Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

The AIRCROSS™ Project bringt die einzigartige Lüftungsaktive Trennwand zum Schutz vor Aerosolen auf den Markt

Von PRESSFEED

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Anbieter innovativer Desinfektionslösungen, The AIRCROSS™ Project, unterstützt Unternehmen bei der Einrichtung ihrer Büroräume mit der Einführung seiner Lüftungsaktiven Trennwand

Die Lüftungsaktive Trennwand (engl. CAAP, Commercial Air Purifier Partition) von AIRCROSS™  ist ein einzigartiges System, das von einem Team zukunftsorientierter HLK-Ingenieure im AIRCROSS™ Project entwickelt wurde. Als kommerzieller Luftreiniger konzipiert, kommt die Markteinführung des Produkts gerade zur rechten Zeit, da sich die Welt auf eine Büroumgebung nach der COVID-Umstellung vorbereitet. Als weltweit erstes CAAP wurde das AIRCROSS™ System entwickelt, um das Risiko einer Virusinfektion durch Aerosole in Innenräumen zu reduzieren.

"Das System wurde in agilen Sprints in nur 3 Monaten zusammen mit einem Offshore-Team von HLK/Luftreinigungsingenieuren entwickelt und dann im Januar'21 zum Patent angemeldet. Seit April haben wir funktionierende Prototypen und möchten das System in Zusammenarbeit mit der Industrie weiterentwickeln, um das Gerät global auszurollen. Die weltweite Nachfrage ist enorm. Das AIRCROSS™-System macht Büroräume wieder nutzbar, schützt die Gesundheit der Mitarbeiter und ist eine bessere Alternative zum Home Office, denn die persönliche Zusammenarbeit und unmittelbare Interaktion ist für die meisten Unternehmen immer noch besser als die reine Fernkommunikation", so der deutsche Erfinder, Dr. Michael Veil, CRMA.

Die Covid-19-Pandemie hat in verschiedenen Teilen der Welt Verwüstung angerichtet, Millionen von Menschen direkt infiziert und den Tod von Tausenden auf dem ganzen Globus verursacht. Es wurden mehrere Maßnahmen ergriffen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen, darunter Einschränkungen und das Tragen von Masken. Während die Aktivitäten beginnen, wieder zu öffnen, ist es unerlässlich, öffentliche Räume so sicher wie möglich zu halten, und hier will das Team des AIRCROSS™-Projekts mit seiner Lüftungsaktiven Trennwand einen Unterschied machen.

Das System eignet sich für Großraumbüros und gewerbliche Räume und verfügt über Funktionen zur Reduzierung von Virusinfektionen durch Aerosole in Innenräumen, die sich in unmittelbarer Nähe von Menschen befinden, durch Luftreinigung, Spuckschutz und Luftvorhang. Der Umfang des Luftreinigers und seine Vielseitigkeit machen ihn herkömmlichen Luftreinigungskonzepten und -systemen überlegen.

Das Projektteam, das sich aus deutschen, thailändischen, chinesischen und amerikanischen Mitarbeitern zusammensetzt, ließ sich von den gesundheitlichen Herausforderungen der Pandemie inspirieren, um eine einzigartige Lösung zu entwickeln, die sowohl physischen Schutz vor infektiösen Tröpfchen als auch vor Aerosolen bietet.

Das System kann in verschiedenen Geschäftsbereichen eingesetzt werden und erhöht letztendlich die Effizienz der Raumnutzung, indem es Schutz vor Ansteckung durch virale Aerosole bietet und gleichzeitig die Normalität zwischenmenschlicher Interaktionen im Geschäftsleben wiederherstellt. Zu den wichtigsten Arbeitsbereichen und Anwendungsfällen der AIRCROSS™-Anwendung gehören die medizinische Versorgung, computergestützte Büroarbeit, Klassenzimmer und Schulungen sowie die Interaktion mit Kunden vor Ort.

Weitere Informationen über AIRCROSS™ und seine einzigartigen Funktionen finden Sie unter - https://www.aircross.co/?lang=de und YouTube.

 

Details zum Medienkontakt

Das AIRCROSS™-Projekt
Dr. Dietmar Schmidt

Friedrichstraße 15
D-70174 Stuttgart
Deutschland

Tel.: +49 (0) 711 4597885-0
Email: business@aircross.co
Web: https://www.aircross.co

26. Mai 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, A. Meier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 488 Wörter, 4590 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 2 + 8

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


19.07.2021: Die Honest Foundation ist eine gemeinnützige Organisation in den USA, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Themen zu bearbeiten, die dem Wohl der Gesellschaft dienen. Als Stiftung versucht sie demnach Einfluss auszuüben, ganz im Sinne der Gerechtigkeit. In der Honest Foundation werden Menschen und ihre Ideen und mit den nötigen Ressourcen zusammengebracht. Der Fokus liegt durchweg auf Problemlösung und langfristige Wirkungen, dazu werden Initiativen mit Partnern gegründet, um Lösungen zu finden und diese nachhaltig umzusetzen. Vorstandsvorsitzender und Politiker, Pranay Patil ist der Eck... | Weiterlesen

19.07.2021: Die PISA-Studie hat es wieder bestätigt: Immer mehr Kinder lesen nur noch, wenn sie müssen. Warum es jedoch so wichtig ist, dass Kinder mit Spaß und Motivation in die Welt der Wörter eintauchen, zeigt der Sailer Verlag.   Studien belegen: Lesekompetenz in Deutschland wird immer schlechter Unsere Welt wird digitaler und multimedialer. Doch wie schaffen wir es, dass unseren Kindern die wunderbare, bunte Welt der Wörter dabei nicht verloren geht? Die Lesefreude der Kleinen sank in den letzten Jahren stetig. Die letzte PISA-Studie (2018) zeigt, dass immer mehr Kinder nur noch lesen, wenn sie... | Weiterlesen

16.07.2021: Der Pylon Eco Token ist ein Governance Token (DeFi), der die Vorteile von Utility Tokens, Security Tokens und von Kryptowährung in sich vereint. Dabei handelt es sich um einen deflationären Token, der durch Absteckungsprämien und Garantieportfolios geschützt ist. Verwendung findet er bereits in vielen Open-Source-Ökosystem-Projekten, die unser alltägliches Leben begleiten, wodurch eine breite Akzeptanz von Krypto in der Gesellschaft geschaffen werden soll.Die Nutzung von Kryptowährungen überschreitet Landesgrenzen und entzieht sich der Finanzkontrolle der Regierungen. Mit dem Eco Token... | Weiterlesen