Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Traditionelle Teemarke 'Hankook Tea': Kultur und Geschmack Koreas

Von PRESSFEED

Minsoo Seo, CEO der Hankook Tea Company und Großmeister für traditionelle koreanische Lebensmittel in Gwangju, wurde als "Korea Grand Master" in der Kategorie Hwang Cha (teilweise oxidierter Tee) und Malcha (pulverisierter grüner Tee) anerkannt. Dieser Titel wird vom Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und ländliche Angelegenheiten nach Beratung durch den Food Industry Promotion Review Council (Rat zur Förderung der Lebensmittelindustrie) an traditionelle Lebensmittelhandwerker mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in ihrem Fachgebiet verliehen, die authentische, traditionelle koreanische Lebensmittelrezepte und -methoden verwenden und bewahren.

Die Hankook Tea Company hat erfolgreich den Geschmack des ersten koreanischen Malcha (pulverisierter grüner Tee) nachgebildet und den Hwang Cha (teilweise oxidierter Tee) sowie andere Teeprodukte entwickelt. Als spezialisierte Teemarke, die ihre Wurzeln in der Teeverarbeitung hat, verwaltet sie ihre gesamte Produktion von der Auswahl der Zutaten bis zur Herstellung von Teebeuteln und losen Blatt-Tees in ihrer eigenen Fabrik.

Die Produktpalette der Hankook Tea Company umfasst eine breite Palette von Tees und Tisanen, deren Verpackung von praktischen Teebeuteln (die kein Teegeschirr benötigen, um Qualitätstee zu genießen) bis hin zu feinen losen Blatt-Tees reicht, die den echten Geschmack von Tee hervorbringen. Unter seiner Auswahl ist Hwang Cha definitiv einer der besten. Hwang cha ist ein teiloxidierter Tee, der einen schönen Bernsteinton annimmt, deutlich reiner, leichter und weicher am Gaumen ist als grüner Tee und in der Tat als oxidierter grüner Tee betrachtet werden kann, der seine "Kälteeigenschaft" verbessern soll. Dementsprechend wird Hwang Cha Menschen empfohlen, die kalte Hände und Füße haben, da er im Vergleich zu grünem Tee den Körper wärmt und die Verdauung verbessert. Der Hwang Cha der Hankook Tea Company zeichnet sich durch sein natürliches Aroma und seinen herzhaften Geschmack aus und ist ein gesunder Tee für alle Altersgruppen, der im Vergleich zu grünem Tee einen geringeren Koffeingehalt aufweist und seltener zu Magenverstimmungen führt.

Die Hankook Tea Company erntet die zart gewachsenen Teeblätter in ihrem eigenen Honam Tea Estate und bietet allen Kunden den Segen der Natur in einer Tasse frischen Tees. Verschiedene Zertifizierungen, wie z.B. HACCP, Kosher, Halal, Bio-Lebensmittel, ISO 22000, USDA Organic und EU Organic Zertifizierungen tragen weiter zu seiner Auswahl der feinsten traditionellen Tees bei. Die Hankook Tea Company fördert die koreanische Teekultur weltweit durch Teeexporte in die USA, nach Kanada, Japan und Südostasien. Die Polularität der traditionellen Tees im In- und Ausland wird durch das sichere Produktionssystem und die hochwertigen Produkte auf den wichtigsten Märkten der Welt bestätigt.
 
Wie wäre es mit einer heilsamen Gewohnheit, eine Tasse Hankook-Tee zu trinken, die auf den schönen Teeplantagen des Unternehmens hergestellt wird?


Kontakt:
Name des Unternehmens: Hankook Tea
Kontaktperson: Yeonok Kim
E-Mail: info@hankooktea.com
Telefon : 1-213-380-3538
Web: https://www.hankooktea.com/

24. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 450 Wörter, 3478 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


22.04.2021: Kryptowährungen boomen aktuell wie niemals zuvor. Die großen Player auf dem Markt bringen den Nutzern hohe Gewinne. Der LUB Token ist die neueste und eine der heißesten Kryptowährungen im Umlauf. Das Besondere – den LUB Token können Investoren und Nutzer erstmals über einen Exchanger auf dem Messenger-Dienst Telegram erwerben. Die Macher hinter dem LUB Token versprechen tägliche Gewinne zwischen 1 und 10 %.   LUB ist ein ERC-20 Token Der über einen Telegram Bot kaufbare LUB ist ein ERC-20 Token. Dieser Standard steht dafür, dass LUB als Token in der Ethereum-Blockchain erstellt wir... | Weiterlesen

15.04.2021:     Als Full-Service Partner verhilft die österreichische Zeitgeist Agentur GmbH Unternehmen zum Aufbau einer starken Marke. Dabei geht es darum sich am Markt zu etablieren und klar von Mitbewerbern zu unterscheiden, um so ein Wachstum zu ermöglichen.   Im Gegensatz zu kurzfristigen Rettungen oder Insellösungen setzt die Agentur Zeitgeist in der Konzeptentwicklung und -umsetzung, auf Ganzheitlichkeit. Unter Verwendung moderner Methoden und Techniken wird so eine nachhaltige Markenentwicklung gewährleistet.   Erst durch ihr charakteristisches Design kann sich eine Marke von anderen abhe... | Weiterlesen

07.04.2021: Aus Sicht der Steuern handelt es sich bei Kryptowährungen wie den Bitcoin nicht um eine eigentliche Währung. Verkauf und Kauf unterliegen daher nicht der geltenden Abgeltungssteuer. Dennoch schaut das Finanzamt bei den Kryptowährungen der Anleger sehr gut hin. Das Sparmodell für Steuern bei den KryptowährungenDas Kalenderjahr 2021 ist in Bezug auf den Kryptohandel ist eine Besonderheit. Hierbei geht es vor allem um die Corona-Pandemie. Dieser Aspekt hat die Wirtschaft auf der ganzen Welt in einen Konjunkturrückgang versetzt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Anleger Deutschland noch ... | Weiterlesen