Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schrottabholung in Köln: Direkt ohne Zwischenhändlerchum

Von Schrottabholung.org

Mit einer professionellen Schrottabholung ist eine ordentliche Entsorgung von Altmetall sichergestellt.
Das ist zum einen Vorschrift, um Umweltschäden zu vermeiden und einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen zu fördern. Ein angemeldeter Schrottsammler hat entsprechende Sachkundenachweise und Genehmigungen, die eine fachgerechte Entsorgung sicher stellen. Der Anbieter Schrottabholung.org besteht seit vielen Jahren und verfügt über alle notwendigen Nachweise.

Zum anderen ist es für den Kunden sehr bequem, eine Schrottabholung in Köln zu nutzen:
Der Schrotthändler fährt zum Kunden, verlädt dort den Schrott und transportiert ihn ab. Vor allem schwere, große und sperrige Teile sind für Privathaushalte oftmals schwierig selbst abzutransportieren.
Nach einer Terminabsprache wird der Schrott abgeholt. Die Mitarbeiter übernehmen das Verladen und wenn erforderlich ebenso die Demontage. Diesen Service können sowohl Privatkunden als auch Firmenkunden nutzen. Der gesamte Service wird kostenlos angeboten.

Was fällt unter Schrott?

Unter dem Begriff Schrott versteht man Dinge aus Metall oder die viel Metall enthalten. Das kann reiner Metallschrott sein, wie bei einem Heizkörper. Zu Schrott zählen aber auch Autos, die zum Beispiel auch viel Plastik in der Innenausstattung haben. Hier ist das Metall noch verbaut. Das trifft ebenso auf Elektroschrott zu.
Als Mischschrott wird bezeichnet, was mehrere Sorten Metall enthält. Typische Gegenstände, die über die Schrottabholung entsorgt werden sind Fahrräder, Rohre, Kabel, Zäune, Schränke oder Elektroschrott. Wenn Kunden im Zweifel sind, können sie beim Anbieter Schrottabholung.org einfach eine unverbindliche Anfrage stellen.

Was passiert mit dem Schrott?

Der Schrott wird zunächst zu einem Schrottplatz gebracht. Dort wird er nach Sorte und Reinheit sortiert. Mischschrott oder verbautes Metall wird dann bei Verwertern in mehreren Schritten getrennt und aufbereitet. Am Ende des Recycling-Prozesses ist wieder ein sortenreines Metall verfügbar, das in neuen Produkten verwendet werden kann.

Metall kann sehr gut recycelt werden: zum einen ist viel weniger Energie nötig ist als bei der Neugewinnung, zum anderen ist das Einschmelzen verlustfrei möglich – anders als zum Beispiel bei Plastik. Das Recycling von Metall ist sehr sinnvoll für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen.
Das lohnt sich bereits bei kleinen Geräten wie Handys. Wenn sie nicht in der Restmülltonne, sondern separat entsorgt werden, können die Rohstoffe noch wiedergewonnen werden.

 

 

26. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mahmoud El Lahib (Tel.: 0157 / 35 855 388), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 2972 Zeichen. Artikel reklamieren

Bei Schrottabholung.org hat man sich auf das Abholen von Schrott in ganz NRW spezialisiert. Der Schrott wird kostenlos beim Kunden zuhause, dem Werksgelände oder der Baustelle abgeholt und gegebenenfalls vor dem Verladen zerlegt. Für den Kunden ist das Ganze nur mit minimalem Aufwand verbunden, denn er muss lediglich einen Termin vereinbaren. Den Rest übernimmt die Schrottabholung für NRW, die alle für das Recycling relevanten Komponenten an die entsprechenden Stellen weiterleitet.


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Schrottabholung.org


17.04.2021: Immer dann, wenn Schrott anfällt stellt sich die Frage, wie er entsorgt wird. Eine kostenlose Schrottabholung in Recklinghausen ist eine einfache und fachgerechte Lösung. Ein professioneller Anbieter wie das Team von Schrottabholung.org kann mit der passenden Ausrüstung auch größere Teile abtransportieren: Heizkörper und -kessel, Rohre, Tore, Badewannen, Fahrräder, KFZ-Teile. Was aus Metall ist oder Metall enthält kann über einen mobilen Schrotthändler entsorgt werden. Der Dienstleister verlädt die Teile auf einem Transporter oder Anhänger und der Kunde spart den Weg zum Wertstoff... | Weiterlesen

17.04.2021: Schrott muss ordentlich entsorgt werden von demjenigen, bei dem er anfällt.Das Team von Schrottabholung.org ist seit vielen Jahren in der Entsorgungs-Branche tätig und steht seinen Kunden zuverlässig zur Seite. Die kostenlose Schrottabholung in Unna umfasst das Verladen, Abtransportieren und Entsorgen von Schrott aller Art. Zusätzlich wird der Service von Demontagen angeboten, sollte der Schrott noch verbaut sein. Mit erfahrenen Mitarbeiter, Werkzeugen und Fahrzeugen erhalten Kunden einen Rundumservice. Mit einem professionellen Dienstleister ist eine fachgerechte Entsorgung gewährleiste... | Weiterlesen

17.04.2021: Der Rohstoff Metall kann sehr gut recycelt werden. Daher haben auch ausgediente Teile noch einen Wert. Aus dem Schrott wird das Metall als Werkstoff zurück gewonnen. Dadurch ist es Dienstleistern möglich, ihren Kunden eine kostenlose Schrottabholung in Aachen anzubieten. Der Kunde entsorgt seinen Schrott, das Metall kehrt zurück in den Rohstoffkreislauf. Diese einfache Art der Entsorgung bietet Vorteile für alle Seiten.Beim Renovieren, Aufräumen, Sanieren und Entrümpeln: irgendwann stellt sich die Frage wohin mit den ausgedienten Teilen wie alten Rohren, abmontierten Heizkörpern, Toren... | Weiterlesen