Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kostenlose Serviceleistungen: für Schrottabholung Dortmund

Von Schrottabholung.org

Die Schrottabholung sammelt haushaltsüblichen Schrott im gesamten Stadtgebiet und dem Umland von Dortmund, um es dem Recycling zuzuführen

Wer ein Haus kauft und von Grund auf sanieren möchte, steht zuallererst vor einer Menge Schrott und Schutt. Nicht alle Hausherren wissen, dass sie ihren Schrott in Dortmund und dem gesamten Regierungsbezirk Arnsberg kostenlos abholen lassen können. Die Heizung soll ausgetauscht werden? Kein Problem: Alte Heizungsrohre und -kessel werden ebenso kostenlos abgeholt wie die lange ausgedienten Stahlbehälter. Aber auch Wasserleitungen, Kabel und viele weitere Materialien, die beim Sanieren und Entkernen anfallen, holt die Schrottabholung Dortmund direkt vor Ort bei ihren Kunden ab. Auf Wunsch können außerdem Demontagearbeiten übernommen werden, um die Hauskäufer zusätzlich zu entlasten. Da im Zuge von Sanierungen sehr viel Mischschrott anfallen kann, sollte dem „Besitzer“ dieses Schrotts bewusst sein, dass dieser durchaus einen nicht zu unterschätzenden Wert hat. Die in ihm enthaltenen Rohstoffe sind sehr begehrt, weshalb die Schrottabholung Dortmund nicht nur die kostenlose Abholung anbietet, sondern auch einen Ankauf des Schrotts zu tagesaktuellen Preisen. Ein Anruf genügt, um sich in Hinblick auf einen Termin und die zu realisierenden Kurse zu informieren.

Die Rohstoffe werden dringend für die Aufrechterhaltung des Rohstoff-Kreislaufs benötigt

Die Schrottabholung Dortmund transportiert den Elektro- und Mischschrott zunächst zu ihrem Depot, wo er eine Reinigung und Sortierung durchläuft. Toxische und wertlose Materialien werden von den begehrten Rohstoffen getrennt und den Entfallstellen zugeführt. Die Rohstoffe selbst werden anschließend an die Recyclinganlagen geliefert, die sie nach einer entsprechenden Aufbereitung dem sekundären Rohstoff-Kreislauf wieder zuführen. Die gesamte Recycling-Industrie ist gerade in Deutschland von enormer Wichtigkeit, da das Land in Bezug auf den Primärmarkt stark von Importen abhängig ist. Das Recycling wirkt somit der Abhängigkeit des Landes effektiv entgegen. Ein weiteres Kriterium allerdings wiegt sehr viel schwerer: der Umweltschutz. Durch ein funktionierendes Recycling-System kann einer Verschwendung von Ressourcen entgegengewirkt werden. Bei diesen Ressourcen kann es sich beispielsweise um monetäre Mittel oder Energie handeln. Auch einem Raubbau wird wirkungsvoll entgegengewirkt. Somit ist die Abgabe von Mischschrott an die Schrottabholung Dortmund eine Win-Win-Situation für alle – unabhängig davon, ob die Mengen für einen Schrottankauf ausreichen oder nicht.

Kurzzusammenfassung

Nicht nur bei Sanierungen und Renovierungen fällt neben Schutt auch sehr viel Mischschrott an. Von der Schrottabholung Dortmund können alle Privatpersonen ihren Schrott kostenlos abholen lassen. Dieser Service ist in Dortmund und dem gesamten Regierungsbezirk Arnsberg verfügbar. Bei größeren Mengen Schrott bietet die Schrottabholung außerdem die Option, ihn zu tagesaktuellen Kursen anzukaufen.

 

 

23. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mahmoud El Lahib (Tel.: 0157 / 35 855 388), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 389 Wörter, 3282 Zeichen. Artikel reklamieren

Bei Schrottabholung.org hat man sich auf das Abholen von Schrott in ganz NRW spezialisiert. Der Schrott wird kostenlos beim Kunden zuhause, dem Werksgelände oder der Baustelle abgeholt und gegebenenfalls vor dem Verladen zerlegt. Für den Kunden ist das Ganze nur mit minimalem Aufwand verbunden, denn er muss lediglich einen Termin vereinbaren. Den Rest übernimmt die Schrottabholung für NRW, die alle für das Recycling relevanten Komponenten an die entsprechenden Stellen weiterleitet.


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Schrottabholung.org


16.04.2021: Fahren Schrotthändler weiterhin durch die Straßen, um Schrott einzusammeln? Ja – das gibt es weiterhin. Lediglich der Hinweis auf das Angebot mit der unverkennbaren Melodie ist in den meisten Städten in NRW – so auch in Düsseldorf - untersagt. Der Service kann aber weiterhin genutzt werden. Am sichersten ist es mit einem Termin direkt beim Anbieter. Beim Schrottabholung.org sind Termine zu jeder Zeit flexibel möglich.Privathaushalte entsorgen Schrott kostenlosEs gibt viele Gelegenheiten, bei denen Schrott anfällt: Beim Umzug, einer Renovierung oder einem Umbau. Wie soll der Schrott ... | Weiterlesen

16.04.2021: Metallschrott ist oftmals schwer, groß oder sperrig. Das macht die eigenständige Entsorgung, den Transport zum Schrottplatz oder Wertstoffhof, für viele aufwändig. Das betrifft Privathaushalte genauso wie Unternehmen. Denn je nach Art, Menge und Größe muss ein Fahrzeug oder Anhänger für den Transport besorgt werden. Die Entsorgung verursacht Arbeit und Kosten. Mit einer professionellen Schrottabholung in Gelsenkirchen sparen Kunden Zeit und Geld. Zudem ist eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet.Demontage oder Container ebenfalls möglichBeim Anbieter Schrottabholung.org wird Altm... | Weiterlesen

16.04.2021: In Privathaushalten ebenso wie in Unternehmen fällt hin und wieder Schrott an. Ein Weg, diesen Schrott zu entsorgen ist eine kostenlose Schrottabholung in Duisburg beim Anbieter Schrottabholung.org zu beauftragen. Dieser vereinbart einen Termin mit seinen Kunden und holt die zu entsorgenden Dinge ab. Dies ist wesentlich leichter als eine eigene Entsorgung. Denn bei großen Teilen ist der eigene PKW oftmals nicht ausreichend und eine Transporter oder Anhänger muss gemietet werden.Dann erfolgt noch das Verladen und der Abtransport.Die Abholung ist für verschiedenste Metalle möglich wie Ei... | Weiterlesen