Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Kundenservice in Hosentaschenformat

Von ChatWerk

ChatWerk sorgt für kurzen Draht zum Kunden

Alles im Blick – aber schön entspannt dabei. Nicht erst seit Corona stehen kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vor der Herausforderung, ihre Kundenkommunikation zu digitalisieren. Von WhatsApp, Webchat, Instagram bis zu den Facebook und Google Business Messenger: Firmen sehen sich einer wachsenden Anzahl an Kanälen gegenüber, in denen sich ihre Kunden tummeln. Eine Herkulesaufgabe im Arbeitsalltag, für es die mit ChatWerk jetzt eine so sichere wie bezahlbare Lösung gibt. 

 

Das „Kundencenter für die Hosentasche“ hält Unternehmern den Kopf frei. Es führt alle angesagten Messaging-Kanäle in einer Inbox zusammen. Anfragen bearbeiten, Termine abklären oder Angebote posten geht damit so locker als würde man mit Freunden chatten. Im Hintergrund sorgt die smarte Cloud-Lösung für alle wichtigen Updates, Datenschutz und neue Features. 

Und on top macht die Partnerschaft mit den Verzeichnissen Gelbe Seiten, Das Öffentliche und Das Telefonbuch aus der smarten Anwendung auch noch eine kraftvolle Marketingplattform.

 

Kundenkommunikation leicht gemacht für KMU

Kurz das Handy checken, einen Post absetzen und weiter geht’s. Was im privaten Leben das Normalste der Welt ist, stellt für KMU oft eine echte Herausforderung dar. „Die Firmen treffen auf immer mehr auf Kunden, die die schnelle Kommunikation über Messenger gewöhnt sind. Wer hier nicht nachzieht, wird auf Dauer abgehängt“, sagt Oliver Kremers, Geschäftsführer von ChatWerk. 

Seine Cloud-Lösung ist speziell auf Betriebe im Handwerks- und Dienstleistungssektor zugeschnitten. Ob unterwegs, auf der Baustelle oder im Büro: Die intuitive -Inbox zeigt alle Messenger-Aktivitäten auf einen Blick. Statt großer Rückruf- oder E-Mail-Arien erlaubt ChatWerk schnelle, unkomplizierte Reaktionen etwa über das Versenden von Bildern. Was ist das Menü des Tages? Wie sieht das kaputte Teil aus? Ein Foto geschickt und klar ist die Sache. So verringern sich unter anderem auch zeitfressende Vororttermine. 

Ist es nicht möglich, direkt zu reagieren, erhalten die Kunden voreingestellte Antworten oder es kommen Chatbots zum Einsatz. Letztere können Routinen wie Terminvereinbarungen und Reservierungen übernehmen oder zufriedene Kunden dazu einladen, positive Bewertungen zu posten.

 

 Datenschutz inclusive 

Als Software as a Service (SaaS) läuft ChatWerk sowohl auf mobilen Endgeräten wie Tablet und Smartphone als auch auf jedem Laptop und Bürorechner. Neben den praktischen Chat-Optionen bietet das smarte Kundencenter eine schlanke Kundenverwaltung samt CRM, speziell für KMU zugeschnittene Funktionen sowie eine einfache Verknüpfung mit vorhandener Software und Mitarbeitern. Skalierbare Services sorgen dafür, dass nur kostet, was gebraucht wird – wie etwa die genutzten Kanäle (Messenger) und eingerichteten Mitarbeiterzugänge. 

Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Hier erfüllt ChatWerk alle wichtigen Sicherheitsstandards und hält den Unternehmern bewusst den Rücken frei. So wurde die Lösung bewusst in Deutschland entwickelt, wo auch die Cloud gehostet wird. Beim Einrichtung wiederum steht die User-Freundlichkeit im Vordergrund: ChatWerk lässt sich wie jede andere App mit einem Click installieren – ohne IT-Know-how oder IT-Abteilung. 

 

 

Wertvolles Partnernetzwerk

Das 2020 gegründete Start-up ChatWerk ist Teil der Unternehmensfamilie Müller Medien. Damit kann der Newcomer sowohl auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich KMU zurückgreifen als auch auf ein einmaliges Partnernetzwerk.

Allen voran sorgen die Verzeichnisse Gelbe Seiten, Das Örtliche und Das Telefonbuch für Mehrwert. „Da Messenger-Dienste in der Beliebtheit weiterwachsen, freut es uns, den Eintragsinhabern auf Gelbe Seiten diese zeitgemäße Kommunikations-Infrastruktur im Test zur Verfügung zu stellen, um mit Nutzern auf allen heutzutage genutzten Kanälen kommunizieren zu können“, so Dirk Schulte, Geschäftsführer der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft. „Unternehmen sollten dort präsent sein, wo sich die Nutzer aufhalten. Dieses Serviceangebot macht genau das.“ 

 

 

 

Seit Anfang März ist die Lösung auch als neuer Service von SELLWERK, dem Partner für den Mittelstand in Sachen Digitalisierung, und über die Verzeichnisse Gelbe Seiten, Das Örtliche und Das Telefonbuch erhältlich. Vertrieben wird die White Label-Lösung durch SELLWERK. Kunden dieser Verzeichnisse können den neuen Service einfach zu ihren vorhandenen Einträgen dazu buchen und profitieren auf diese Weise unmittelbar von der hohen Reichweite. 

Ein markanter Message-Button am jeweiligen Firmeneintrag weist dann auf den neuen Service hin. Kunden und Suchende können hierüber direkt mit den Unternehmen in Kontakt treten – eine perfekte Ergänzung des weiten Spektrums an digitalen Kontaktpunkten wie etwa Google My Business, Facebook oder Instagram Ads. 

 

ChatWerk ist Sponsor für den SmartHome Deutschland Award 2021

Der SmartHome Deutschland Award zeichnet jährlich innovative und marktfähige Dienstleistungen, Produkte sowie Lösungen und herausragende, realisierte Projekte rund um eine intelligente Heim- und Gebäudevernetzung aus. Da ist ChatWerk gerne dabei und stiftet den jeweils ersten Gewinnern der vier Kategorien einen sechsmonatigen ChatWerk Pro-Account.

 

ChatWerk im Netz

Mehr Informationen über ChatWerk finden Sie HIER

Das ChatWerk Blog bietet aktuelle News und wertvolles Basiswissen rund um Unified Messaging. Im Fokus stehen Themen wie Datenschutz, relevante Entwicklungen und Trends. Unaufgeregt und kompetent bringen die Fachautoren Klarheit in die Begriffswelt und geben wertvolle Praxis-Tipps für Einsteiger und Fortgeschrittene.

 

Über ChatWerk

Digitale Kundenkommunikation leicht gemacht! ChatWerk ist das bezahlbare und sichere „Kontaktcenter in Hosentaschenformat“ für kleine und mittelständische Unternehmen. Die praktische Software bündelt alle relevanten Messaging-Kanäle an einem Ort – von WhatsApp, Webchat, Facebook Business Messenger bis Google Business Messages. Übersichtlich und DSGVO-konform. Mit dem leichten Handling und umfangreichen Support adressiert ChatWerk gerade auch weniger digitalisierte Betriebe im Handwerks- und Dienstleistungssektor. Darüber hinaus richtet sich ChatWerk mit ausgereiften White Label- und Unified Inbox-Lösungen an Vertriebspartner und größere Unternehmen.

Gegründet wurde das Start-up 2020. Offiziell am Markt ist die Marke seit Februar 2021. Als Teil der Unternehmensfamilie Müller Medien verfügt ChatWerk über ein starkes internationales Netzwerk und wird unter anderem durch SELLWERK, dem Partner für den Mittelstand in Sachen Digitalisierung, über Gelben Seiten, das Örtliche und das Telefonbuch vertrieben.

 

11. Mai 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Männer (Tel.: 022116995930), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 877 Wörter, 7481 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ChatWerk

ChatWerk ist das „Kontaktcenter für die Hosentasche“ für kleine und mittelständische Unternehmen, d.h. alle Messenger wie Webchat, Facebook und WhatsApp in einer Inbox plus skalierbare Funktionen. So geht digitale Kundenkommunikation made in Germany: 100% DSGVO-konform, einfach und bezahlbar.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ChatWerk


ChatWerk bringt KMU zum Chatten

Neuer Player mit starkem Netzwerk

03.03.2021
03.03.2021: Ausgerichtet ist der neue Messaging-Dienst auf kleine und mittelständische Firmen (KMU) im Handwerks- und Dienstleistungssektor. „Diese Betriebe stehen heute vor einer besonderen Herausforderung. Sie sind oft nur mäßig digitalisiert, sollen aber möglichst über alle angesagten Kanäle von WhatsApp bis Facebook mit ihren Kunden kommunizieren – und zwar zeitnah, persönlich und natürlich DSGVO-konform“, beschreibt Oliver Kremers, Geschäftsführer von ChatWerk, die Situation. Der neue Anbieter eröffnet Unternehmern dafür eine passgenaue Lösung.  „ChatWerk ist quasi ein Kundencen... | Weiterlesen