Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Stiltipps für Männer

Von PRESSFEED

Manchmal lohnt es sich, die Dinge etwas aufzumischen, um langweilige Routinen zu vermeiden. Mit diesen kleinen Details können Sie Ihren Signature-Look aktualisieren. Hier sind sieben Möglichkeiten, um Ihrem Outfit neues Leben zu verleihen.

1. Auf Socken verzichten

Eine schnelle und einfache Möglichkeit, ein Outfit zu verändern ist, der Welt Ihre Knöchel zu zeigen. Sie können speziell geschnittene Hosen kaufen, oder einfach ein bestehendes Paar wählen und den Saum ein paar Mal nach oben rollen. Sie sollten genau auf oder kurz über den Knöcheln abschließen. Slim-Fit Hosen und Chinos funktionieren bei diesem Look am besten, und erzielen einen modernen Look. Der „Mankle“ verleiht jedem Outfit einen frischen Touch – und Ihre Unterschenkel werden es Ihnen natürlich auch danken.

2. Eine Armbanduhr tragen

Dank Smartphones sind Armbanduhren weitestgehend überflüssig, aber trotzdem eine einfache und beeindruckende Möglichkeit, um einem Outfit neuen Glanz zu verleihen. Und nicht nur Armbanduhren sind hier möglich: augenfällige Armgelenkbekleidung, wie Armbandreifen, können den Unterschied zwischen jemandem, der Kleidung einfach trägt und jemandem, der sich planvoll kleidet, ausmachen. Diese sollten auf jeden Fall sichtbar sein.

3. Formelle und legere Kleidung mischen

Sie möchten Ihrem Look ein Upgrade verleihen, ohne komplett formell gekleidet zu sein? Warum dann nicht eine smarte Jacke oder Mantel über einem legeren Outfit tragen? So wandeln Sie Ihr Outfit sofort und beeindruckend um. Oder Sie können den Trick auch umgekehrt anwenden – eine legere Jacke oder ein gutes Sweatshirt über einem formellen Outfit. Pufferjacken und Dufflecoats sind diesen Herbst/ Winter 2019 wieder in. Beide eignen sich, um offiziellere Outfits etwas aufzulockern.

4. Layering

Ein Pullover und Jeans sind eine perfekte, bequeme Kombination. Aber wenn Sie darunter ein weißes Hemd tragen, wandeln Sie einen einfachen Look in einen interessanten Look um. Oder gehen Sie einfach noch weiter: ein T-Shirt unter dem Hemd oder Cardigan ist eine Kombination, die auch visuell sehr ansprechend ist. Außerdem ist es ein praktischer Move: das hält in kälteren Monaten warm und sie können sich tagsüber an unterschiedliche Temperaturen anpassen, ohne sich zuhause umziehen zu müssen. Ziehen Sie einfach eine Schicht aus.

5. Ärmel richtig aufrollen

Ärmel richtig aufrollen ist eine vergessene Kunst, aber wenn Sie es richtig machen, dann sind Sie nie mehr als 30 Sekunden von einem einfachen und dennoch effektiven Stiltrick entfernt. Machen Sie zuerst die Knöpfe auf und nutzen Sie diese als Richtwert für die Breite der Falte. Es sollten mindestens mehrere Zentimeter Unterarm sichtbar sein – aber gehen Sie auf keinen Fall über die Ellenbogen.

6. Accessoires

Große Schals sind diesen Herbst/ Winter 2019 voll im Trend, daher sollten Sie Ihr Outfit mit mutigen Nackenoptionen aufpeppen. Oder probieren Sie es mit einem Hut. Die klassische britische TV-Serie Peaky Blinders beeinflusst weiterhin die Trends in der Herrenmode, ein Baker Boy oder eine Newsboy-Kappe kann einem einfachen Denim-Outfit einen neuen Twist verleihen.

7. Mutige Akzente setzen

Vielleicht fühlen Sie sich in subtilen Outfits am wohlsten, aber Sie sollten trotzdem etwas Charakter und Farbe hinzufügen. Ein „Akzent“ könnte eine auffällige Tasche, farbige Socken oder ein helles Taschentuch sein. Bei dezentem Einsatz kann ein kräftiges Highlight genau das richtige sein, um Ihren Look aufzupeppen.

25. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

sweatshirt

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 515 Wörter, 3749 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


15.04.2021:     Als Full-Service Partner verhilft die österreichische Zeitgeist Agentur GmbH Unternehmen zum Aufbau einer starken Marke. Dabei geht es darum sich am Markt zu etablieren und klar von Mitbewerbern zu unterscheiden, um so ein Wachstum zu ermöglichen.   Im Gegensatz zu kurzfristigen Rettungen oder Insellösungen setzt die Agentur Zeitgeist in der Konzeptentwicklung und -umsetzung, auf Ganzheitlichkeit. Unter Verwendung moderner Methoden und Techniken wird so eine nachhaltige Markenentwicklung gewährleistet.   Erst durch ihr charakteristisches Design kann sich eine Marke von anderen abhe... | Weiterlesen

07.04.2021: Aus Sicht der Steuern handelt es sich bei Kryptowährungen wie den Bitcoin nicht um eine eigentliche Währung. Verkauf und Kauf unterliegen daher nicht der geltenden Abgeltungssteuer. Dennoch schaut das Finanzamt bei den Kryptowährungen der Anleger sehr gut hin. Das Sparmodell für Steuern bei den KryptowährungenDas Kalenderjahr 2021 ist in Bezug auf den Kryptohandel ist eine Besonderheit. Hierbei geht es vor allem um die Corona-Pandemie. Dieser Aspekt hat die Wirtschaft auf der ganzen Welt in einen Konjunkturrückgang versetzt. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt sind die Anleger Deutschland noch ... | Weiterlesen

06.04.2021: Die Suche nach einem passenden Hausverwalter ist nicht immer einfach, egal ob die Eigentumswohnung selbst bewohnt, oder vermietet wird, schließlich geht es beim Thema Hausverwaltung um eine langfristige Zusammenarbeit. So spielt die Erfahrung eines Anbieters eine große Rolle und stellt ein erstes Indiz bezüglich der Kompetenz dar.   Eine Hausverwaltung kann sowohl eine Person, als auch ein Unternehmen sein. Sie kümmert sich um alle Belange rund um eine Immobilie und sorgt damit in vielen Bereichen wie Rechtsprechung oder Instandhaltung für Entlastung. Ebenso vertritt sie die Interessen... | Weiterlesen