Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Grüne Zinsen mit Inflationsschutz:

Von Innovestment GmbH

RE15 EnergieZins 2025 neu auf innovestment.eu | Anlage ab 1.000 Euro

Im Zuge der Kooperation zwischen der digitalen Anlage- und Finanzierungsplattform Innovestment, Berlin, und der reconcept Gruppe ist mit der RE15 EnergieZins 2025 auch die neueste Anleihe des Hamburger Projektanbieters als Partnerangebot auf innovestment.eu erhältlich. Wie bei dem parallel laufenden Angebot, der RE14 Multi Asset-Anleihe, liegt die Mindestanlagesumme in die Anleihe RE15 EnergieZins 2025 auf innovestment.eu bei 1.000 Euro statt bei den auf anderen Plattformen üblichen 5.000 Euro. Dadurch kann eine noch breitere Zielgruppe in grüne Geldanlagen investieren, die die Performance eines Portfolios verbessern und auf Zukunftsenergien statt auf konventionelle, klimaschädigende Branchen umschwenken.

Die Anleihe RE15 EnergieZins 2025 wartet darüber hinaus mit einem weiteren Vorteil für Anlegerinnen und Anleger auf: Zu der Festverzinsung in Höhe von 4 Prozent kommt ein variabler Anteil, der sich jährlich an der Inflationsrate orientiert. Wenn diese sich wie 2019 auf rund 1,5 Prozent beläuft, erhöht sich die Zinszahlung entsprechend im folgenden Jahr auf 5,5 Prozent. „Was auf dem Konto zählt, ist der Realzins“, sagt Christin Friedrich, geschäftsführende Gesellschafterin von Innovestment. „Durch den eingebauten Inflationsausgleich wird das eingesetzte Kapital vor seinem Wertverlust geschützt – ein, wie wir finden, verantwortungsbewusster und rundum nachhaltiger Schachzug von reconcept im Sinne der Anlegerinnen und Anleger.“

 

Das eingeworbene Kapital fließt in den Ausbau der reconcept Gruppe und in neue Erneuerbare-Energien-Projekte in den Kernmärkten Deutschland, Finnland und Kanada. Dazu gehören Windenergie, Wasserkraft- und Solarprojekte. In Kanada, wo reconcept seit sechs Jahren aktiv ist, sind das beispielsweise schwimmende Gezeitenströmungsanlagen. „FORCE 1“ gilt technologisch als führend, sein Nachfolger „FORCE 2“ ist bereits in Arbeit. Auch in Finnland besteht nach sieben Jahren am Markt noch großes Potenzial: Dort umfasst die aktuelle Projekt-Pipeline Windenergieanlagen an rund zehn Standorten. Daraus wird reconcept wiederum attraktive Anlageprodukte entwickeln. 

 

Die Eckdaten der Vermögensanlage auf einen Blick:

Warnhinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Emittent: reconcept 15 EnergieZins 2025 GmbH & Co. KG, Hamburg

Name der Anlage: RE15 EnergieZins 2025

Zinsen p.a.:4 Prozent Verzinsung plus variable Anpassung an die Inflationsrate, Auszahlung jährlich

Verzinsungsbeginn: Sofortverzinsung

Vermögensanlage: Festverzinsliche Anleihe (Nachrangige Namensschuldverschreibung)

Anlagesumme: ab 1.000 Euro

Laufzeit: bis 31. Dezember 2025

Anleihe-Volumen: 10.000.000 Euro (geplant)

Angebot/Plattform: innovestment.eu

 

20. Jan 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

3 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Stock-Jakobsen (Tel.: +49 (0) 30 577 010 874 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 265 Wörter, 2265 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Innovestment:

Das Berliner FinTech Innovestment ist einer der Pioniere der Crowdfunding-Branche und als Spin-off der RWTH Aachen bereits seit 2011 am Markt. Bis 2017 lag der Fokus auf Frühphasen Startups und Wachstumsunternehmen, seitdem fokussiert die Plattform sich vermehrt auf kleine und mittlere Unternehmen sowie Projektfinanzierungen mit ausgewogenen Risikoprofil mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit und Innovation. Innovestment versteht sich als digitale Investment-Boutique mit eigenem Marktplatz. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied des European Crowdfunding Network (ECN) und treibt gemeinsam mit anderen Plattformen die europäische Harmonisierung der Branche voran. Geschäftsführende Gesellschafterin ist Christin Friedrich. www.innovestment.eu

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Innovestment GmbH


04.02.2014: Düsseldorf, 4. Februar 2014. Die peopleAG geht heute auf der Crowdinvesting-Plattform Innovestment an den Start. Ab dem 11.02.2014 können sich Investoren ab einem Betrag von 500 Euro an der Smartjobber-Plattform zur Vermittlung von Ad-hoc-Mikrojobs und -Gefälligkeitsarbeiten von Privat an Privat beteiligen. Im Jahr 2012 von Marcus Reiner und Andre Wolter gegründet, ist die peopleAG mit ihrem Geschäftsmodell einzigartig in Deutschland: Über die Internetplattform www.peopleAG.de vermittelt das Unternehmen Smartjobs (Mikrojobs und Gefälligkeitsarbeiten) von privaten Auftraggebern an Smartj... | Weiterlesen