Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„Enjoy your Security Life balance“ – optimal für Home Office

Von tetraguard systems GmbH

Optimale Security-Balance für Home Office …

Euskirchen, 19. Februar 2021   Mit geltender Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde u.a. erstmals auch eine Pflicht zum Angebot eines Home-Office-Arbeitsplatzes beschlossen. Dies zwar nur für einen befristeten Zeitraum (bis zum 15.3.2021), aber sicherlich werden zahlreiche Unternehmen diese Option Ihren Mitarbeitern auch in Zukunft anbieten.

 

Optimale Security-Balance für Home Office …

 

Euskirchen, 19. Februar 2021

 

Mit geltender Corona-Arbeitsschutzverordnung wurde u.a. erstmals auch eine Pflicht zum Angebot eines Home-Office-Arbeitsplatzes beschlossen. Dies zwar nur für einen befristeten Zeitraum (bis zum 15.3.2021), aber sicherlich werden zahlreiche Unternehmen diese Option Ihren Mitarbeitern auch in Zukunft anbieten.

 

Dabei ist festzuhalten, dass sich das Arbeiten im Büro und Home-Office grundlegend unterscheidet und die gravierendste Herausforderung liegt in der Daten-Sicherheit!

 

Intern schützen Unternehmen Ihre Netzwerke und Geräte. Wie sieht es aber für das Home-Office aus?

Im Unternehmen hat der Kollege aus der IT die Daten-Sicherheit im Blick und sorgt - gemäß den Unternehmensstandards – und Richtlinien für die Einhaltung der IT-Sicherheit.

Das ist im Homeoffice nicht möglich, aber mit tetraguard® auch gar nicht notwendig.

Mit „Enjoy Your Security Balance“ löst tetraguard dieses Problem für Unternehmen!

– das gilt ab jetzt für interne IT-Abteilung und den Mitarbeitern im „Home-Office“ –

Mit der Clientsoftware tetraguard und dem Hardwareanker tetraguard.multitoken besteht ein 2-Faktor-Authentifizierungssystem auch ohne PKI, dass die Benutzeranmeldung durch Kombination eines Security Tokens (Besitz) und einer PIN als zweitem Faktor (Wissen) ermöglicht … und die Verschlüsselung „on top“ bereithält - also ein persönliches digitales Vorhängeschloss.

Bei Abzug des Tokens wird der Rechner automatisch gesperrt und Daten werden unmittelbar geschützt, da sofort die Verschlüsselung greift.

Das Clientpaket kann bequem ausgerollt werden und der zugehörige tetraguard.multitoken wird vom Administrator „out of the box“ verteilt. Ohne Aufwand – ohne Stress.

Die Personalisierung wird automatisiert am Client des Anwenders durchgeführt.

 

Neben dem wirtschaftlichen Vorteil: verringerter Wartungsaufwand bei Installation und Betrieb - zeichnet sich der tetraguard.multitoken durch viele Alleinstellungsmerkmale aus, - u.a.:

·         Automatische Benutzerzuordnung / Personalisierung bei Erstbenutzung möglich

·         Keine zusätzliche Vorbereitung durch einen Administrator („out oft he box“)

·         Updatefähig

·         Starke kryptographische Algorithmen direkt in der Hardware.

·         Ansprechendes robustes Design - hält den Alltagsbelastungen sicher stand

·         Konzipiert für den Einsatz bei 2-Faktor-Autorisierung (Schnittstellenschutz, Festplatten- und Netzwerkverschlüsselung optional)

·         Middleware ist nicht erforderlich

·         Zusätzliche Treiber sind nicht erforderlich

·         Direkter Einsatz ohne Reader (Lesegerät)

·         Sichere Fernentsperrung mit OTP

Interessiert?!? Sprechen Sie uns an unter: +49 2251 81798-0

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite: https://www.tetraguard.de

 

 

Über tetraguard systems GmbH

tetraguard systems GmbH ist ein führender Anbieter im Bereich des Schutzes vor Datendiebstahl. Bekannt wurde das Unternehmen durch die Entwicklung von Datensicherheitssystemen für Microsoft Windows Plattformen. Im Laufe der Firmengeschichte hat man sich zu einem der führenden Hersteller für Endpoint- und Daten-Security durch Kryptografie entwickelt und arbeitet mit Partnern und Kunden in mehr als 15 Ländern zusammen. Mit seiner zum Patent angemeldeten Softwarereihe "tetraguard" und deren bewährten Funktionen werden Firmennetze und Einzelplatzsysteme gezielt vor Informationsdiebstahl geschützt. Ergänzt wird die tetraguard-Software durch den Multitoken, der volle Smartcard-Funktionalität bietet und mit dem eine starke 2-Faktor-Authentifizierung möglich ist.

Die Softwarelösung "tetraguard" wurde in den Jahren 2005 und 2006 von der Landesinitiative "secure-it.nrw" und im Jahr 2008 von der Initiative des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet. Außerdem ist in der renommierten nationalen und internationalen Presse regelmäßig über das neue Datensicherheitssystem „tetraguard“ berichtet worden.

Weitere Informationen über tetraguard systems, Technologien und Produkte finden Sie unter: www.tetraguard.de

tetraguard systems GmbH

Pressekontakt:

Beatrice Lange

Adolf-Halstrick-Str. 6

53881 Euskirchen

Telefon: +49 2251 81798-0

E-Mail: kontakt@tetraguard.de

 

 

19. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, B.Lange (Tel.: 0 2251 817 980), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 553 Wörter, 5328 Zeichen. Artikel reklamieren

Über tetraguard systems GmbH
tetraguard systems GmbH ist ein führender Anbieter im Bereich des Schutzes vor Datendiebstahl. Bekannt wurde das Unternehmen durch die Entwicklung von Datensicherheitssystemen für Microsoft Windows Plattformen. Im Laufe der Firmengeschichte hat man sich zu einem der führenden Hersteller für Endpoint- und Daten-Security durch Kryptografie entwickelt und arbeitet mit Partnern und Kunden in mehr als 15 Ländern zusammen. Mit seiner zum Patent angemeldeten Softwarereihe "tetraguard" und deren bewährten Funktionen werden Firmennetze und Einzelplatzsysteme gezielt vor Informationsdiebstahl geschützt. Ergänzt wird die tetraguard-Software durch den Multitoken, der volle Smartcard-Funktionalität bietet und mit dem eine starke 2-Faktor-Authentifizierung möglich ist.
Die Softwarelösung "tetraguard" wurde in den Jahren 2005 und 2006 von der Landesinitiative "secure-it.nrw" und im Jahr 2008 von der Initiative des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet. Außerdem ist in der renommierten nationalen und internationalen Presse regelmäßig über das neue Datensicherheitssystem „tetraguard“ berichtet worden.
Weitere Informationen über tetraguard systems, Technologien und Produkte finden Sie unter: www.tetraguard.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von tetraguard systems GmbH


26.01.2021: Euskirchen, 26. Januar 2021 Die Rückmeldung vieler ihrer Kunden hat die Fa. tetraguard systems GmbH veranlasst, folgende Pressemitteilung zum Thema zu veröffentlichen. Besonders in Zeiten von Homeoffice, in denen die Nachfrage bei Kollegen nicht mal eben möglich ist, ist Service ein gefragtes Gut. Das Problem: Ein Notfall liegt vor und es wird dringend Support benötigt. Eine Nummer wird gewählt und eine computergenerierte Stimme sagt: Herzlich willkommen bei xyz, wir sind gleich für Sie da. Haben Sie eine Frage zu unserem Produkt? Dann wählen Sie bitte die 1, bei Fragen rund um unseren ... | Weiterlesen

10.11.2020: Wie sieht Security-Balance im Home Office aus?#flattenthecurve gilt in diesem Fall nicht nur, um Menschen zu motivieren, die aktuellen Maßnahmen wie Social Distancing, Ausgangsbeschränkungen und Kontaktbeschränkungen durchzuhalten, sondern auch um die Angriffsziele im Homeoffice zu minimieren.Die Welt hat sich durch Corona in den letzten Monaten verändert. Dieses trifft jeden von uns.Unternehmen müssen auf die aktuelle Situation eingehen und – wenn sie nicht bereits auf Teleworking Arbeitsplätze setzen, spätestens jetzt an die Lösung „Büro zu Hause“ nachdenken.Doch dabei muss au... | Weiterlesen

15.10.2020: Unbefugter Zugriff – Datenmissbrauch – Wirtschaftskriminalität: ein boomender SektorDas Thema ist so brisant, dass es bereits den Weg in die Tagesschau gefunden hat: In der Sendung vom 30.09.2020 berichtete sie über einen geschätzten finanziellen Schaden durch Cyberkriminalität auf mehr als 100 Mrd. Euro in deutschen Unternehmen.Bestätigt wird dies in einer Studie* der KPMG, lt. der es einen Wirtschaftszweig gibt, der besonders wächst:die Wirtschaftskriminalität!Laut KPMG ist allein in den letzten 2 Jahren fast jedes 3. Unter¬nehmen Opfer von Datendiebstahl oder Datenmissbrauch gew... | Weiterlesen