Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Nachgefragt bei Stephan Rölli (Schötz): Warum sind Immobilien als Kapitalanlage beliebt & worauf achten?

Von Rimmo-Invest AG

Stephan Rölli (Schötz) weiß, warum Immobilien als Kapitalanlage sich an steigender Beliebtheit erfreuen & worauf beim Kauf geachtet werden sollte

Wir haben Stephan Rölli (Schötz) gefragt, warum es sich lohnt in Immobilien zu investieren, worauf beim Immobilienkauf zu achten ist und warum die Immobilienlage eine zentrale Rolle spielt.
(prmaximus) Stephan Rölli (Schötz) von der Rimmo-Invest AG begegnet immer wieder Leuten, die vor der Frage stehen, wie man heutzutage sein Geld noch gewinnbringend investieren kann. Da Tagesgelder und Festgeld keine Zinsen mehr abwerfen, sind sie schon lange keine attraktive Möglichkeit mehr, Geld anzulegen. Somit stehen viele vor der Entscheidung, ob man nun besser in Aktien oder Immobilien investieren möchte. Das Interesse an Immobilien als Kapitalanlage ist dabei oft größer als die Option, in unsichere Aktien zu investieren, da eine ständig schwankende Kapitalanlage zu risikoreich erscheint. Nicht verwunderlich, dass das Interesse am Thema Immobilien als Kapitalanlage in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt ist, wie Stephan Rölli beobachtet. Wir wollten mehr wissen und haben bei Stephan Rölli (Schötz) nachgefragt: Warum ist das Investieren in Immobilien sinnvoll? Worauf beim Immobilienkauf achten? Warum ist die Lage einer Immobilie wichtig? Was ist eine gute Immobilienlage? WARUM IST DAS INVESTIEREN IN IMMOBILIEN SINNVOLL? Wie Stephan Rölli weiß, ist der niedrige Leitzins der Grund, warum sich eine Investition in Immobilien lohnt. Dank der Europäischen Zentralbank und ihrer Zinspolitik ist der Leitzins seit Jahren auf einem niedrigen Niveau. Dadurch können Privatanleger einfacher in Immobilien investieren, selbst wenn sie einen hohen Kredit aufnehmen müssen. Doch die effektiven Jahreszinsen bleiben so für jeden weiterhin unschlagbar günstig, bestätigt Stephan Rölli (Schötz). WORAUF BEIM IMMOBILIENKAUF ACHTEN? Damit die Immobilie später auch vermietet werden kann und somit Rendite abwirft, sollten einige Dinge beachtet werden, merkt Stephan Rölli an. Gute Lage - sowohl in direkter Umgebung als auch die Region im Allgemeinen Gute Bausubstanz der Immobilie ohne versteckte Mängel Rendite und Risiko entsprechen den eigenen Vorstellungen Angemessener Mietpreismultiplikator (nicht höher als 30) Solide Rendite, den eigenen Vorstellungen entsprechend WARUM IST DIE LAGE EINER IMMOBILIE WICHTIG? Laut Stephan Rölli (Schötz) kann nicht oft genug betont werden, dass die Lage einer Immobilie das A und O ist, wenn diese später als Renditeobjekt fungieren soll. Denn von der Lage hängt unter anderem die spätere Wertsteigerung der Immobilie ab und ob sie mehr leer steht, als sie vermietet ist, ergänzt Rölli. Anders als bei Immobilien für den Eigenbedarf gilt es sich vor dem Kauf einer Anlageimmobilie in die potenziellen Mieter hineinzuversetzen. Soll die gekaufte Eigentumswohnung beispielsweise an Familien mit Kindern vermietet werden, so sind Kriterien wie Schulen, Kitas, Spielplätze etc. eine wichtige Voraussetzung für eine spätere Vermietung, erläutert Stephan Rölli (Schötz). WAS IST EINE GUTE IMMOBILIEN LAGE? Wurde das Traumobjekt gefunden, sollten folgende Fragen überprüft werden, rät Stephan Rölli: Wie sind die wirtschaftlichen Perspektiven der Region? Wie hat sich die Bevölkerung in der letzten Zeit entwickelt? Wie hoch ist der Leerstand? Oftmals lohnt es sich auch bei der Lage, nicht nur in besonders beliebten Regionen Ausschau zu halten. Direkte Nachbarregionen profitieren von der Nähe zu beliebten Wohngegenden. Aber die Immobilienpreise sind hier für ein Investment noch deutlich erschwinglicher, merkt Rölli an. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Immobilien wird die Lage beim Immobilieninvestment immer wichtiger, erklärt Stephan Rölli (Schötz) von der Rimmo-Invest AG. DIE PASSENDE IMMOBILIE FINDEN? STEPHAN RÖLLI UND DIE RIMMO INVEST AG HELFEN WEITER Stephan Rölli und das Team von der Rimmo-Invest AG kennen den Immobilienmarkt in der Schweiz sehr genau. Die Rimmo-Invest AG bietet Interessierten stets eine professionelle Beratung und hilft stressfrei ein passendes Objekt zu finden. Dank der Marktnähe und einem großen Kundenstamm dauert die Suche nach der passenden Immobilie erfahrungsgemäß nicht lang. Für Fragen und Beratungen steht Stephan Rölli und die Rimmo-Invest AG stets zur Verfügung. Firmenkontakt Rimmo-Invest AG Stephan Rölli Gundeldingerstrasse 204 4053 Basel Schweiz E-Mail: info@rimmo-invest.ch Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/ Telefon: (0041) 79 730 29 98 Pressekontakt Rimmo-Invest AG Stephan Rölli Gundeldingerstrasse 204 4053 Basel Schweiz E-Mail: info@rimmo-invest.ch Homepage: https://www.rimmoinvest-ag.ch/ Telefon: (0041) 79 730 29 98

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 4)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stephan Rölli (Tel.: (0041) 79 730 29 98), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 663 Wörter, 4743 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 10

Weitere Pressemeldungen von Rimmo-Invest AG


Rimmo-Invest AG: Weil Immobilien Vertrauenssache sind!

Stephan Rölli (Schötz) und die Rimmo-Invest AG bieten professionelle Unterstützung und massgeschneiderte Lösungen beim Kauf und Verkauf von Immobilien.

13.09.2021: (prmaximus) Die Rimmo-Invest AG ist ein familiengeführter Betrieb von Stephan Rölli (Schötz) mit Sitz in Basel und beobachtet, wie der Schweizer Immobilienmarkt nicht zuletzt durch die Covid-19-Pandemie einen Aufschwung erlebt. Immobilien als Investition zahlen sich immer mehr aus, während auf der anderen Seite der Gedanke an die Sicherheit durch ein eigenes Heim deutlich an Attraktivität gewinnt. Doch je größer Angebot und Nachfrage, desto unübersichtlicher und schwerer zu durchblicken wird der Immobilienmarkt, so dass das Einschalten eines Immobilienprofis unbedingt notwendig wird. S... | Weiterlesen

Denkmalgeschütztes Haus kaufen - Was es dabei alles zu beachten gibt

Stephan Rölli (Schötz) erläutert, was beim Kauf einer denkmalgeschützten Immobilie alles zu beachten ist.

22.07.2021: (prmaximus) Stephan Rölli (Schötz) und das Team der Rimmo-Invest AG wissen, dass eine denkmalgeschützte Immobilie einen ganz besonderen Charme besitzt. Nach wie vor schrecken jedoch viele Leute vor dem Kauf solch einer Immobilie zurück. Schuld daran sind nicht die Kosten, sondern vielmehr die Unwissenheit, welche Besonderheiten gelten, wenn man sich eine Immobilie unter Denkmalschutz aneignet. Diese Angst ist allerdings unberechtigt, denn die Eigentümer werden nicht mit Regeln konfrontiert, sondern von den zuständigen Ämtern bei der Umsetzung und der Sanierung durch Förderungen und San... | Weiterlesen

Nachgefragt bei Stephan Rölli: Was ist Stockwerkeigentum?

Stephan Rölli (Schötz) informiert über den Begriff Stockwerkeigentum und was es damit auf sich hat.

22.07.2021: (prmaximus) Das Stockwerkeigentum wurde 1965 in der Schweiz eingeführt, berichtet Stephan Rölli von der Rimmo-Invest AG. Damit sollte erreicht werden, dass sich mehr Menschen eine eigene Wohnung leisten können. Heute sind rund ein Achtel aller in der Schweiz vorhandenen Wohnungen Eigentumswohnungen. Mit wachsender Tendenz. Denn viele Wohnungen kosten deutlich weniger als vergleichbare Häuser. Daher nachgefragt bei Stephan Rölli (Schötz): Was ist Stockwerkeigentum? Was unterscheidet den Kauf von Stockwerkeigentum von einem normalen Immobilienkauf? Was sind die Rechte und Pflichten e... | Weiterlesen