Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Light as a Service für Kommunen

Von Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe

Der Klimaschutz bleibt eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Laut aktueller Zahlen der Weltorganisation für Meteorologie ist die CO2-Konzentration in der Atmosphäre auch 2020 weiter gestiegen. ...
Der Klimaschutz bleibt eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit. Laut aktueller Zahlen der Weltorganisation für Meteorologie ist die CO2-Konzentration in der Atmosphäre auch 2020 weiter gestiegen. Eine neue Verwaltungsvorschrift nimmt öffentliche Auftraggeber beim Thema Energieeffizienz nun stärker in die Pflicht. Die AVV-EnEff setzt den Schwerpunkt bei der Beschaffung auf lebenszyklusorientierte Lösungen, die umweltfreundlich und wirtschaftlich sind und dabei auch innovative Alternativen wie Mietmodelle berücksichtigen.

In der energetischen Modernisierung von Gebäuden und Infrastruktur liegen für die öffentliche Hand große Potenziale zur Realisierung von Klima- und Umweltschutz. Eine Schlüsselrolle nimmt dabei die Beleuchtungssanierung ein. Bei der Umsetzung fehlen den Kämmerern oft das Fachpersonal für Planung, Projekt- und Kostenmanagement sowie das Budget für große Investitionen. Hinzu kommt: Entscheidungen zur Beschaffung im öffentlichen Sektor haben Auswirkungen auf viele Jahre. Umso wichtiger werden Aspekte wie nachhaltige Bewirtschaftung, umweltfreundliche Energieversorgung, Kosteneinsparung, personelle Entlastung, zeitnahe Realisierung von Projekten, schnelle Amortisation, Investitionsspielraum, Flexibilität sowie Planungs- und Haushaltssicherheit. Die Corona-Pandemie, aber auch die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Beschaffung energieeffizienter Leistungen (AVV-EnEff) verschärfen den Druck auf öffentliche Auftraggeber. Die AVV-EnEff verpflichtet Bundesbehörden bei der Vergabe, Aspekte des Umwelt- und Klimaschutzes sicherzustellen sowie lebenszyklusbezogene Kosten und qualitative Kriterien wie Reparatur, Austauschoption und Recycelfähigkeit zu berücksichtigen.

AVV-EnEff konform: Energieeffizienz mit Full-Service-Mietmodell
Eine zukunftsweisende Lösung, mit der öffentliche Auftraggeber alle relevanten Anforderungen dieser Verwaltungsvorschrift abdecken können, bietet das Light as a Service Leistungspaket der Deutschen Lichtmiete. Es ermöglicht das Outsourcen der Beleuchtungsmodernisierung und Mieten der fertigen Beleuchtung. Die LED-Technik ist dabei eine Schlüsseltechnologie, sorgt für energieeffizientes Licht und reduziert Kosten und CO2-Emissionen. Gleichzeitig öffnen intelligente LED-Anwendungen den Weg zu Smart Lighting und Smart City. Alle für die Beleuchtungsmodernisierung erforderlichen Leistungen sind im Paket enthalten: Bedarfsanalyse, Wirtschaftlichkeitsrechnung, Lichtplanung und Produktauswahl sowie Installation und Wartung. Für die Nutzung des Beleuchtungssystems inklusive der Umrüstungskosten zahlt die Kommune eine vorab festgelegte monatliche Miete, die Vorfinanzierung übernimmt die Deutsche Lichtmiete. Als Vollsortimenter bietet die Deutsche Lichtmiete ein umfassendes Portfolio mit reparablen, austausch- und recycelbaren LED-Leuchten. Ihre modulare Bauweise ermöglicht jederzeit technische Upgrades oder einen Umbau. Damit erfüllen die Lichtsysteme alle geltenden Vorgaben und Richtlinien für Beleuchtungsanlangen im öffentlichen Raum. Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Peter Göttelmann
Im Kleigrund 14
26122 Oldenburg
+ 49 (0)441 209 373-0
info@lichtmiete.de
http://www.lichtmiete.de


Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Gabriele Reiter
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-17
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de
16. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Göttelmann (Tel.: + 49 (0)441 209 373-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 400 Wörter, 3722 Zeichen. Artikel reklamieren

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe ist ein führender Industriedienstleister und Hersteller und Vermieter hochwertiger und energieeffizienter LED-Beleuchtung. 2008 gegründet, entwickelt die Deutsche Lichtmiete mit über 100 Mitarbeitern an sechs Standorten zukunftsweisende, maßgeschneiderte Lösungen für die investitionsfreie Umrüstung auf klimafreundliche und kostensparende LED- Beleuchtungssysteme. Als Full-Service-Anbieter übernimmt das Unternehmen für seine Kunden die gesamte Projektsteuerung und -umsetzung, von der Planung bis zur Installation und Wartung. Die langlebigen und vollständig recycelbaren LED-Produkte werden nach höchsten Qualitätsstandards und Industrieanforderungen in Deutschland entwickelt und produziert. Kooperationen mit dem LED-Weltmarktführer Nichia und renommierten Leuchtenspezialisten ermöglichen ein hochwertiges Produktportfolio.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe


Mit Light as a Service Mehrwert schaffen

Beleuchtungsmodernisierung für Senioren- und Pflegeheime

15.04.2021
15.04.2021: Energieeffizienz, Personalmangel, Kostendruck, Erneuerungsbedarf - Herausforderungen, die Pflegeeinrichtungen neben ihrer Kernaufgabe, der Betreuung und Pflege älterer Menschen, vor große Aufgaben stellen. Mit Light as a Service (LaaS) schaffen Betreiber von Senioren- und Pflegeheimen diesen Spagat und rüsten ihre Beleuchtung ressourcen- und liquiditätsschonend auf smarte strom-, CO2- und kostensparende LED-Technik um. Der LaaS-Marktführer in Europa bietet über die neue, eigens dafür gegründete Deutsche Lichtmiete für Pflegeheime und Kliniken GmbH, ein innovatives ganzheitliches Leist... | Weiterlesen

Stadtverwaltung Bad Homburg setzt auf Licht zur Miete

Deutsche Lichtmiete als Partner für öffentliche Auftraggeber

09.12.2020
09.12.2020: Ob im Breiten- oder im Spitzensport, Deutschland glänzt in den unterschiedlichsten Disziplinen mit Bestleistungen. Weitaus weniger Strahlkraft haben viele städtische Sporthallen, in denen veraltete Quecksilberdampflampen nicht nur die Trainings- und Wettkampfbedingungen, sondern auch die kommunale Energie- und Kostenbilanz trüben. Nicht so in Bad Homburg: Hier sorgen seit Kurzem hocheffiziente LED-Leuchten für perfekte Sichtverhältnisse, Kosteneinsparung und Klimaschutz - und damit für einen echten Hattrick. Das Besondere: Die Modernisierung der Beleuchtung erfolgte ganz ohne Investitio... | Weiterlesen

30.11.2020: Oldenburg/ Lemgo - Städte und Gemeinden befinden sich mitten in der digitalen Transformation. Heute zu treffende infrastrukturelle Entscheidungen haben Auswirkungen auf viele Jahre und mussen entsprechend nachhaltig und zukunftsfähig sein. Das gilt insbesondere fur Erneuerungs- und Umrustungsbedarfe im Bereich Licht. In den Fokus einer modernen Stadtbeleuchtung rucken Lösungen, die energetische, wirtschaftliche und ökologische Aspekte gleichermaßen berucksichtigen. Zwei fuhrende Branchenspezialisten eröffnen Kommunen nun innovative Wege fur die strategische Beleuchtungsmodernisierung ink... | Weiterlesen