Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für die International Business Awards® 2021 veröffentlicht

Von Stevie®Awards

Achtzehnte jährliche Verleihung der Stevie® Awards findet im Herbst in Paris statt

Die Stevie Awards haben die Einreichungen für die 18. jährlichen International Business Awards geöffnet. Dies ist der weltweit führende Wettbewerb für Wirtschaftsauszeichnungen, der jedes Jahr Nominierungen von Organisationen aus mehr als 60 Nationen und Ländern anzieht.

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Einzelpersonen und Organisationen weltweit - öffentlich und privat, gewinnorientiert und gemeinnützig, groß und klein - können Nominierungen für die International Business Awards einreichen. Die Early-Bird-Einreichungsfrist mit reduzierten Teilnahmegebühren ist der 13. April. Der endgültige Einsendeschluss ist der 12. Mai, verspätete Einsendungen werden bis zum 16. Juni gegen Zahlung einer Nachmeldegebühr angenommen. Details zur Anmeldung finden Sie unter www.StevieAwards.com/IBA.

Jurys mit mehr als 150 Führungskräften aus der ganzen Welt werden die Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner des Stevie Awards ermitteln. Die Gewinner werden am 12. August bekannt gegeben und am 23. Oktober bei einem Gala-Bankett in Paris, Frankreich, gefeiert, sofern die Bedingungen dies zulassen. 

Die International Business Awards würdigen Leistungen in allen Bereichen der Arbeitswelt. Die Kategorien umfassen unter anderem:

  • Es gibt viele neue und überarbeitete Features der The International Business Awards für 2021:
  • Sieben neue Kategorien für Marketingkampagnen/Programme, vier neue Kategorien für Kommunikation/Öffentlichkeitsarbeit, drei neue Kategorien für Websites und 13 neue Kategorien für Produkte und Dienstleistungen.
  • Nominierungen, die bei den International Business Awards® 2020 mit Gold-, Silber- oder ausgezeichnet wurden, können in den IBAs 2021 erneut nominiert werden, sofern sie anderen Kategorien als denjenigen unterzogen werden, in denen sie 2020 gewonnen haben.
  • Für Nominierungen in den Kategorien Unternehmen des Jahres und anderen ausgewählten Kategorien fallen keine Teilnahmegebühren an.
  • Die Best of the IBA-Auszeichnungen wurden überarbeitet. Außerdem werden weniger Grand Stevie Award-Trophäen vergeben.

Stevie Award Gewinner der IBAs 2020 waren unter anderem die Deutsche Telekom Services Europe (Slovakia), Ernst & Young (USA), IBM (USA), Facebook India Online Services (Indien), Freelancer.com (Australien), Ooredoo Group (Qatar), REMAP (Kanada), Türkiye İş Bankası (Türkei), Thai Life Insurance (Thailand), Telecommunication Services Limited (Hong Kong), LLYC (Spanien), Warner Media (USA) und viele mehr.

Über die Stevie® Awards
Stevie Awards werden im Rahmen von acht Programmen verliehen: Die Asia-Pacific Stevie Awards, die German Stevie Awards, The American Business Awards®, The International Business Awards®, die Stevie Awards for Women in Business, die Stevie Awards for Great Employer die Stevie Awards for Sales & Customer Service und die neuen Middle East Stevie Awards. Die Stevie Awards-Wettbewerbe erhalten jedes Jahr mehr als 12.000 Beiträge von Organisationen aus über 70 Nationen. Organisationen jeder Art und Größe, aber auch Einzelpersonen aus der Wirtschaft werden für ihre herausragenden Leistungen am Arbeitsplatz weltweit gewürdigt. Weitere Informationen über die Stevie Awards erhalten Sie unter www.StevieAwards.com.

13. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Catrin Beu (Tel.: +49 228 629 968 87), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 502 Wörter, 7920 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6