Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Digitale Alternative zur Veranstaltungsabsage

Von CongressCenter Böblingen Sindelfingen GmbH

Das Congress Center Böblingen Sindelfingen bietet Veranstaltern digitale Alternativen zu Präsenzveranstaltungen. Neu angeboten werden digitale Leistungen, die von Live-Stream bis hin zur Nachproduktion mit Schnitt und Editieren vieles beinhalten.

Der Lockdown und die damit verbundenen Kontaktbeschränkungen haben nicht nur große Auswirkungen auf Kulturveranstaltungen. Auch Businessevents wie Konferenzen und Tagungen finden immer öfter rein digital im Rahmen einer Videokonferenz bzw. einer Live-Übertragung statt oder hybrid. Bei letzterem ist nur ein Teil der Teilnehmer vor Ort, der Rest schaltet sich online zum Event zu.

 

Dank moderner Kameratechnik und geschultem Team ist das CCBS in der Lage Corona-gerechte Lösungen für Meetings, Produktpräsentationen, Seminare, Versammlungen und Wohnzimmerkonzerte. Auch kurzfristige Umsetzungen und Außer Haus Produktionen sind für die Hallenbetreiberin kein Problem.

 

„In der jetzigen Zeit setzten wir auf alternative Eventformate und zeigen unter anderem auf unserer neuen Website wie einfach der Umzug einer Präsenzveranstaltung in den digitalen Raum sein kann“, so Thomas Fenzl, seit 01. Januar 2021 Geschäftsführer der CCBS.

 

„Mit unseren maßgeschneiderten Leistungen decken wir die komplette Bandbreite für hybride und digitale Veranstaltungen ab. Vom Live-Stream und der dazugehörigen Veröffentlichung auf einem Kanal nach Wahl, bis hin zur Videoproduktion mit Schnitt und Nachbearbeitung“, so Fenzl weiter.

 

Für Thomas Fenzl ist die Investition in digitale Veranstaltungstechnik ein wichtiges Element der Innovations- und Nachhaltigkeitsstrategie des CCBS.

„Eine Infektionsgefahr ist zwar während der Veranstaltung, dank dem Schutz- und Hygienekonzept des CCBS, auf ein Minimum reduziert, jedoch wird durch digitale Veranstaltungen auch die Ansteckung während der Reisezeit eliminiert. Gleichzeitig werden Ressourcen geschont“, berichtet Thomas Fenzl.

 

28. Jan 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Rentschler (Tel.: 07031/4911-321), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 224 Wörter, 1786 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6