Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Silber – ein unverzichtbarer Rohstoff

Von Swiss Resource Capital AG

Silber besitzt unter den Rohstoffen einzigartige Eigenschaften, die das Edelmetall für vielfältige Einsatzmöglichkeiten prädestiniert.

Seit rund 7000 Jahren ist Silber bekannt und wird von den Menschen benutzt. Anfangs wurde Silber für Schmuck und für die Herstellung von Gefäßen verwendet. Dies konnten man auch bei den Ausgrabungen Schliemanns in Troja oder im Grab des Pharao Tutenchamun feststellen.

 

Etwa 3000 vor Christus begann der Silberbergbau. Später verwendete man Silber in Form von Münzen als Zahlungsmittel. In Europa startete der Silberbergbau erst im Mittelalter. Silber besticht durch seine Wärme- und Stromleitfähigkeit, die allen anderen Metallen überlegen ist. Zudem gehört es zu den am meisten reflektierenden Stoffen. Silber ist sehr weich, daher kann es zu dünnen Folien gearbeitet werden. In vielen Bereichen der Industrie ist Silber unabdingbar. Neben dem Einsatz als Biozid, ist Silber auch für Anleger interessant. Oft etwas stiefmütterlich als kleiner Bruder des Goldes bezeichnet, steht Silber heute mehr denn je im Focus der Investoren.

 

Abgebaut wird Silber meist in Kombination mit Gold, Kupfer oder Blei. Die weltweiten Silbervorkommen sind nicht unendlich, gleichzeitig wächst die Nachfrage. Daher besitzt auch das Recycling Bedeutung. Und bewahrheiten sich die Prognosen vieler Analysten, dann sollten gerade jetzt Investments in Silbergesellschaften unter einem guten Stern stehen. Unter den Silberunternehmen gefällt etwa MAG Silver - https://www.youtube.com/watch?v=kycnXhwfM68 -. Die 44-prozentige Beteiligung an der Juanicipio-Silberliegenschaft in Mexiko ist besonders erfreulich. Im Jahr 2020 produzierte Juanicipio insgesamt 623.000 Unzen Silber, 1.053 Unzen Gold sowie Blei und Zink. Corona-bedingt lief die Produktion jedoch noch nicht voll über das Jahr. In den nächsten Jahren dürfen tolle Abbauzahlen erwartet werden.

 

In Peru konzentriert sich ein weiteres aussichtsreiches Unternehmen, Tier One Silver - https://www.youtube.com/watch?v=V11T-n_1nBM -, auf die Projekte Huilacollo und Curibaya, wobei auf letzterem bald ein Bohrprogramm starten wird. Hochgradige Silber- und Goldproben wurden bereits genommen. Dazu kommen noch zwei weitere Projekte in Peru.

 

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von MAG Silver (-https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -) und Tier One Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/tier-one-silver-inc/ -).

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.


Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

22. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 538 Wörter, 5226 Zeichen. Artikel reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG


10.04.2021: Der Appalachen Goldgürtel erstreckt sich vom Bundesstaat Alabama bis Neufundland und Labrador. Gut 40 börsennotierte Goldminen- und Explorationsunternehmen sind hier auf der Suche nach wertvollen Rohstoffen. Die Appalachen sind ein bewaldetes Gebirgssystem, das sich über fast 3.200 Kilometer hinzieht und goldhaltige Regionen beinhaltet. Gebildet durch die Kollision von Kontinenten, ist es die älteste Bergkette in Nordamerika. Durch die Kollision wurde die Erde emporgehoben, es entstanden Risse und Verwerfungen. Der Großteil des Goldes, das es hier gibt, findet sich meist entlang der Grenz... | Weiterlesen

10.04.2021: Der Silberpreis fiel im vergangenen Jahr auf 11,74 US-Dollar je Feinunze. Dies war weniger als das Tief von 13,63 US-Dollar im Dezember 2015. Aber das Tief hielt nicht lange an. Den Höchststand beim Silberpreis sah man dann bei 29,91 US-Dollar je Unze. Das war der höchste Preis seit Anfang 2013. Die wilden kurzfristigen Spekulationen im Februar hievten den Preis des Edelmetalls kurz auf 30,35 US-Dollar je Unze. Heute liegt der Preis bei rund 25,20 US-Dollar.   Und die Silber-Gold-Ratio liegt bei gut 69. Dies bedeutet, dass Silber noch großes Potenzial für Preissteigerungen besitzt. Langfr... | Weiterlesen

10.04.2021:   Im Jahr 2019 produzierte Kanada insgesamt Mineralien im Wert von gut 48 Milliarden CAD. Eine große Bergbaugeschichte haben auch die oft vergessenen Provinzen Neufundland und Labrador. In Ostkanada verläuft der produktive Abitibi-Grünsteingürtel. Dieser erstreckt sich über die Grenze zwischen Ontario und Quebec. Die Bergbauanfänge reichen bis in die 1770-er Jahre zurück. Aufgrund des aktuell hohen Goldpreises rücken auch immer mehr historische Minen in den Blickpunkt.   Im Abitibi-Grünsteingürtel in Quebec ist beispielsweise Maple Gold Mines - https:// www.youtube.com/ watch?v=... | Weiterlesen