Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wochenrückblick KW 09-2021 – Bondmarkt im Stresstest?

Von JS Research UG (haftungsbeschränkt)

An den Aktienmärkten nimmt das Risiko größerer Verwerfungen immer mehr zu, vor allem am Bondmarkt. Von daher sollte man zwischenzeitliche Schwächephasen jederzeit einkalkulieren.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

mehrere Notenbankmitglieder beteuerten, dass die Geldschleusen noch lange auf dem aktuellen Niveau offenbleiben werden und aufgrund der aktuellen Zinsentwicklung noch keine Notwendigkeit zu geänderten Maßnahmen bestehen würden.

 

Doch an den Aktienmärkten wurden Technologieaktien jüngst abverkauft und auch Wachstumsaktien in Sippenhaft genommen. Als Grund für die Kursverluste wurden vor allem vorübergehende Portfolioanpassungen angeführt.

 

Allerdings deuten die Diskussionen am Finanzmarkt in eine andere Richtung. Denn hier kamen die Fragen auf: Was ist, wenn die US- Notenbank die Geldschleusen zwar nicht schließen möchte, aber durch die Entwicklungen am Markt dazu gezwungen wird? Und was ist, wenn die Inflation an Dynamik gewinnt und die Notenbanken gar nicht mehr anders können, als die Anleihekäufe am Markt zurückzufahren?

 

Wir sehen also, dass noch viel im Trüben gefischt wird. Deshalb sollten gerade in diesen wieder einmal undurchsichtigen Zeiten die Sicherheitskomponenten im Portfolio erhöht werden. Deshalb sollte sich ein Blick auf die Edelmetalle und Edelmetallaktien lohnen, die ihre Korrekturen langsam beendet haben sollten.

 

Viele interessante Informationen dazu finden Sie hier, in unserem Wochenrückblick!

  

VOLLTREFFER gelandet***

Fury Gold stößt auf Spitzengehalte!

 

 

Begeisterung bei Fury Gold Mines über die jüngsten Bohrerfolge auf seinem Flaggschiff-Projekt!

 

Lesen Sie mehr

 

Hannan Metals / Copper Mountain Mining

Megastädte verschlingen Rohstoffe

 

 

Chinesische und indische Städte sind bereits enorm gewachsen und es ist kein Ende in Sicht.

 

Lesen Sie mehr

 

Tarachi Gold / Ridgeline Minerals

Der Goldpreis im Jahr 2021

 

 

Einige Überraschungen könnte die Entwicklung des Goldpreises in diesem Jahr bringen. Das Ende der Coronakrise und das Ende der Staatshilfen sind noch nicht abzusehen.

 

Lesen Sie mehr

 

Victoria Gold / Ximen Mining

Der Klondike-Goldrausch

 

 

Vor 125 Jahren wurde im August das erste Gold im kanadischen Klondike-Gebiet gefunden. Es kam zu einem gewaltigen Goldrausch.

 

Lesen Sie mehr

  

Endeavour Silver / MAG Silver

Automobilsektor verschlingt Silber

 

 

Das anerkannte Silver Institute hat im aktuellen Bericht untersucht, wieviel Silber die moderne Automobilindustrie verschlingen wird und das ist viel.

 

Lesen Sie mehr

  

Nickel – das bessere Kobalt

TESLA braucht NICKEL - Diese Firma profitiert! SPEKTAKULÄRE TOP-NEWS führt zu Neubewertung! Kaufenswert!!

 

 

Die Entwicklung der Lithium-Ionen-Akkus schreitet immer schneller voran. Dazu zählt vor allem der jüngste Meilenstein, weg von Kobalt und hin zu Nickel-dominierenden Kathodenmaterialien. DER NICKEL-BOOM BEGINNT ERST!

 

Lesen Sie mehr

 

Karora Resources / Trillium Gold Mines

Gold blüht auf

 

 

Aus statistischer Sicht ist der März der schlechteste Monat im Jahr. Doch in Pandemie-Zeiten ist vieles anders.

 

Lesen Sie mehr

 

Bluestone Resources / Caledonia Mining

Niedrige Zinssätze – was tun?

 

 

Zentralbanken haben Geld gedruckt und es geht weiter. Das eigene Vermögen sollte aber erhalten werden.

 

Lesen Sie mehr

 

Revival Gold / OceanaGold

Gold und Silber sind im All entstanden

 

 

Heute besteht Einigkeit, dass Gold und Silber einen extraterrestrischen Ursprung haben und das lange bevor die Erde entstanden ist.

 

Lesen Sie mehr

  

Sibanye-Stillwater / Canada Nickel Company

Gefragte Batteriemetalle

 

 

Die Skepsis gegenüber Elektrofahrzeugen wird immer geringer. Elektro- und auch Wasserstofffahrzeuge brauchen bestimmte Rohstoffe.

 

Lesen Sie mehr

 

75 % Jahres-Fehlmenge!

KUPFER-DEFIZIT weitet sich aus! Diese Kupfer-Aktie setzt zum nächsten Sprung an! Comeback des Jahres erwartet!

 

 

Von der Suche nach Mineralvorkommen bis zur Schließung einer Mine vergeht viel Zeit.

 

Lesen Sie mehr

 

Gelungenes Jahr!

Copper Mountain Mining liefert mächtig gute 2020-Ergebnisse

 

 

JETZT KUPFER-AKTIEN KAUFEN! Die weltweiten Lagerbestände sind auf den niedrigsten Stand seit 2008 gesunken und werden unter anderem wegen des Ausbaus von E-Mobilität und regenerativen Energien noch weiter sinken!

Lesen Sie mehr

 

All in one!

Sibanye-Stillwater: Prognosen übertroffen, Rekorddividende und neues Geschäftsfeld erschlossen!

 

 

Alle Zeichen stehen wieder auf Wachstum! Hervorragende Zahlen, die sogar eine hohe Dividende ermöglichen, und der Einstieg in ein wichtiges Batteriemetall stellen den Konzern neu auf!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

07. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015150268438), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1271 Wörter, 13886 Zeichen. Artikel reklamieren

Mein Name ist Jörg Schulte und ich beschäftige mich seit 1999 mit Börse und Aktienhandel. Seit 2004 liegt mein Fokus speziell auf Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Ich beobachte den Markt in diesen Segmenten nahezu täglich und habe die starken Schwankungen der letzten Jahre hautnah miterlebt. Trotz vieler Kontroversen gibt es jeden Tag neue Chancen und Entdeckungen. Bei meinen Berichten und Updates schreibe ich über aussichtsreiche Edelmetall- und Rohstoffaktien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gold – und Silberminen. Zunehmend richte ich mein Augenmerk aber auch auf Basismetalle wie Kupfer, Eisenerz, Zink, Nickel oder andere kritische Metalle. Im Laufe der Zeit soll sich hier eine breite Abdeckung von ausgesuchten Minenwerten aus allen Sektoren wiederfinden, die ich kontinuierlich begleite und analysiere. In der Mediathek greife ich vor allem auf die Videos des Internet TV-Portals Rohstoff-TV & Commodity-TV zurück, da die Qualität überzeugt und mir die Anschaulichkeit der Berichterstattung gefällt. Es geht mir insbesondere darum, den Sektor auch für weniger tief involvierte Interessierte greifbarer zu machen. Im Sender finden sich oftmals Videos zu den von mir betrachteten Firmen, was meinen Darstellungen einen zusätzlichen Blickwinkel verleiht.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6