Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Anwendung raucharme Kälterohrträger BISOFIX® E+ s1s2 von Walraven?

Von Walraven GmbH

Planer und Bauherren entscheiden über den Einsatz

Die neuen Walraven-Kälterohrträger BISOFIX® E13+ s1s2 und E19+ s1s2 erfüllen im geprüften System mit einer s1- bzw. s2-Rohrdämmung die Anforderungen der Rauchentwicklungsklassen s1 (geringe Rauchentwicklung) und s2 (begrenzte Rauchentwicklung) und somit anspruchsvolle europäische Rauchvorgaben.

Planer und Bauherren legen die Anforderungen fest. Eine verpflichtende baurechtliche Regelung zum Einsatz von Rohrdämmstoffen mit keiner oder geringer Rauchentwicklung gibt es momentan nicht.

Empfehlenswert ist der Einsatz von Rohrdämmstoffen mit einer Rauchentwicklungsklassifizierung s1 zum Beispiel bei vorhandenen rauchempfindlichen technischen Geräten. Eine Kontaminierung mit Rauch kommt in solchen Fällen oft teurer als Schäden durch das eigentlich Brandgeschehen.

 

Link zu den neuen Kälterohrträgern: 

https://www.walraven.com/de/kaelterohrtraeger/bisofix-e-s1s2/

 

 

Walraven ist einer der führenden Hersteller von Montage- und Installationssystemen in den Bereichen Befestigung, Brandschutz und sanitäre Vorwand.

 

***************************************

Telefon: 0921 75 60-0

 

Walraven GmbH

Karl-von-Linde-Str. 22

95447 Bayreuth

Deutschland

info.de@walraven.com

www.walraven.com

 

25. Mrz 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Pöhlmann (Tel.: +49 921 75600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 142 Wörter, 1467 Zeichen. Artikel reklamieren

Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Befestigungs-, Brandschutz- und Sanitärsystemen mit dem Schwerpunkt, innovative Produkte für die Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Elektrotechnik herzustellen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Walraven GmbH


In wenigen Minuten aufgeständert

Neu: BIS Yeti® 130 Rahmenkonstruktion von Walraven für die schnelle Montage leichter Klimageräte

30.03.2021
30.03.2021: Nun gibt es auch für den nur 13 mal 13 Zentimeter großen Walraven-Montagefuß BIS Yeti® 130 ein Rahmen-Set zur Schnellmontage von leichten Klimageräten. Inklusive Montagefüßen, Schienen, Verbindern und Verschraubung ist die BIS Yeti® 130 Rahmenkonstruktion ausgelegt auf 1,500 N maximal zulässige Last und eine Höhe des aufgeständerten Gerätes von bis zu 1,20 Metern über Flachdachhöhe.   Filigran als solides Fundament   Die Montageschiene aufdrücken, schon rastet sie automatisch sicher im Montagefuß BIS Yeti® 130 ein. So ist der nur 13 mal 13 Zentimeter große Walraven-Montagef... | Weiterlesen

Deutlich weniger Rauchentwicklung im Brandfall

Neue Walraven-Kälterohrträger BISOFIX® E13+ s1s2 und E19+ s1s2 erfüllen höchste europäische Vorgaben

14.10.2020
14.10.2020: Rauch und kritische Gase bedrohen Personen in brennenden Gebäuden mehr als Hitze und Flammen, Rauch macht Fluchtwege unkenntlich und kann lebensbedrohliche Vergiftungen verursachen. Ein planerisches Gesamtkonzept gewährleistet auch hohe Personensicherheit, die eingesetzten Bau-Systeme und Komponenten dürfen im Brandfall kaum einen Beitrag zum Brandgeschehen leisten und möglichst wenig Rauch produzieren. Dies gewährleisten die neuen Walraven-Kälterohrträger BISOFIX® E+ s1s2. Mit Einhaltung der Rauchentwicklungsklasse s1 („keine Rauchentwicklung“) und s2 („geringe Rauchentwicklung... | Weiterlesen

Neues Fugendichtstoffprogramm mit zwei besonderen Produkten

Optimiertes Silikon-, Schaum- und Klebstoffsortiment bei Walraven

06.10.2020
06.10.2020: Dichten, Füllen, Reparieren und Schäumen mit Sista-Acrylat-, Silikon- sowie Hybridpolymer-Dichtstoffen und PU-Schäumen umfasst das aktualisierte Walraven-Fugendichtstoffprogramm. Zwei emissionsneutrale, geruchsarme Produkte ohne Oxime wie MEKO stehen dabei im Mittelpunkt.   Jedes Sista-Produkt verfügt über spezielle Eigenschaften für unterschiedlichste Anforderungen. Gute Verarbeitbarkeit, ein breites Einsatz- und Haftungsspektrum und hohe Beständigkeit zeichnet sie alle aus. Besonders hervor stechen die Produkte mit Fusion XLT-Technologie: Sista F109 Fusion Universal-Silikon zum Beisp... | Weiterlesen