Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

James Sharp geht mit Infront Marktdatenterminal und RSP Service live

Von Infront Financial Technology GmbH

Infront, als europäischer Marktführer für flexible Finanzmarktdatenlösungen, gab heute bekannt, dass James Sharp & Co, ein unabhängiger Börsenmakler und Mitglied der London Stock Exchange, sein bestehendes Marktdatensystem erfolgreich durch das Infront...

Frankfurt am Main, 29.12.2020 (PresseBox) - Infront, als europäischer Marktführer für flexible Finanzmarktdatenlösungen, gab heute bekannt, dass James Sharp & Co, ein unabhängiger Börsenmakler und Mitglied der London Stock Exchange, sein bestehendes Marktdatensystem erfolgreich durch das Infront Professional Terminal und den RSP Service ersetzt hat.

James Sharp entschied sich für das Infront Professional Terminal aufgrund seiner bewährten Benutzeroberfläche, die moderner und sehr reaktionsschnell ist und die Möglichkeit bietet, schnell auf umfangreiche Daten zuzugreifen.  Ein zusätzlicher Vorteil ist die Flexibilität eines modularen Zugriffs für diejenigen, die weitere Tools zur Investmentanalyse benötigen.

Mit dem Infront Professional Terminal hat das Handelsteam von James Sharp nun Zugang zu mehr Analyseinformationen. Das Terminal beinhaltet ein sehr gutes Charting-Paket mit der Möglichkeit, Daten einfach zu exportieren. Insgesamt schätzen die Anwender die moderne, intuitive Oberfläche, die sofort reagiert.

"Für uns war es wichtig, ein verbessertes Marktdatenangebot mit Zugang zu Analyse- und Statistikdaten zu bekommen". Mit dem Infront Professional Terminal und den RSP Trading Services ist unser Handelsteam nun in der Lage, Kundenportfolios zu verwalten, um Live-Kurse, historische Kurse und Charts einzusehen. Ein großer Vorteil ist außerdem der Zugriff auf GRPV und das Analysepaket. Wir können unsere Kunden besser unterstützen, indem wir ihnen Übersichten über ihre Aktienperformance und Nachrichten schicken. Ein weiterer Vorteil für unser Handelsteam ist die Möglichkeit, auf einfache Weise Fenster, Desktops und Watchlists zu teilen. Besonders schätzen wir die schnelle und einfache Einrichtung. Besonders schätzten wir die schnelle und einfache Installation, so dass wir auch von zu Hause aus sofort damit arbeiten konnten", betont, Martin Entwistle, Partner, James Sharp.

"Trotz Covid sind wir stolz darauf, dass wir es geschafft haben, die Lösung in weniger als vier Wochen zu implementieren. Wir freuen uns darauf, James Sharp bei zukünftigen Projekten zu unterstützen", sagt Ken Reggio, Head of Sales UK bei Infront.

29. Dez 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2214 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Infront Financial Technology GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Infront Financial Technology GmbH


Starke Leistung in einem anspruchsvollen Umfeld

Infront ASA (INFRNT) gab am 21.08.2020 seine Zwischenergebnisse für das 2. Quartal 2020 bekannt

26.08.2020
26.08.2020: Frankfurt am Main, 26.08.2020 (PresseBox) - Die operativen Einnahmen beliefen sich auf 28,4 Mio. EUR (10,9 Mio. EUR), ein Anstieg um 160 % gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres. Der Anstieg spiegelt die Eingliederung der vwd-Gruppe wider.„Das zweite Quartal 2020 war für alle bei Infront sowohl herausfordernd als auch ereignisreich. Vor allem bin ich stolz darauf, wie unsere Mitarbeiter auf den Lockdown reagiert haben und wie schnell wir uns alle daran gewöhnt haben, von zu Hause aus zu arbeiten. Ich freue mich auch sehr, dass der Ausbruch von COVID-19 nur geringe Auswirkungen auf ... | Weiterlesen