Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Belastungen am Arbeitsplatz

Von

Sowohl Arbeitnehmer als auch Selbstständige sind an ihrem Arbeitsplatz verschiedenen Belastungen ausgesetzt. Wenn diese Faktoren dauerhaft anhalten, führen sie zu Stress, welcher die betroffenen Personen krank machen kann. Deshalb ist eine regelmäßige Analyse der Arbeitsbedingungen sinnvoll, damit alle Mitarbeiter in einem gesunden Umfeld tätig sein können.

Zu trockene und stickige Raumluft in den Arbeitsräumen
In vielen Arbeitsräumen herrscht ein ungesundes Raumklima. So sinkt die Luftfeuchtigkeit in den Wintermonaten bedingt durch ständig laufende Heizkörper und im Sommer durch die permanent eingeschaltete Klimaanlage. Mittlerweile ist das Lüften in zahlreichen Bürogebäuden gar nicht mehr möglich, da dieser Aspekt über eine zentrale Lüftungsanlage geregelt wird. Allerdings erfolgt in den meisten Unternehmen die Wartung dieser Anlagen nicht in den vorgeschriebenen Intervallen, sodass die Luft durch verdreckte Filter läuft und nicht ausreichend befeuchtet wird. Wenn die Raumluft viel zu trocken und stickig ist, stellen sich dadurch Atemwegsreizungen, brennende Augen, Konzentrationsschwäche und Kopfschmerzen ein. Eine Lösung bieten Luftbefeuchter und Reinigungsgeräte für die Raumluft.

Sehschwierigkeiten am Computerbildschirm
Langfristig kann die Arbeit am Computer die Leistungsfähigkeit der Augen verschlechtern. Wer jeden Tag viele Stunden am Bildschirm tätig ist, bei dem erhöht sich nachweislich das Risiko von Sehstörungen. Zu den typischen Begleiterscheinungen bei zu langer Belastung gehören brennende und zuckende Augen sowie anhaltendes Flimmern. Wenn die Buchstaben anfangen zu verschwimmen, handelt es sich um eine schlechter werdende Sehleistung. Um eine Erhöhung der veränderten Dioptrienwerte festzustellen, bietet sich ein kostenloser Sehtest bei Rottler an. Im Anschluss lässt sich die Fehlsichtigkeit durch das Tragen von Brille oder Kontaktlinsen ausgleichen.

Lärm von Maschinen und Telefonanlagen
Arbeitnehmer sind häufig einer dauerhaften Lärmbelästigung ausgesetzt, die viele Ursachen haben kann. In Großraumbüros erreichen ständig klingelnde Telefone und die Gespräche der Kollegen schnell einen hohen Lärmspiegel. Des Weiteren machen in Produktions- und Werkstätten die laufenden Maschinen einen großen Krach. Diesbezüglich agiert permanenter Lärm als schädlicher Stressfaktor, der zu einer verminderten Konzentrationsfähigkeit führt. Im Anschluss verlangsamen sich die Denkprozesse und die Geschicklichkeit lässt nach. Außerdem wird dadurch der Blutdruck gesteigert und die Magen-Darm-Aktivitäten gestört. Wenn sich der Lärm nicht umgehen lässt, ist ein Gehörschutz erforderlich. Dabei haben sich spezielle Kapseln und Stöpsel für den Gehörgang als hilfreich bewährt.

Belastung durch entweichende Schadstoffe
In manchen Fällen wird das Raumklima am Arbeitsplatz durch entweichende Schadstoffe belastet. Dazu gehören zum Beispiel flüchtige organische Verbindungen, welche in synthetischen Farben, Lacken und Klebern vorkommen. Darüber hinaus kann aus Holzwerkstoffen und Parkettversiegelungen der gesundheitsschädliche Giftstoff Formaldehyd entweichen. Außerdem führen Flammschutzmittel und Weichmacher zu diversen Beschwerden. Wer diesen Schadstoffen über einen längeren Zeitraum ausgeliefert ist, bei dem stellen sich häufig Allergien und Krankheiten ein. Aus diesem Grund sollte in Arbeitsräumen periodisch eine Raumluftanalyse durchgeführt werden, um die Verursacher zu identifizieren.

Unbequeme Position am Arbeitstisch
Wer den ganzen Tag über unbequem am Arbeitsplatz sitzt, ist einer großen Belastung ausgesetzt. So kann eine schlechte Sitzhaltung eine Vielzahl an Beschwerden hervorrufen. Dazu zählen vor allem Rücken- und Nackenschmerzen, genauso wie Probleme mit den Augen oder der Verdauung. Deshalb spielt Ergonomie am Arbeitsplatz eine extrem wichtige Rolle, dank komfortabler sowie verstellbarer Bürosessel und Schreibtische.

20. Apr 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis



Pressemitteilungstext: 516 Wörter, 4300 Zeichen. Artikel reklamieren

Über


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 4