Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Welche Arten von Online Events gibt es und worauf kommt es an?

Von

Die weltweite Vernetzung trägt zum einen dazu bei, dass Online Events jeder Art immer populärer werden. Zum anderen sind sie die perfekte Alternative als Ersatz für nicht mögliche Offline-Veranstaltungen. Damit die digitalen Ereignisse von Erfolg gekrönt sind, ist professioneller Einsatz gefragt. Wir halten nachstehend einige Informationen dazu bereit.

Livestreaming

Jede Veranstaltung trägt unter anderem zur Geschäftsförderung und Bekanntmachung einer Marke bei. Um sie zu etwas Besonderem zu machen, können prominente Gäste eingeladen, neue Angebote hervorgehoben oder Werbegeschenke verteilt werden. Online Events erfordern naturgemäß eine spezielle Strategie, um potentielle Kundschaft und Geschäftspartner virtuell abzuholen. Mithilfe eines erfahrenen Mediendienstleisters wie Mainfilm aus Frankfurt lassen sich erstklassige Livestreams kreieren, welche die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens deutlich steigern. Sowohl mit einer Live-Übertragung als auch einer Videoaufzeichnung vom Online Event wird eine hohe Zahl an Kunden erreicht. Wer Letztere beispielsweise auf seinem YouTube Kanal überträgt, verlängert damit die Lebensdauer seiner Veranstaltung.

Hybride Events

Sie sind aus unserer digitalen Welt nicht mehr wegzudenken und werden auch weiterhin ein fester Bestandteil unserer Zukunft sein. Hybride Events stellen eine Kombination aus Präsenzveranstaltung und Livestreaming dar. Während sich einige Teilnehmer am Veranstaltungsort befinden und z.B. Präsentationen, Performances oder Vorträge halten, verfolgt die Mehrheit der Interessenten das Geschehen am Monitor. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, dass sich Künstler und Speaker virtuell zuschalten. Derartige Online Events bieten für Veranstalter viele Vorteile:

 

  •          extravagante Location ist nicht erforderlich
  •          Kosteneinsparungen in den Bereichen Personal, Anfahrt und Verpflegung
  •          Hybrid Events erregen Aufmerksamkeit, erweitern die Zielgruppe und machen konkurrenzfähiger

Online Schulung

Bei einem Online Seminar handelt es sich um eine interaktive Schulung mit einen klar definierten Start- und Endzeitpunkt, die über das Netz stattfindet. Es ermöglicht einen wechselseitigen Informationsaustausch zwischen dem Seminarleiter sowie den teilnehmenden Personen. Kommuniziert wird entweder über eine Mikrofoneinrichtung oder eine Webcam. Um den Beteiligten einen hohen Mehrwert zu bieten, sollte die Webschulung Downloads, die Dokumentenbearbeitung sowie Teilnahme an Umfragen erlauben. Gleiches gilt für die Möglichkeit, Fragen entweder face-2-face oder über einen Chat stellen zu können. Wie bei allen Online Events sind auch bei digitalen Schulungen eine ausgefeilte Technik und Know-how des hinzugezogenen Mediendienstleisters gefragt. Perfektion in allen Bereichen ist wichtig, damit ein Seminar reibungslos zum Erfolg geführt wird.

Webkonferenz

Diese Art der Online Events nimmt in unserer heutigen Zeit einen großen Stellenwert ein. Webkonferenzen finden gleichfalls per Livestream statt, wobei alle Teilnehmer digital zur virtuellen Versammlung zugeschaltet werden. Sie sind ortsunabhängig, sodass selbst bei einem vollen Terminplan die „Anwesenheit“ oft möglich ist. Meetings über das Netz sind in unterschiedlichen Formen organisierbar:

 

  •          Videokonferenz – Sprache, Dokumentenbearbeitung, Videobilder von Beteiligten
  •          Webkonferenz – Sprache, Einblendung von Dokumenten sowie deren gemeinsame Bearbeitung
  •          Telefonkonferenz – lediglich Audioinhalte, d.h. Sprache oder Audio-Aufzeichnungen

Bestenfalls legt man die gesamte Organisation und Durchführung in die Hände eines Anbieters mit Erfahrung in diesen Bereichen. Er sorgt nicht nur für technisch einwandfreie Leistungen, sondern stellt weitere Dienste, darunter z.B. das Zuschalten eines Remote-Dolmetscherdienstes von überall auf der Welt, zur Verfügung.

 

Virtuelle Hauptversammlung

Der Kern einer virtuellen Hauptversammlung ist der gleiche wie bei anderen Online Events auch: Die Teilnehmer befinden sich nicht physisch vor Ort, sondern sind ausschließlich digital anwesend. Sie basiert ebenfalls auf einem Livestream, über das Internet erfolgen Beschlüsse, beispielsweise über Dividendenausschüttungen, Strukturmaßnahmen oder Kapitalerhöhungen. Ein kompetenter Mediendienstleister bietet individuelle Lösungen, unter anderem für die Durchführung elektronischer Wahlen, an. Das Frankfurter Team von Mainfilm hält für solche Fälle eine eigene Online Plattform bereit. Das Prozedere ist unkompliziert: Der Nutzer registriert sich mit einem Mobilgerät und verifiziert dieses anschließend für die Wahl. Danach erhält er ein Abstimmungstoken, das unter anderem per SMS übersandt werden kann. Nach Authentifizierung der Teilnehmer ist es ihnen möglich, die virtuelle Wahlkabine zu betreten und ihre Stimme abzugeben. Die Daten werden in einem digitalen Rechenzentrum live ausgewertet, mit dem Vorteil, dass der virtuelle Wahlvorgang während des Online Events schneller zur Abwicklung kommt.

15. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis



Pressemitteilungstext: 603 Wörter, 5249 Zeichen. Artikel reklamieren

Über


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6