Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

3 Managed Service Lösungen im Vergleich

Von XPRON Systems GmbH

IT Dienstleister aus Neuss setzt auf Kooperation

IT Dienstleister aus Neuss setzt auf KooperationManaged Services sind in einer sich stetig wandelnden Welt, eine ansprechende Alternative zur herkömmlichen Anschaffung von Rechenleistung und Lizenzen. Zu schnell entwickeln sich IT-Anforderungen in modernen Unternehmen. ...

Managed Services sind in einer sich stetig wandelnden Welt, eine ansprechende Alternative zur herkömmlichen Anschaffung von Rechenleistung und Lizenzen. Zu schnell entwickeln sich IT-Anforderungen in modernen Unternehmen. Keiner möchte sich mehr langfristig an Hardware binden, wenn er die Möglichkeit hat per "Leasing" sich die aktuellste Hard- und Software bereitzustellen bzw. zu nutzen.

Dieses konnte auch der IT Dienstleister aus Neuss XPRON feststellen. Seit mehreren Jahren bietet dieser seine IT Dienste als Managed Service Provider an. Aus der ursprünglichen Bereitstellung von User Help Desk Support (UHD) im First Level Support und Second Level Support mit OTRS und diversen kaufmännischer Hotlines, ist ein 24/7 IT Dienstleister geworden mit eigenem IT Team, Third Level Support und festangestellten Systemadministratoren*innen und Fachinformatikern*innen.

Die Etablierung von Managed Services und Microsoft365 Services im Jahr 2017 war ein entscheidender Schritt in Richtung Cloud-Lösungen im EDV-Systemhaus von XPRON. Managed Services sind vor Allem die klassischen Dienstleistungen zum Aufbau, zur Erweiterung und Optimierung der eigenen IT-Infrastruktur gemeint. Diese zu erbringenden Dienstleistungen können u.a. Anwendungen, Netzwerkdienstleistungen, Speicherplatz, Sicherheit oder das Monitoring von IT-Infrastrukturen umfassen.

Dabei unterscheidet man bei XPRON Systems zwischen drei Ansätzen:
1.Hosted Managed Services
2.On Premise Managed Services
3.Hybrid Managed Services

Beim Hosted Managed Services werden die erbrachten Dienstleistungen in den Rechenzentren vom XPRON selbst verwaltet und durchgeführt. Der IT Dienstleister aus Neuss bietet dafür eigene georedundante Rechenzentren mit starken Firewalls und tiefenanalytischen 24/7 IT-Monitoring Pakete an. Kunden können z.B. Speicherkapazitäten erweitern oder Performance ausbauen.

Beim On Premise Managed Service werden die erbrachten Dienstleistungen vor Ort mit der vorhandenen IT Infrastruktur des Kunden verwaltet und durchgeführt. Kunden können z.B. vom IT Dienstleister Netzwerke und Datenbanken einrichten, administrieren oder optimieren lassen.

Das Hybrid Managed Service ist ein Zusammenspiel zwischen bestehender IT Infrastruktur von Kunden und den Erweiterungen des IT Dienstleisters. Hierbei werden vorhandene Ressourcen verwendet sowie durch zusätzliche Leistungen ausgebaut. Das kann z.B. die Übernahme der eigenen Server mit der Erweiterung von zusätzlicher Rechenleistung durch den IT Dienstleister sein. Dieses bietet dem Kunden ein höchstes Maß an Flexibilität, egal ob die Infrastruktur erweitert oder verkleinert werden muss.

Egal wie man sich im Endeffekt entscheidet, wichtig dabei ist die eigene IT Infrastruktur an die Ziele und Bedürfnisse des eigenen Unternehmens anzupassen und den passenden IT Dienstleister zu finden. In der Regel sind IT Dienstleister meist mit einem breiten Knowhow sowie mit einer leistungsstarken Hardware und flexiblen Softwarelizenzen zum effektiven Preisen ausgestattet. Zuletzt sind es meist die monatlich, flexiblen Verträge, die eine gute Alternative zu langwierigen Abzahlungen von Krediten darstellen. Firmenkontakt
XPRON Systems GmbH
Swen Hilse
Carl-Schurz Straße 2
41460 Neuss
02131708337
sales@xpron.com
http://www.xpron.com/index.php/kontakt-unternehmen.html


Pressekontakt
XPRON Systems GmbH
Janis Antwerpen
Carl-Schurz Straße 2
41460 Neuss
02131708337
sales@xpron.com
https://xpron.com/managed-service-l%C3%B6sungen-im-vergleich

22. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Swen Hilse (Tel.: 02131708337), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3981 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von XPRON Systems GmbH


Der Second Level als Schnittstelle bei IT Dienstleistern

2nd Level werden bei XPRON intern ausgebildet

25.02.2021
25.02.2021: Eine Zusammenarbeit mit einem IT Dienstleister, ist für die meisten Unternehmen eine erhebliche Entlastung. Dass was hier an Kosten und Zeit eingespart wird, kann wieder in neue Projekte fließen und das Unternehmenswachstum langfristig sicherstellen. Außerdem haben Dienstleistungsunternehmen meist durch ihre Fokussierung und Spezialisierung auf einen Kernbereich, ein äußerst fundiertes Fach- und Praxiswissen. Dieses kann ein Unternehmen meist selbst nicht abbilden und verliert dadurch wohlmöglich Kunden. Ein wichtiger Faktor bei der Auslagerung einer Kundenhotline oder eines technischen ... | Weiterlesen

Einbindung von Office365 und Managed Services

XPRON verhilft zu mehr Struktur und Erfolg

23.11.2020
23.11.2020: Die Arbeitswelt ist im digitalen Zeitalter angekommen und bedient sich immer mehr der IT Ressourcen und mobilen Arbeitsplätzen. Durch die Corona Pandemie befinden sich viele Mitarbeiter im Homeoffice. Eine gemeinsame, stressfreie Arbeitsplattform zu haben, an der gemeinsame Dokumente verwaltet und bearbeitet werden können, ist wichtiger denn je. Hinzu kommen Problematiken mit nicht funktionierender IT und der Auffindung von IT-Systemadministratoren oder ähnlichen. Geeignetes und bezahlbares Personal zu finden, die den Server überwacht, Netzwerk-, Software- und Hardwareprobleme in kürzest... | Weiterlesen

Digitaler und produktiver Arbeiten mit Office365

Wie XPRON mit Office365 zu mehr Erfolg verhilft

26.10.2020
26.10.2020: In Zeiten von "social distancing" ein Zusammengehörigkeitsgefühl in einem Team zu schaffen, ist schwerer denn je. Eine Lösung für eine gemeinsame Produktivitäts- und Kommunikationsplattform bietet Office365 von Microsoft und scheint heutzutage unerlässlich. Hat man sich einmal für die Digitalisierung am Arbeitsplatz entschieden, entstehen meist folgende Fragen: Wer hilft bei der Migration von E-Mail-Postfächern, Datensätzen und Archiven? Muss man jedes Jahr eine neue Lizenz kaufen, um stets die aktuellste Version vollständig zu haben, um Wettbewerbsfähig zu bleiben? Gibt es versteck... | Weiterlesen