Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kobalt – ein besonderer Rohstoff

Von Swiss Resource Capital AG

Die digitalisierte und vernetzte Welt, Elektroautos und Smart Cities lassen die Kobalt-Nachfrage steigen.

Akkus werden benötigt und diese brauchen Kobalt, den Rohstoff, der sich aufgrund seiner hohen Energiedichte dafür besonders gut eignet. Kobalt ist durch seine Temperaturbeständigkeit und seine extreme Härte ein ausgezeichneter Stoff für die Herstellung von verschleißfesten und hitzebeständigen Eisenlegierungen in der Industrie. Ob Hochleistungsbohrer oder künstliche Gelenke, Kobalt kommt zum Einsatz. Gehärtete Teile im Auto, Katalysatoren, Flugzeugtriebwerke und Turbinen enthalten ebenfalls Kobalt.

 

Ungefähr 46 Prozent des Kobalts werden in Lithium-Ionen-Batterien verbaut, für die E-Mobilität und auch für andere Geräte wie Smartphones. Immer noch kommt das meiste Kobalt aus dem Kongo. Das Problem des teilweise illegalen Kobaltabbaus wird inzwischen ernst genommen. Dort werden die Minen regelmäßig kontrolliert.

 

Unternehmen mit Kobalt in den Projekten sind etwa Mawson Gold oder die Canada Nickel Company - https://www.youtube.com/watch?v=JH3NH5QzCZI -. Dabei ist die Canada Nickel Company auf Batterierohstoffe spezialisiert, wozu neben Kobalt auch Nickel gehört. Das Nickel-Cobalt-Projekt Crawford des Unternehmens befindet sich in Ontario. Nickel ist nicht nur für die Batterien, sondern auch für die Edelstahlnachfrage ein gefragter Rohstoff.

 

Mawson Gold - https://www.youtube.com/watch?v=jKTBHa9rM8s - besitzt neben Kobalt auch Gold in seinem Rajapalot-Gold-Kobalt-Projekt in Finnland. Eine aktuelle Erweiterung des Ressourcengebiets beim Projekt ist erfreulich. So gibt es also auch außerhalb des etwas problematischen Kongos Kobaltvorkommen. In Zeiten von Klimawandel und Emissionsvermeidung sind Kobalt, Nickel oder auch Lithium nun mal sehr gefragte Rohstoffe. Die Entwicklung macht sie kostbar.

 

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Mawson Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mawson-gold-ltd/ -) und der Canada Nickel Company (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/canada-nickel-company-inc/ -).

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.


Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

17. Mai 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 474 Wörter, 4993 Zeichen. Artikel reklamieren

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende Informations- Datenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter Researchbereich via Login-Funktion kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen Investmentfonds zusammen.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Swiss Resource Capital AG


14.06.2021: Dass sich Anlegen mehr lohnt als Sparen in diesen Zeiten ist klar. Aber einen anderen Nebeneffekt hat das Anlegen auch: Wertpapieranlagen sorgen für ein höheres Selbstwertgefühl. Damit sind die Anleger den Sparern überlegen. Sie tun etwas für Vermögensaufbau und Vorsorge für das Alter und sie werden dafür auch mit einem positiveren Gefühl belohnt. Frauen und Männer in zehn europäischen Ländern wurden in der Studie befragt.   Noch immer gibt es zahlreiche Sparer, die sich nicht an Wertpapierinvestments heranwagen. Denn sie fürchten Risiken, Schwankungen und ein höheres Engagement... | Weiterlesen

11.06.2021: Um gut acht Prozent ist das private Finanzvermögen im Vorjahresvergleich angestiegen. 431 Billionen US-Dollar besitzt die Weltbevölkerung jetzt. In die Untersuchung miteingeflossen sind erstmalig auch Gold und Sachwerte. Schulden wurden subtrahiert. Die Untersuchung wurde von der Boston Consulting Group durchgeführt. Das vermehrte Finanzvermögen will bewahrt werden, da sind gute Anlagemöglichkeiten gefragt.   Besonders viel Geld haben die Deutschen gespart. Das private Finanzvermögen der Deutschen nahm um rund sechs Prozent zu. Für gewöhnlich investieren deutsche Bürger gerne in Immo... | Weiterlesen

11.06.2021: Zink hat einen festen Platz in der Weltwirtschaft, ist nicht mehr wegzudenken. Zur Verwendung kommt es seit rund 500 Jahren. Stahlteile und Eisen werden damit verzinkt. Auch in der Medizin, in Legierungen und in Batterien wird der Rohstoff gebraucht. Je besser die Weltwirtschaft läuft, desto mehr Zink wird verarbeitet. Aktuell steigen die Produktivitätsaktivitäten, man denke nur an die Automobilindustrie. Eine vermehrte Nachfrage nach Zink kommt aus Europa, Asien ohne China und anderen Regionen. Die chinesische Zink-Nachfrage sollte weiter stark bleiben. Dagegenwirken könnten eventuell nur... | Weiterlesen