Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Efecte: ITSM-Spezialist schließt Partnerschaften mit Advatek und Solutia

Von Efecte Germany GmbH

Efecte, Spezialist für Cloud-basiertes Service Management, hat im Rahmen seines europäischen Channel-Programmes zwei neue Partnerschaften geschlossen. Der Integrator Advatek sowie der IT-Dienstleister Solutia werden die Efecte-Plattform in Polen und Tschechien aktiv verkaufen und ihre Kunden bei deren Einführung professionell unterstützen.
- Partner ermöglichen Expansion in Polen und Tschechien
- Channel-Programm für verstärktes europäisches Wachstum trägt Früchte
- Weitere Partner für Vertrieb und Implementierung der Efecte-Lösung gesucht

Efecte, Spezialist für Cloud-basiertes Service Management, hat im Rahmen seines europäischen Channel-Programmes zwei neue Partnerschaften geschlossen. Der Integrator Advatek sowie der IT-Dienstleister Solutia werden die Efecte-Plattform in Polen und Tschechien aktiv verkaufen und ihre Kunden bei deren Einführung professionell unterstützen. Zu Auswahlkriterien gehörten die Geschäftsfelder der beiden Unternehmen, die hohe Technik-Expertise sowie die zu Efecte passende Unternehmenskultur. Die frisch geschlossenen Partnerschaften sind Ergebnis des 2020 gestarteten europäischen Channel-Programms und ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur kontinentalen Expansion von Efecte. Start der neuen Partnerschaften ist der 1. Februar 2021.

"Polen und Tschechien sind für uns wichtige Märkte, in denen wir mithilfe unserer neuen Partner Kunden gewinnen und mit unseren erstklassigen Service-Desk-, ITSM- und Service-Management-Lösungen versorgen werden", sagt Niilo Fredrikson, CEO von Efecte.

Zitate von Advatech und Solutia
"Uns gefällt das flexible Service-Management-Angebot von Efecte und vor allem die Tatsache, dass diese Lösung die Bedürfnisse kleiner und großer Unternehmen gleichermaßen abdeckt. Ich freue mich, im Namen des Unternehmens mitteilen zu können, dass wir nun offiziell Efecte-Partner sind", sagt Martin Stufi, CEO von Solutia.

"Wir freuen uns, dass wir von Efecte als Partner in Polen ausgewählt wurden. Wir glauben, dass die Produkte von Efecte unser Portfolio perfekt ergänzen und es uns ermöglichen, die Bedürfnisse und Herausforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen in Polen zu adressieren, für die IT Service Management wichtig ist", sagt Norbert Tokowicz, Marketing- und Entwicklungsdirektor von Advatech.

Das Partner-Programm von Efecte
Efecte ist europaweit auf der Suche nach Systemhäusern, IT-Dienstleistern und Service Providern, die ihre Kunden bei der Digitalisierung von Serviceprozessen unterstützen und ihre Expertise im Bereich Service Management ausbauen wollen. Neben einem digitalen Mindset sollten sie vor allem über Erfahrungen bei der Anpassung und Implementierung von Cloud-Software verfügen sowie größere IT-Projekte mit eigenen Ressourcen managen können.

Efecte unterscheidet zwischen einer einfachen Registrierung sowie einer vertraglich fixierten Silber- und Gold-Partnerschaft. Je nach Partner-Level bietet der Hersteller neben attraktiven Margen auch Schulungsangebote für einen umfassenden Know-how-Transfer, die Teilnahme an Veranstaltungen und Trainings, sowie Unterstützung im Pre-Sales und Vertrieb. Strategische Partner erhalten bereits vor der Veröffentlichung neuer Funktionen Zugang zu technischen Dokumentationen und Produkt-Roadmaps und können anstehende Kundenprojekte noch effizienter planen. Weitere Informationen zum Partnerprogramm (Englisch): https://www.efecte.com/partners

Die Enterprise-Service-Management-Plattform von Efecte
Mit der Efecte Service Management-Plattform managen und automatisieren Organisationen Serviceprozesse aus den verschiedensten Bereichen. Dazu gehören das klassische IT Service Management (ITSM) sowie Prozesse für Personalabteilungen (HR), Vertragsmanagement und viele mehr. Kunden können die Software ohne Programmierkenntnisse flexibel an individuelle Bedürfnisse anpassen. Sie entscheiden zudem souverän selbst, ob sie die Lösung in der Efecte-Cloud oder in Ihrer Private Cloud betreiben. So stellt Efecte sicher, dass alle Kunden von den strengen europäischen Datenschutz-Standards profitieren und Compliance-Richtlinien einhalten können. Efecte hat zudem die ITIL4-Zertifizierung "CERTIFIED TOOL" für alle 19 ITSM-Prozesse von SERVIEW erhalten. Das Unternehmen verfügt damit über branchenweit anerkannte Best Practices.

Über Advantech
Advatech ist seit über 20 Jahren als effizienter Integrator in Polen bekannt. Das Unternehmen gehört zu den Top Ten der polnischen Integratoren und zu den führenden Anbietern von Massenspeichersystemen sowie Virtualisierungs- und Sicherheitslösungen. Advatech wurde 1998 gegründet und verfügt über vier Niederlassungen in Wrocaw, Warschau, Poznań und Katowice). Advatech arbeitet mit den führenden Herstellern aus der IT-Branche in der Welt zusammen und steht an der Spitze der sich am dynamischsten entwickelnden IT-Unternehmen auf dem mitteleuropäischen Markt. Weitere Informationen: https://www.advatech.pl

Über Solutia
Solutia ist ein tschechisches Unternehmen, das mit der Idee gegründet wurde, Kunden qualitativ hochwertige und einzigartige Lösungen zu bieten. Der Leitspruch lautet: "Idee und Lösung zusammen." Solutia schafft exzellente Lösungen durch den Einsatz renommierter globaler Technologien. Im Unternehmen wurden schrittweise vier Lösungssäulen auf folgenden Gebieten aufgebaut: Oracle Full-Stack-Kerntechnologien, Service-Desk-Lösungen, Sicherheit und Analytik sowie Big Data. Solutia wird von Dun & Bradstreet und Bisnode mit der niedrigsten Risikostufe AAA+ eingestuft. Weitere Informationen: https://www.solutia.cz Firmenkontakt
Efecte Germany GmbH
Katrin Torner
Fürstenriederstrasse 279a
81377 München
+49 89 / 74 12 0343
katrin.torner@efecte.com
https://www.efecte.com


Pressekontakt
textstore - Agentur für Text und PR
Alexander Trompke
Schillerplatz 6
01309 Dresden
+49 351 / 3127338
at@textstore.de
https://textstore.de
09. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

efecte, itsm, esm

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katrin Torner (Tel.: +49 89 / 74 12 0343), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 732 Wörter, 6129 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Efecte Germany GmbH


05.11.2020: - Efecte soll zentrale Plattform zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen werden - Biodiversitätsforscher starten mit Reisemanagement für 800 Mitarbeiter - Incident Management für Naturkundemuseen in Vorbereitung Efecte hat die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung (SGN) als Kunde gewonnen. Die SGN, die sich der Erforschung der Vielfalt des Lebens (Biodiversität) widmet, will schrittweise ihre papiergebundenen Verwaltungsprozesse digitalisieren und deren Abwicklung für ihre Mitarbeiter deutlich effizienter gestalten. Die Senckenberg Gesellschaft war deshalb auf der Suche nach e... | Weiterlesen

27.10.2020: - Nominiert waren mehr als 200 IT-Manager und CIOs aus der DACH-Region - Platzierung erfolgte durch Online-Voting mit 350.000 Teilnehmern Brigitte Falk, Mitglied des Aufsichtsrates bei Efecte und CIO/ COO von FORCAM, wurde von Confare und Ernest&Young auf einer gemeinsamen Veranstaltung offiziell als "CIO of the Decade 2020" für Deutschland ausgezeichnet. Die Gewinner für die DACH-Region wurden am 20. Oktober 2020 im Jumeirah Hotel Frankfurt Frankfurt/ Main offiziell bekannt gegeben. Brigitte Falk konnte sich in Deutschland gegen 100 andere Nominierte aus mittelständischen und großen Unter... | Weiterlesen

22.01.2020: Die Aktionäre von Efecte werden die erfahrenen Managerinnen Esther Donatz und Brigitte Falk zur Wahl in den Aufsichtsrat vorschlagen. Die Nominierung soll am 22. April zur jährlichen Hauptversammlung erfolgen. Esther Donatz und Brigitte Falk waren zuletzt in Führungspositionen bei T-Systems International beziehungsweise Cronimet tätig. Sie sollen Efecte künftig strategisch beraten und das Wachstum von Efecte in den deutschsprachigen Ländern weiter vorantreiben. Das börsennotierte Unternehmen plant damit seinen Aufsichtsrat auf insgesamt sechs Personen zu erweitern. "Wir würden uns sehr... | Weiterlesen