Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Umfrage: Jeder zehnte Schüler lernt aktuell nur eine Stunde pro Tag

Von Schülerhilfe ZGS Bildungs-GbmH

Mit den Angeboten der Schülerhilfe Familien Unterstützung anbieten

  Zum Abschluss des Schuljahres stellt die Schülerhilfe Studienergebnisse zum Homeschooling vor: Wie die aktuelle Studie von Fittkau & Maaß im Auftrag der Schülerhilfe zeigt, haben Kinder und Jugendliche während der Schließung von Schulen und Ausbildungsstätten im Schnitt nur 2,2 Stunden pro Tag für die Schule oder Ausbildung gelernt. Demnach müssen die engsten Familienmitglieder im Distance Learning während der Schulschließungen am häufigsten Unterstützung leisten. „Vielen Eltern fehlt allerdings oft die Zeit und auch der pädagogische Background“, gibt Marion Lauterbach, Geschäftsbereichsleiterin Franchise bei der Schülerhilfe zu bedenken. „Besonders besorgniserregend ist, dass fast jeder Zehnte sogar nur eine Stunde pro Tag für das Lernen aufwendet“, erklärt Marion Lauterbach. Auch das völlig eigenständige Lernen mittels Erklär-Videos ist kein geeigneter Ersatz für professionellen Schul- oder Nachhilfeunterricht“, warnt die Expertin.

Schülerhilfe bietet professionelle Hilfe und Unterstützung

Beim Live-Nachhilfeunterricht der Schülerhilfe können sich die Schüler und Lehrer gegenseitig sehen, hören und unterhalten. „Es ist fast so, als würden die Nachhilfelehrer direkt daneben sitzen – nur eben online,“ erklärt Marion Lauterbach. Von dieser Professionalisierung des Lernens profitieren nicht nur die Kinder und Jugendlichen, sondern auch die Eltern können während dieser Zeit etwas durchatmen. „Somit helfen wir Schülerinnen und Schülern die Wissenslücken, die während der Pandemie entstanden sind, zu schließen und die durch Homeschooling versäumte Lernzeit aufzuholen.“

Dieser Ersatz für den Präsenzunterricht wird von den Kunden sehr gut angenommen, ist aber nur die zweitbeste Lösung. „Das Online-Angebot ist perfekt in dieser schwierigen Zeit, aber die Schülerinnen und Schüler vermissen den persönlichen Kontakt vor Ort.“ Nach Ende des Lockdowns und mit Wiederöffnung der Schülerhilfe-Standorte kann der Unterricht dann mit dem bereits vom Online-Nachhilfe-Unterricht bekannten Lehrer im Präsenzunterricht nahtlos fortgesetzt werden.

 

Sinnvolles gründen mit eigenem Schülerhilfe-Standort

Als Franchise-Partner mit eigenem Standort können Sie Kindern und Jugendlichen nach diesem schwierigen Schuljahr helfen die Wissenslücken zu schließen und den Anschluss nicht zu verpassen. Informieren Sie sich über freie Standorte und die Vorteile des Schülerhilfe-Franchise-Systems.

Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an und lassen Sie sich unverbindlich beraten! 

Nähere Informationen zur Existenzgründung gibt es unter www.schuelerhilfe-franchise.de oder telefonisch unter 0209/3606-201. 

 

***

 

Über die Schülerhilfe:

Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 40 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine

wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 100.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

 

 

www.schuelerhilfe.de

www.facebook.com/schuelerhilfe.franchise

www.instagram.com/schuelerhilfe_franchise/

www.linkedin.com/company/schuelerhilfe-franchise/

 

11. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beate Traud (Tel.: 0209-3606201), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3876 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6