Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

SECARDEO bietet Certificate Autoenrollment mit Amazon Web Services private CA

Von Secardeo GmbH

Ismaning, 31. März 2021 – Der Secardeo Certificate Enrollment Proxy unterstützt nun auch die AWS Cloud PKI.

Mit dem Secardeo Certificate Enrollment Proxy certEP können nun Computer, Benutzer oder Server automatisiert mit X.509-Zertifikaten versorgt werden, die von einer kundenindividuellen CA in der Amazon Cloud ausgestellt sind (AWS Certificate Manager Private Certificate Authority - ACM PCA). Damit wird ein natives Certificate Autoenrollment für eine Windows Domäne on-premises oder in der Cloud ermöglicht, ohne dass eine aufwändige PKI Implementierung erforderlich ist. Auch die Zertifikatsregistrierung von Netzwerkkomponenten sowie Mobile Devices wird damit unterstützt.
Der Secardeo certEP hat sich bei einer Vielzahl von Kunden weltweit bewährt, die hiermit Zertifikate von internen CAs oder public CAs automatisch anfordern. Der certEP simuliert dabei eine Windows Enterprise CA (ADCS) für natives Windows Autoenrollment und stellt eine Reihe von CA-Backends bereit.
„Mit der AWS private CA kann eine managed PKI innerhalb von wenigen Stunden bereitgestellt werden. Für die Planung, Konzeption und Implementierung einer Inhouse PKI hingegen vergehen Wochen oder Monate. Die Kosten für die Realisierung und den Betrieb sinken so deutlich.“, so Dr. Gunnar Jacobson, Geschäftsführer von SECARDEO.
Die Secardeo TOPKI Plattform bietet darüber hinaus eine Reihe von Ergänzungen zu certEP für ein vollständiges automatisiertes Certificate Lifecycle Management.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.secardeo.de.
Über Secardeo GmbH
Die Secardeo GmbH ist als Unternehmen im Wachstumssegment IT Sicherheit seit 2001 erfolgreich am Markt. Unsere wegweisenden Lösungen für das Certificate Management schaffen ein hohes Maß an PKI-Automatisierung. Zu unseren Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne, global Player aus dem Silicon Valley sowie eine Vielzahl von europäischen Großunternehmen.

Pressemitteilung
Nr. 1 / 2021
Secardeo GmbH
Hohenadlstr. 4
D-85737 Ismaning
www.secardeo.de

Rückfragen bitte an:
Sanja Skakavac-Pirek
Tel:  +49/89 189 35 89-4
Fax: +49/89 189 35 89-9
sanja.pirek@secardeo.com

01. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sanja Skakavac-Pirek (Tel.: 089 189 35 89-4), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 268 Wörter, 2125 Zeichen. Artikel reklamieren

Die SECARDEO GmbH bietet wegweisende Lösungen zur automatisierten Verwaltung digitaler Zertifikate an.

Die TOPKI Plattform ermöglicht Enrollment, Abruf und Management beliebiger Zertifikate für S/MIME, SSL etc. Damit kann eine PKI skalierbar, effizient und automatisiert betrieben werden. TOPKI ist modular, nutzt offene Schnittstellen und Standards ohne spezielle Client-Software und ist integriert mit Active Directory und MDM Systemen. Damit wird natives Windows Auto-Enrollment von vielen privaten und public CAs möglich. Auto-Enrollment für Linux, Mobilgeräte sowie Auto-Revocation wird ebenso unterstützt wie die automatische Verteilung von S/MIME Schlüsseln auf Mobilgeräte. Die transparente Ende-zu-Ende Verschlüsselung wird durch automatisiertes Veröffentlichen und Abrufen von S/MIME Zertifikaten mit Outlook oder mobilen Apps organisationsübergreifend möglich.

Die SECARDEO GmbH wurde 2001 von Dr. Gunnar Jacobson gegründet und hat eine Vielzahl von PKI Projekten erfolgreich durchgeführt. Zu den Kunden zählen mehrere DAX-Konzerne und global Player sowie viele europäische Großunternehmen. Der Firmensitz ist Ismaning bei München.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Secardeo GmbH


SECARDEO bietet Autoenrollment für Webserver mit public und private CAs

Ismaning, 17. November 2020 – Die Secardeo GmbH veröffentlicht certACME zum Autoenrollment von SSL/TLS Zertifikaten.

17.11.2020
17.11.2020: SECARDEO TOPKI ist eine modulare Plattform zur automatisierten Verteilung digitaler Zertifikate. Mit der neuen Komponente SE-CARDEO certACME können Serverzertifikate über einen zentralen Proxy angefordert werden. Alle Zertifikate werden in der zentralen TOPKI-Zertifikatsdatenbank gespeichert. Von hier aus können sie mit anderen Tools wie SECARDEO certLife effizient verwaltet werden. Dies stellt die vollständige Kontrolle über die Zertifikate einer Organi-sation und damit überprüfbare Zertifikatsverwaltungsprozesse sicher. Der certACME-Proxy stellt eine Verbindung zu öffentlichen Zertif... | Weiterlesen

Secardeo certMode zum globalen Abruf von S/MIME Zertifikaten für Mobilgeräte

Die Secardeo GmbH veröffentlicht die Version 2 von certMode

18.02.2019
18.02.2019: Ismaning, 18.02.2019 (PresseBox) - Secardeo certMode ist eine Komponente der Secardeo TOPKI Plattform zur automatisierten Verteilung von digitalen Zertifikaten auf beliebige mobile Endgeräte zur Ende-zu-Ende Verschlüsselung.Damit ein iPhone oder Android Benutzer E-Mails an externe Empfänger verschlüsseln kann, werden deren X.509 Zertifikate benötigt. Diese stehen über öffentliche Zertifikatsverzeichnisse zum Abruf mittels LDAP zur Verfügung. Damit ein mobiler Client auf solche Verzeichnisdienste zugreifen kann, müssen die Zertifikatssuchabfragen entsprechend umgewandelt und weitergele... | Weiterlesen

18.09.2018: Am Secardeo-Stand (Halle 10.1 Stand 331) steht das Ismaninger PKI-Team für Fragen rund um das Thema Certificate Management bereit. Die Experten informieren über die Komponenten ihrer TOPKI-Plattform zur automatisierten Verteilung und Verwaltung digitaler Zertifikate:   · certBox - Zertifikatsserver zur Ende-zu-Ende Verschlüsselung · certEP - Autoenrollment mit einer non-Microsoft CA · certMode & certPush - S/ MIME Zertifikatsverteilung für Mobilgeräte · certLife - Zertifikatsverwaltung mittels Web-Browser   Insbesondere das neue Produkt „certLife“, ein Windows-Dienst für die Ve... | Weiterlesen