Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wochenrückblick KW 05-2021- GameStop und der Flashmob

Von JS Research UG (haftungsbeschränkt)

Flashmob und GameStop sind vermutlich die an der Börse am meisten gebrauchten Wörter der vergangenen Woche.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

ist doch die ureigenste Aufgabe der Börse als Marktplatz zu fungieren an dem sich Unternehmen mit Kapital versorgen können, mussten in den vergangenen Wochen börsennotierte Unternehmen befürchten, aus ideologischen Gründen oder einfach nur aus einer Laune heraus ins Visier eines Anleger-Flashmobs zu geraten.

 

Die Frage, die sich einem stellt, ist, kann das auch gesunden Unternehmen passieren, ins Fadenkreuz solcher konzentrierten Aktionen zu gelangen? Ganz sicher sein kann man sich bestimmt nicht, da man schließlich die Kurse in beide Richtungen beeinflussen kann. Interessant ist, dass viele dieser Flashmob-Anleger erst im Laufe des Pandemie-Jahres 2020 ihren Weg an die Börse gefunden haben. In die Karten spielen diesen Börsenneulingen Apps wie Robinhood oder Trade Republic, bei denen man kinderleicht, innerhalb von ein paar Sekunden mit nur wenigen Klicks Kleinstpositionen von Aktien kaufen oder verkaufen kann.

 

Es ist also davon auszugehen, dass, die mangelnde Erfahrung sowie die Unbedarftheit bei vielen dieser Anleger noch zu einem bösen Erwachen führen wird.

 

Sei es wie es ist, wir halten lieber an unseren Rohstoffinvestments fest, da wir hier mittel und langfristig aufgrund der teilweise signifikanten Defizite von noch deutlich weiter steigenden Kursen ausgehen. Einige Eindrücke dazu wird Ihnen unser Wochenrückblick geben.

 

 

STARTSCHUSS zur URAN-HAUSSE

Was wäre, wenn…. jetzt die Renaissance der URAN-INDUSTRIE beginnt?! Goldgräberstimmung keimt auf! STRONG BUY!

 

 

BRENNSTOFF für die GRÜNE ZUKUNFT! Kommt jetzt die Mega-Explosion am Uranmarkt! Mehr als auffälligen Kursbewegungen bei den Uranaktien deuten darauf hin! Fast alle Werte waren deutlich zweistellig im Plus! Was ist los?

 

Lesen Sie mehr

 

 

OceanaGold / Victoria Gold

Warum der Goldpreis (noch) nicht nach oben ausbricht

 

 

Die Branche ist sich einig, dass die Nachfrage nach Gold auf hohem Niveau bleiben wird.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Caledonia Mining / Revival Gold

Unsicherheiten auch im Jahr 2021

 

 

Die ersehnten Impfungen gegen Covid-19 gehen nur langsam voran und mutierte Viren sorgen zusätzlich für Verunsicherung.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Kore Mining / Skeena Resources

Bei zwei Prozent ist nicht Schluss

 

 

In den vergangenen 50 Jahren ist Gold durchschnittlich um acht Prozent jährlich im Wert gestiegen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Vizsla Resources / Bluestone Resources

Chicken Wings und goldene Eier

 

 

Montag, 8. Februar 0:30 Uhr: Der 55. Super Bowl – für die Lateiner LV, so schreiben es auch die Amerikaner –, nimmt Fahrt auf.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Volltreffer bei Bohrungen!

Fiore, Karora, Skeena und ihre Bohrprogramme-Performance

 

 

Hochgradiges Gold-Potenzial, vielversprechende Ressourcen und beste Performance, so tief die Bohrlöcher auch reichen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Endeavour Silver / Kuya Silver

Zocker an der Börse

 

 

Der Silberpreis ist explodiert. Ob hier die Börsenzocker zugeschlagen haben oder nicht – die Fundamentaldaten beim Silber sind exzellent.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Copper Mountain Mining / Aurania Resources

Kupfer mit großen Chancen 

 

Durch die Covid-19-Pandemie wurde die Arbeit an neuen Projekten verzögert. Dies wird sich mittelfristig auswirken und könnte den Kupferpreis treiben.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Es geht richtig los!

Discovery Metals entwickelt Ressourcen in Siebenmeilenstiefel!

 

 

Wie sieht der Fahrplan für Discovery Metals erstklassiges Silber-Projekt ‚Cordero‘ in Chihuahua, Mexiko, für das laufende Jahr aus? Eine Frage, die den Aktionären wahrscheinlich auf der Seele brennt.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Canada Nickel Company / Hannan Metals

Elektroautos boomen – und brauchen Rohstoffe

 

 

Deutsche schätzen das eigene Auto, mehr als vor der Corona-Pandemie. Elektroautos sind besonders gefragt.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Karora Resources / Trillium Gold Mines

Warum Gold, warum jetzt

 

 

Fiat-Währungen verlieren an Wert. Gold kann nicht inflationiert werden.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Lithium-Nachfrage ohne Ende***

Berechenbare Klimapolitik! Der LITHIUM-BOOM startet gerade erst voll durch! Jetzt auf die BESTEN setzen!

 

 

Mit Joe Biden als dem 46. US-Präsident ist die Politik und Wirtschaft wieder berechenbarer! Der sogenannte „GREEN DEAL“ wird nun Realität! Lithium-Aktien machen Millionäre!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

#silversqueeze - PARTY LÄUFT

*** VÖLLIGER WAHNSINN *** SILBER-AKTIEN explodieren! Vizsla Resources meldet Bohrung mit über 10kg Silber! BUY

 

 

Was wir derzeit an den Börsen erleben, ist wieder einmalig in der Geschichte, so wie damals die Silberspekulation der Gebrüder Hunt! Silber und Silberminen sind außer Rand und Band!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Mawson Gold / International Consolidated Uranium

Top-Rohstoffe: Gold, Kobalt, Uran

 

 

Anleger kommen bei Investitionen am Gold nicht vorbei, klar. Aber auch Uran und Kobalt sollten auf dem Schirm sein.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Ridgeline Minerals / Filo Mining

Entwicklung des weltweiten Goldmarkts

 

 

Gerade hat das World Gold Council neue Zahlen zum weltweiten Geschehen auf dem Goldmarkt veröffentlicht.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Gold und Silber under fire

Analysten sehen erhebliches Kurs-Potenzial für Gold und Silber! Diese Unternehmen werden massiv profitieren!

 

 

Nachdem bereits das vergangene Jahr 2020 ein exzellentes Jahr für Edelmetalle war, glauben viele Analysten, dass auch in diesem Jahr noch einmal mächtig Gas gegeben wird.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

 

 

07. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015150268438), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1489 Wörter, 16190 Zeichen. Artikel reklamieren

Mein Name ist Jörg Schulte und ich beschäftige mich seit 1999 mit Börse und Aktienhandel. Seit 2004 liegt mein Fokus speziell auf Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Ich beobachte den Markt in diesen Segmenten nahezu täglich und habe die starken Schwankungen der letzten Jahre hautnah miterlebt. Trotz vieler Kontroversen gibt es jeden Tag neue Chancen und Entdeckungen. Bei meinen Berichten und Updates schreibe ich über aussichtsreiche Edelmetall- und Rohstoffaktien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gold – und Silberminen. Zunehmend richte ich mein Augenmerk aber auch auf Basismetalle wie Kupfer, Eisenerz, Zink, Nickel oder andere kritische Metalle. Im Laufe der Zeit soll sich hier eine breite Abdeckung von ausgesuchten Minenwerten aus allen Sektoren wiederfinden, die ich kontinuierlich begleite und analysiere. In der Mediathek greife ich vor allem auf die Videos des Internet TV-Portals Rohstoff-TV & Commodity-TV zurück, da die Qualität überzeugt und mir die Anschaulichkeit der Berichterstattung gefällt. Es geht mir insbesondere darum, den Sektor auch für weniger tief involvierte Interessierte greifbarer zu machen. Im Sender finden sich oftmals Videos zu den von mir betrachteten Firmen, was meinen Darstellungen einen zusätzlichen Blickwinkel verleiht.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6