Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

HEAG Darmstadt startet Portal zur Stadtwirtschaftsstrategie 2025

Von HEAG Holding AG

Als erste deutsche Kommune macht die Wissenschaftsstadt Darmstadt den Entstehungsprozess ihrer "Stadtwirtschaftsstrategie 2025" auf einem eigens dafür eingerichteten Portal transparent. Oberbürgermeister Jochen Partsch lädt weitere Kommunen ein, "sich auf den Weg zu machen".
Als erste deutsche Kommune macht die Wissenschaftsstadt Darmstadt den Entstehungsprozess ihrer "Stadtwirtschaftsstrategie 2025" auf einem eigens dafür eingerichteten Portal transparent. Oberbürgermeister Jochen Partsch lädt weitere Kommunen ein, "sich auf den Weg zu machen".

Gemeinsam mit der HEAG hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt die "Stadtwirtschaftsstrategie 2025" definiert. Diese hat zum Ziel, die positiven Entwicklungen in der Stadt, wie die steigenden Zahlen an Einwohnern, Studierenden und Arbeitsplätzen, aber auch Fragen der weiteren erfolgreichen Digitalisierung fortzuschreiben. Die Grundlage dieser Entwicklungen bildet nicht zuletzt die Stadtwirtschaft. Die nun veröffentlichte Plattform soll es ermöglichen, daran auch in Zukunft anzuknüpfen. Die HEAG ist die Führungsgesellschaft der Beteiligungen der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Als Beteiligungsmanagement hat sie den Entstehungsprozess der Strategie koordiniert. Es ist bereits die dritte Fortschreibung der Stadtwirtschaftsstrategie in Darmstadt. Die ursprüngliche Version von 2009 war die erste ihrer Art in Hessen und eine der ersten bundesweit.

Transparenter Entstehungsprozess

Die Strategie wurde in einem "Lenkungskreis" aus Vertreterinnen und Vertretern kommunaler Politik und Verwaltung sowie Unternehmen, Arbeitnehmern und Kundenbeiräten gemeinsam entwickelt. Die Plattform bietet nicht nur Einsichten in alle Bestandteile der Strategie. In einem Baukastensystem schlüsselt sie zudem auf, wie die Entwicklung einer solchen Stadtwirtschaftsstrategie gelingt. "Wir skizzieren das Leitbild der Stadtwirtschaft und betrachten die Kernleistungen, Ziele und Erwartungen, die an die Entwicklung der unterschiedlichen Geschäftsfelder der Daseinsvorsorge gerichtet werden", erklären die HEAG-Vorstände Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek. "Mit Blick auf andere Städte, die auf Privatisierung kommunaler Unternehmen setzen, können wir sehen, wie wichtig es ist, kommunale Eigentümerschaft beizubehalten, um der regionalen Entwicklung ein nachhaltiges, solides Fundament zu geben", so Darmstadts Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Über Darmstadt hinaus

Die eingerichtete Online-Präsenz der Stadtwirtschaftsstrategie 2025 soll auch über die Grenzen Darmstadts hinweg wirken. Mit ihrer Unterstützung haben andere Kommunen nun auch Gelegenheit, ihre eigene Strategie zu präsentieren. Das Portal soll Beispiele gelungener Strategien sammeln und Orientierung geben. "Wir möchten andere Kommunen dazu einladen, sich auf den Weg zu machen und eine Stadtwirtschaftsstrategie zu formulieren", so Oberbürgermeister Partsch. "Dabei kann die neue Plattform unterstützen", ergänzen Prof. Ahrend und Dr. Hoschek abschließend. Kontakt
HEAG Holding AG
Benjamin Wesp
Im Carree 1
64283 Darmstadt
06151 709-5752
Presse@heag.de
http://www.heag.de
11. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Benjamin Wesp (Tel.: 06151 709-5752), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 372 Wörter, 3056 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6