Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Altmetallabholung in Wesel: mit Alltagsschrott Geld verdienen

Von Schrottabholung.org

Wie arbeitet ein mobiler Schrotthändler? Sie fahren zu ihren Kunden, transportieren dort den Schrott ab und entsorgen ihn zum Beispiel auf einem Schrottplatz. Vor allem große und schwere Teile sind für viele oftmals schwierig selbst zu verladen und entsorgen. Da ist es sinnvoll, den Service einer Schrottabholung in Wesel zu nutzen. Das Angebot ist zudem kostenlos.

Bei Schrottabholung.org können Kunden sechs Tage die Woche den Service nutzen. Nach einer vorherigen Terminabsprache wird der Schrott abgeholt. Die Mitarbeiter verladen den Schrott. Sollte es erforderlich sein, kann auch die Demontage übernommen werden. Die Dienstleistung können sowohl Privatkunden als auch Firmenkunden nutzen.

Was zählt zu Schrott?

Als Schrott wird Müll oder Abfall bezeichnet, der aus Metall besteht oder Metall enthält. Das sind zum Beispiel Rohre, Heizkessel, Heizkörper, Kabel, Zäune, Gartenmöbel, Markisen, Fahrräder oder Elektroschrott. Der Schrott kann als sortenreines Metall vorliegen oder mehrere Sorten Metall enthalten. Manchmal ist das Metall auch mit anderen Teilen verbaut, wie beim Elektroschrott. In manchen Fällen ist es nicht so offensichtlich, daher können Kunden beim Anbieter Schrottabholung.org jederzeit eine unverbindliche Anfrage stellen, ob eine Schrottabholung möglich ist.

Warum einen professionellen Dienstleister beauftragen?

Es ist Vorschrift, Abfall ordentlich zu entsorgen. Verantwortlich ist derjenige, bei dem der Abfall entsteht. Durch diese Vorgabe werden Umweltschäden vermieden und ein nachhaltiger Umgang mit Rohstoffen gefördert. Eine professionelle Schrottabholung erfordert entsprechende Sachkundenachweise und Genehmigungen, die eine fachgerechte Entsorgung sicher stellen.
Das Team von Schrottabholung.org hat viel Erfahrung im Bereich Entsorgung und entsprechende Nachweise. Kunden werden mit dem Service nicht nur bequem ihren Schrott los, sondern sie sind sicher, dass eine ordnungsgemäße Entsorgung stattfindet.

Welchen Weg geht der Schrott?

Metall kann als Rohstoff sehr gut wieder verwendet werden. Er kann nahezu verlustfrei aufbereitet werden. Nach der Abholung wird der Schrott zu einem Schrottplatz gefahren. In einem erstem Schrott findet dort die Sortierung statt. Bei Mischschrott oder verbautem Metall ist als zusätzlicher Schrott eine Trennung und Aufbereitung der Rohstoffe notwendig. Nach den Schritten ist sortenreines Metall verfügbar, das eingeschmolzen und in neuen Produkten verwendet werden kann.
Trotz der vielen Schritte lohnt sich die Aufarbeitung: Es ist sehr viel weniger Energie nötig ist als bei der Neugewinnung. Das Recycling von Metall ist sinnvoll für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen, besonders für seltene Rohstoffe.

 

27. Feb 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mahmoud El Lahib (Tel.: 0157 / 35 855 388), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3150 Zeichen. Artikel reklamieren

Bei Schrottabholung.org hat man sich auf das Abholen von Schrott in ganz NRW spezialisiert. Der Schrott wird kostenlos beim Kunden zuhause, dem Werksgelände oder der Baustelle abgeholt und gegebenenfalls vor dem Verladen zerlegt. Für den Kunden ist das Ganze nur mit minimalem Aufwand verbunden, denn er muss lediglich einen Termin vereinbaren. Den Rest übernimmt die Schrottabholung für NRW, die alle für das Recycling relevanten Komponenten an die entsprechenden Stellen weiterleitet.


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Schrottabholung.org


20.04.2021: Er belagert Kellerräume, Dachböden und breitet sich unter Umständen auch in Wohnungen aus – der Schrott. Ob Umzug, Auszug oder Vorbereitung zur Renovierung, wenn plötzlich entrümpelt werden muss, dann ist guter Rat teuer. Betroffene müssen sich plötzlich die Frage stellen: Wohin mit diesem Schrott? Natürlich besteht die Möglichkeit, Schrott selbst zu der nächsten Deponie zu transportieren, doch dies ist meist mit Umständen und Kosten verbunden. Ein Schrotthändler wäre jetzt die optimale Lösung und den hat die Stadt Wuppertal.Wer in Wuppertal nach einem Schrotthändler sucht, ... | Weiterlesen

20.04.2021: Auch in Hamm und Umgebung gibt es Schrott. Schrott entsteht unwillkürlich, ob man will oder nicht. Der ausgetauschte Fernseher, die defekte Kühltruhe, das ausgediente Metallbett - oft wissen die Besitzer nicht, wie sie ungewollten Schrott loswerden können. Diesen abzuholen und fachgerecht zu entsorgen ist die Aufgabe der Schrottabholung Hamm. Das Team hat es sich auf die Fahne geschrieben seinen Wirkungskreis vom lästigen Schrott zu befreien und kommt nach Absprache beim Auftraggeber persönlich vorbei.Warum ist die Abholung von Schrott so ein wichtiges Thema? Viele wissen nicht, dass S... | Weiterlesen

20.04.2021: Wenn Geräte plötzlich ihren Geist aufgeben oder Altgeräte es nicht mehr in die Generalüberholung schaffen, dann entsteht unwillkürlich ein kleiner oder auch großer Schrotthaufen. Die fachgerechte Entsorgung und anschließende Verwertung von Schrott ist besonders in der heutigen Zeit wichtig. Es gilt die Rohstoffe und auch Sekundärrohstoffe herauszugewinnen, um sie später wieder nutzen zu können. Schrottverwertung liegt somit im Trend und sollte dennoch Profis überlassen werden. Doch oft stellt sich die Frage: Wohin mit meinem Schrott? Oft scheitert die Entsorgung an den Transportmög... | Weiterlesen