informationsreihe auf die kleinen aber feinen "Tricks und Kniffs" rund ums Gold aufmerksam, die Sie als Goldanleger kennen sollten. Doch klären wir zuerst einmal, was Gold eigentlich ist, denn: Gold ist nicht gleich Gold! Wenn Sie Ihr Vermögen in oder mit Gold absichern wollen, müssen Sie drei Klassen unterscheiden: Physisches Gold, Papiergold und Tresorgo... | Weiterlesen