Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Sesotec Metalldetektor INTUITY im Test bei Lebensmittelherstellern

Von Sesotec GmbH

Beste Metalldetektionsergebnisse bei unterschiedlichsten Produkten mit Multi-Simultan-Frequenz

Schönberg, April 2021

Hersteller von Lebensmitteln stehen vor der Herausforderung, dass die Produkte frei von Metallen aller Art sein müssen, u.a. damit die Vorgaben internationaler Qualitätsstandards wie IFS oder BRC erfüllt werden. Der Metalldetektor INTUITY von Sesotec setzt hier den Maßstab in der Metalldetektion.

 

Die Multi-Simultan-Frequenz-Technologie sichert die Produktreinheit mit bis zu 50% besserer Detektionsgenauigkeit als andere Systeme im Markt. Ob verpackt oder unverpackt, gefroren oder angetaut spielt dabei keine Rolle. Der Metalldetektor INTUITY spürt Metalle auf und der Produkteffekt wird ausgeblendet.

 

Entwickelt für beste Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit, bietet das System eine intuitive Benutzeroberfläche mit graphischer Darstellung der Metalldetektion in Echtzeit und einfacher Bedienlogik. Der Auditcheck ist durch geführte Abläufe und Testkörpervorhersage vereinfacht.

 

Der Metalldetektor INTUITY von Sesotec überzeugt in der Praxis. Bei Vergleichstests mit Geräten anderer Hersteller erreicht das Sesotec System beste Metalldetektionswerte.

 

INTUITY bei der Untersuchung von Knackwürsten

Ein Familienunternehmen, das seit rund 70 Jahren auf dem Markt ist und seinen Schwerpunkt in der Herstellung von Kochpökelwaren und Brühwurstartikeln hat, zeichnet sich durch ein hochentwickeltes Qualitätsstreben aus. Die Wurstwaren werden in handelsüblichen Gebinden für den Einzelhandel verpackt. Metalldetektoren in der Warenausgangskontrolle von Knackwürsten in 1 kg-Verpackungen und einer Packungsgröße von 20 x 20 x 6,5 cm liefern wichtige Informationen für das Qualitätsmanagement.

 

 

 

Da Würste sich je nach Ausrichtung (Längs- oder Querförderung) sehr unterschiedlich verhalten, bietet der Metalldetektor INTUITY mit systemunterstützender Auswahl der Metall-Detektionsfrequenzen die beste Leistung.

 

INTUITY bei der Untersuchung von Mozzarella im Block

Eine Firma, die hochwertige Milchprodukte produziert, stellt 5 - 10 kg Mozzarella als Blockware für Industrie- und Großverbraucher zur Weiterverarbeitung her. Höchste Detektionsgenauigkeit und die Vermeidung von Fehlauslösungen sind die wichtigsten Kriterien für diesen Kunden. Im Vergleich zu Geräten anderer Hersteller hat der Metalldetektor INTUITY von Sesotec einen Wettbewerbsvorteil, wenn es um beste Detektionsgenauigkeit und geringste Fehlauslösungen geht.

 

Der Kunde ist mit dem Metalldetektor INTUITY sehr zufrieden, weil die Leistung hinsichtlich Detektionsgenauigkeit, sicherer Produktkompensation bei Produktschwankungen und wenigen Fehlausschleusungen überzeugt. Der Verlust an guten Produkten hat sich deutlich minimiert und die Produktion läuft störungsfrei.

 

INTUITY bei der Untersuchung von rohem Fleisch in E2 Kisten

Um die Qualität sicherzustellen, sind bei einem Würstchenhersteller Wareneingangskontrollen selbstverständlich. Damit sind die Vorgaben zur Erfüllung des IFS Standards und für die HACCP Zertifizierung erfüllt. In der Wareneingangskontrolle für rohes Fleisch in E2 Kisten konnte der Metalldetektor INTUITY überzeugen, weil Injektionsnadeln sicher detektiert wurden. Nadeln sind, je nachdem wie sie den Metalldetektor durchlaufen, unterschiedlich gut zu finden. Bei den großen Mengen an Fleisch, die in eine E2-Kiste passen (ca. 15 kg), kann es sein, dass die unförmige Fleischmenge stark schwankt, was die Detektion ebenfalls schwierig macht.

 

Der Metalldetektor INTUITY erreicht auch unter schwierigen Bedingungen die besten Detektionsergebnisse von Nadeln, sichert damit die Qualität der Würstchen und die Kundenzufriedenheit.

 

 

 

INTUITY bei der Untersuchung von Fertiggerichten

Seit fast 60 Jahren setzt sich der Cateringspezialist für geprüfte Qualität ein. Strenge Überwachung ist notwendig, damit nur reine Produkte auf den Tisch von Kindergartenkindern, Schülern, Senioren, Krankenhauspatienten, Firmenmitarbeitern u.a. kommen. Metalldetektoren, die in der Warenausgangskontrolle für gefrorene Fertiggerichte in Kunststoffverpackung eingesetzt werden, sollten die gewünschte Empfindlichkeit garantieren.

 

Über eine lange Zeit wurde bei verschiedenen gefrorenen Menüs der Einfluss des Auftauprozesses auf die Empfindlichkeit getestet. Eine deutliche Differenzierung zwischen Sesotec und anderen Herstellern konnte bei angetauten Produkten aufgezeigt werden. Die erreichten Empfindlichkeiten, die mit dem Metalldetektor INTUITY bei angetauten Produkten erreicht wurden, entsprachen nahezu den bei gefrorenen Produkten ermittelten Ergebnissen.

 

Fazit

In der Lebensmittelindustrie ist die Erkennung kleiner Metallteile allgemein eine große Herausforderung. Der sogenannte Produkteffekt, der vom Salz- oder Feuchtigkeitsgehalt, von der Konsistenz des Produktes, Temperaturschwankungen, Verpackungsmaterial, Ausrichtung auf dem Band und Größe bzw. Form des Produktes abhängt, hat einen Einfluss auf die Leistung eines Metalldetektors.

 

THiNK about it…

THiNK ist die neueste Innovation aus dem Hause Sesotec: Metalldetektion mit KI Künstlicher Intelligenz. Sesotec THiNK Metalldetektoren für die Lebensmittelindustrie nutzen für schwierige Produkte, d.h. die starke Produkteffekte erzeugen, Künstliche Intelligenz, um diese Produkteffekte nahezu komplett auszublenden. Mehr über THiNK erfahren Sie hier

https://www.sesotec.com/emea/de/lp/think

 

15. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Brigitte Rothkopf (Tel.: +49 (0) 08554 308 2100), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 669 Wörter, 5841 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Sesotec GmbH

Sesotec Kunden aus der Lebensmittel-, Kunststoff- und Recyclingindustrie stehen vor der Herausforderung, Nachhaltigkeit und Profitabilität vereinen zu müssen. Mit intelligenten Technologien und Services zur Fremdkörperdetektion, Materialsortierung und –analyse trägt Sesotec dazu bei, ressourcenschonend und hocheffizient zu produzieren. Seit 1976 entwickelt und baut Sesotec in enger Kooperation mit Kunden in aller Welt Hightech-Systeme für unterschiedlichste Anforderungen, damit Produkte in höchster Qualität mit maximaler Wertschöpfung hergestellt und Verschwendung von Ressourcen vermieden werden können. So lohnt sich nachhaltige und hochwertige Produktion für Mensch, Umwelt und Industrie. Sesotec ist neben seinem Hauptsitz in Deutschland mit insgesamt sechs Tochtergesellschaften in Singapur, China, USA, Indien, Kanada und Thailand sowie mit über 60 Partnern in allen wichtigen Märkten der Welt vertreten.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 10 + 9

Weitere Pressemeldungen von Sesotec GmbH


Sesotec Metalldetektoren mit neuer Elektronik

GENIUS ONE Control Unit serienmäßig mit Touch Display, neue Servicepakete

12.03.2019
12.03.2019:  Schönberg, März 2019  Auf der POWTECH in Nürnberg vom 09. bis 11. April 2019 (Halle 5, Stand 5-175) stellt die Sesotec GmbH die neue Steuer- und Auswerteelektronik GENIUS ONE vor. Damit Metalldetektoren und -separatoren die Anforderungen an ein vollwertiges Instrument der Qualitätssicherung noch besser erfüllen, hat Sesotec die Software der bestehenden GENIUS+ Control Unit umfassend überarbeitet und eine noch übersichtlichere Benutzeroberfläche zur einfachsten Bedienung mittels serienmäßigem Touch Display programmiert. Sesotec stellt auf dem POWTECH Messestand außerdem die neuen... | Weiterlesen

Röntgensysteme untersuchen Thunfisch-Filets

RAYCON von Sesotec trägt zur Verbesserung der Lebensmittelsicherheit bei

07.03.2019
07.03.2019: Schönberg, März 2019   Ein Verarbeiter von gekochten und gefrorenen Thunfischfilets, der seit fast 10 Jahren am indonesischen Markt ist, exportiert in andere asiatische Länder, nach Europa und in die USA. Er verarbeitet 25.000 t Thunfisch pro Jahr in einer nach internationalen Standards errichteten Fabrik.   Das Unternehmen ist überzeugt, dass der Schlüssel zum Erfolg im Gleichgewicht von Lieferant, Produzent und Konsument liegt. Mission ist daher, Schritt für Schritt zusammen mit den Lieferanten zu wachsen und die Zufriedenheit der Kunden, für die Gesundheit und Lebensmittelsicherhe... | Weiterlesen

Sesotec Sortiersysteme in Neuseelands erstem PET-Recyclingwerk

Sesotec sichert Versorgung mit recyceltem PET-Material

27.02.2019
27.02.2019:  Schönberg, Februar 2019  Jährlich werden 20.000 Tonnen an PET Neuware nach Neuseeland importiert. Daher unterstützt der „Waste Minimization Fund“ der neuseeländischen Regierung das Projekt zur Reduzierung dieser Umweltbelastung. Mit Hilfe eines Zuschusses konnte das Mutterunternehmen Flight Group Ltd. Neuseelands erstes PET-Recyclingwerk in Wellington eröffnen und investierte 12 Millionen NZ$ (8,8 Millionen US$) in die umfassende Aufrüstung seines Werkes einschließlich einer Waschanlage für PET Flaschen.   Flight Group wurde im Jahr 1907 gegründet und produzierte Gepäckstück... | Weiterlesen