Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aussergewöhnliche Lösung zum Sortieren und Verteilen kleiner Pakete

Von Avancon SA

In China gibt es viele Postverteilungszentren. Die meisten von ihnen haben viele kleine Pakete zu erledigen, weil das Internetgeschäft in China explodiert. Hier hatte der chinesische Partner von Avancon eine brillante Idee, um dieses Problem zu lösen, indem er einen schnellen und einfachen Sortierer installierte. Dieser «Blitz»-Sorter ist mit den Avancon OTU-Tischen ausgestattet und sortiert alle Arten von kleinen Gegenständen und Paketen sehr schnell.

Es gibt einige Dinge, die Sie mit Geld erfüllen können, aber am Ende des Tages sind dies nicht die Dinge, die Sie glücklich machen. Es sind die kleinen Dinge, die das Leben gut machen.

Sebastian Vettel (Formel-1-Rennfahrer)

Ja, dies ist sehr oft der Fall, dass kleine Dinge mehr bewirken als große. In der hier vorgestellten Lösung ist es eine echte Hilfe beim Umgang mit kleinen Gegenständen.

Dieser Sortierförderer ist grundsätzlich sehr einfach. Ein Förderband und Avancon OTUs (Omnidirektionale Transfereinheiten) mit 9 Zielen, die auf 17 erweitert werden könnten.

In dieser Anwendung liest der Strichcodeleser das Etikett und die kleinen Elemente werden auf dem entsprechenden OTU-Tisch nach rechts oder links in den richtigen Behälter transportiert.

Die meisten Online-E-Commerce-Shops sowie alle Post- und Expressdienste haben ähnliche Probleme mit kleinen Artikeln. Niemand mag es, für diese kleinen Pakete einen großen, schweren und teuren Schuh- und Kippschalen- - oder Querband- Sortierer zu verwenden. - Darüber hinaus ist diese

Lösung platzsparend, flexibel und schnell für diese kleinen Packungen - und ausserdem sehr günstig.

Dieser Sortierer verarbeitet verpackte Gegenstände wie Schmuck, Uhren, Smartphones, Spielzeug, kleine Ersatzteile für Autos und Fahrräder, elektronische Komponenten, Accessoires, Modeartikel, Kosmetika, Pharmazeutika und tausend andere Dinge. Sie sehen es in fast jedem Internet- Shop.

Bitte sehen Sie auch das Video, unter: www.avancon.ch/videos >>> Schneller und einfacher Sortierer für kleine Packungen

Wenn Sie interessiert sind, wenden Sie sich an Avancon SA, Tel.: +41 91 222 10 10.

22. Jan 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Moira Soldati (Tel.: 0041912221010), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 246 Wörter, 2001 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Avancon SA


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Avancon SA


19.02.2019: Es hat viele Vorteile für alle Beteiligten, bei der Montage, bei der Installation vor Ort und auch bei der späteren Wartung und es springt ins Auge eines jeden Betreibers eines Logistik-Centers. Eine ganz neue Kunstrichtung in der Malerei schuf der Kubismus, der aus einer Bewegung der Avantgarde *) in der Malerei ab 1907 in Frankreich entstand. Maßgeblich beeinflusst wurde sie unter anderem durch Pablo Picasso, der einmal sagte: „Jeder Akt von Kreativität ist zunächst ein Akt der Zerstörung.“ Das bedeutet, vergesse alles je Dagewesene und kreiere etwas ganz Neues. Als Dieter Specht d... | Weiterlesen

11.01.2019:   Südkorea hat den zehntgrößten internationalen Pharmamarkt und ist der drittgrößte in Asien. Dieser Pharmaziemarkt wird im Jahr 2020 auf über 20 Milliarden US-Dollar wachsen.   Eine der führenden pharmazeutischen Hersteller in Südkorea ist die Hanmi Pharmaceutical Co., Ltd. Sie sind in Forschung und Entwicklung und in der Automatisierung sehr aggressiv und modern. Hanmi betreibt den B2B-Handel mit E-Commerce an Drogerien/ Apotheken und den Großhandel. Ihr Logistikzentrum in Paltan, Südkorea, das von ihrer Tochtergesellschaft Online-Pharm Co., Ltd. betrieben wird, wickelt wäh... | Weiterlesen

16.11.2018: Dezember 2015: Um 19.16 Uhr kehrte der französische Außenminister Laurent Fabius plötzlich auf die Bühne zurück, flankiert von hochrangigen UN-Beamten. Die letzten Kompromisse waren gelöst, sagte er. Und plötzlich waren sie alle auf den Beinen. (...) Die Delegierten klatschten, jubelten und pfiffen wild, umarmend und weinend. *) François Hollande sagte: "Das Pariser Klimaabkommen ist eine" Gelegenheit, die Welt zu verändern " **) Angesichts der sich häufenden Klima-Katastrophen (Hurrikane, Waldbrände, Erdbeben, Tsunamis), wird die Menschheit nicht umhinkommen, den CO2 Ausstoß drast... | Weiterlesen