Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Schrottabholung in Herne: Wichtiger als je zuvor: Schrott-Recycling zum Schutz der Ressourcen

Von Schrottabholung.org

Ein effektiver Umsatzschutz verlangt das Recycling von Metallschrott zur Vermeidung des Verlusts wertvoller Rohstoffe

Für die meisten Menschen stellt Schrott in erster Linie ein latent vorhandenes Ärgernis dar: Er nimmt viel Platz weg, gammelt oftmals in irgendwelchen versteckten Ecken rostend vor sich hin. Doch mit dieser Sichtweise wird man dem Metallschrott nicht gerecht, da er eine Fülle von Materialien beinhaltet, die alles andere als wertlos sind. Vielmehr handelt es sich um wertvolle Primär- und Sekundär-Rohstoffe, auf die der Recycling-Kreislauf dringend angewiesen ist. Der Neugewinn dieser Rohstoffe geht immer zu Lasten unserer Erde. Sei es durch die weitere Ausbeutung oder sei es durch ein erhöhtes Energieaufkommen, durch das ebenfalls mehr Ressourcen verbraucht werden als notwendig.

Metallschrott steckt voller Primär- und Sekundär-Rohstoffe, die nicht verloren gehen sollten

Die Schrottabholung Herne ist seit Langem auf dem Gebiet des Schrotthandels aktiv. Sie fährt nach einer entsprechenden Terminvereinbarung zu ihren privaten und geschäftlichen Kunden, um Schrott einzusammeln und dem Kreislauf im Anschluss wieder zuzuführen. Von Interesse ist hierbei Metallschrott, Kfz- und Elektroschrott sowie Mischschrott. Sie alle enthalten für das Schrott-Recycling interessante Materialien. Hierunter fallen beispielsweise NE-Metalle, Kupfer, Eisen, Zink, Messing, Silber, Gold, Aluminium, Glas, Buntmetalle, diverse Kunststoffe sowie Weißblech und VA-Stahl. Um all diese Materialien zu separieren und von den wertlosen Bestandteilen zu trennen, wird der Schrott nach der Abholung durch die Schrottabholung Herne aufwendig sortiert. Diese Arbeiten müssen sehr sorgsam durchgeführt werden, um einerseits keine wertvollen Stoffe zu übersehen, andererseits aber auch die ebenfalls enthaltenen Giftstoffe sicher aufzuspüren, die in Entfallstellen umweltgerecht vernichtet werden. Nach der Sortierung werden die Materialien, die für die Wiederaufbereitung von Interesse sind, zu den entsprechenden Recycling-Anlagen transportiert, von wo aus sie letztendlich ihren Weg zurück in den Rohstoff-Kreislauf finden.

Umweltschutz leicht gemacht

So aufwändig die Rückgewinnung auch immer ist: Für den privaten oder gewerblichen „Schrottbesitzer“ handelt es sich um eine der einfachsten Möglichkeiten, einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten: Ein Anruf genügt. Die Schrottabholung Herne kümmert sich um den Rest und am Ende wurden nicht nur wertvolle Ressourcen, sondern darüber hinaus im Keller oder auf dem Betriebsgelände jede Menge Platz zurückgewonnen.

Kurzzusammenfassung

Schrott verstopft Keller und Außenplätze in Unternehmen. Allein dieser Fakt ist schon ein guter Grund, die Schrottabholung Herne mit der Abholung des Schrotts zu beauftragen. Hinzu kommt der Gedanke des Umweltschutzes. Schrott, der abgeholt,  sortiert und den Wiederaufbereitungsanlagen zugeführt wird, schont wertvolle Ressourcen, die andernfalls verloren gingen.

 

 

07. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mahmoud El Lahib (Tel.: 0157 / 35 855 388), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 391 Wörter, 3299 Zeichen. Artikel reklamieren

Bei Schrottabholung.org hat man sich auf das Abholen von Schrott in ganz NRW spezialisiert. Der Schrott wird kostenlos beim Kunden zuhause, dem Werksgelände oder der Baustelle abgeholt und gegebenenfalls vor dem Verladen zerlegt. Für den Kunden ist das Ganze nur mit minimalem Aufwand verbunden, denn er muss lediglich einen Termin vereinbaren. Den Rest übernimmt die Schrottabholung für NRW, die alle für das Recycling relevanten Komponenten an die entsprechenden Stellen weiterleitet.


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Schrottabholung.org


20.04.2021: Er belagert Kellerräume, Dachböden und breitet sich unter Umständen auch in Wohnungen aus – der Schrott. Ob Umzug, Auszug oder Vorbereitung zur Renovierung, wenn plötzlich entrümpelt werden muss, dann ist guter Rat teuer. Betroffene müssen sich plötzlich die Frage stellen: Wohin mit diesem Schrott? Natürlich besteht die Möglichkeit, Schrott selbst zu der nächsten Deponie zu transportieren, doch dies ist meist mit Umständen und Kosten verbunden. Ein Schrotthändler wäre jetzt die optimale Lösung und den hat die Stadt Wuppertal.Wer in Wuppertal nach einem Schrotthändler sucht, ... | Weiterlesen

20.04.2021: Auch in Hamm und Umgebung gibt es Schrott. Schrott entsteht unwillkürlich, ob man will oder nicht. Der ausgetauschte Fernseher, die defekte Kühltruhe, das ausgediente Metallbett - oft wissen die Besitzer nicht, wie sie ungewollten Schrott loswerden können. Diesen abzuholen und fachgerecht zu entsorgen ist die Aufgabe der Schrottabholung Hamm. Das Team hat es sich auf die Fahne geschrieben seinen Wirkungskreis vom lästigen Schrott zu befreien und kommt nach Absprache beim Auftraggeber persönlich vorbei.Warum ist die Abholung von Schrott so ein wichtiges Thema? Viele wissen nicht, dass S... | Weiterlesen

20.04.2021: Wenn Geräte plötzlich ihren Geist aufgeben oder Altgeräte es nicht mehr in die Generalüberholung schaffen, dann entsteht unwillkürlich ein kleiner oder auch großer Schrotthaufen. Die fachgerechte Entsorgung und anschließende Verwertung von Schrott ist besonders in der heutigen Zeit wichtig. Es gilt die Rohstoffe und auch Sekundärrohstoffe herauszugewinnen, um sie später wieder nutzen zu können. Schrottverwertung liegt somit im Trend und sollte dennoch Profis überlassen werden. Doch oft stellt sich die Frage: Wohin mit meinem Schrott? Oft scheitert die Entsorgung an den Transportmög... | Weiterlesen