Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

DMSFACTORY wird Premierpartner von ABBYY

Von DMSFACTORY Gesellschaft für integrierte Dokumenten-Management-Systeme mbH

Kompetenz im Bereich Data Capture und Intelligent Document Processing – Online-Seminar zum Zusammenspiel mit der ECM-Lösung M-Files

Als zertifizierter Data Capture Partner von ABBYY setzt die DMSFACTORY die Plattform für automatisierte Dokumentenerfassung und Datenextraktion ABBYY FlexiCapture bereits seit über zehn Jahren erfolgreich in Kundenprojekten ein. Wie sich die Capture-Technologie...

Rödermark, 09.06.2021 (PresseBox) - Als zertifizierter Data Capture Partner von ABBYY setzt die DMSFACTORY die Plattform für automatisierte Dokumentenerfassung und Datenextraktion ABBYY FlexiCapture bereits seit über zehn Jahren erfolgreich in Kundenprojekten ein. Wie sich die Capture-Technologie von ABBYY im Bereich der automatisierten Eingangsrechnungsverarbeitung einsetzen lässt, um den Rechnungseingang fehlerfrei und effizient zu gestalten, erklärt die DMSFACTORY am Donnerstag, 24. Juni 2021, um 11:00 Uhr in einem Online-Seminar.

„Als Premierpartner von ABBYY bieten wir ein sehr breites Kompetenzspektrum im Bereich der intelligenten Dokumentenerschließung. Dadurch sind wir in der Lage, individuell auf Kundenwünsche im Bereich der automatisierten Klassifizierung und Extraktion von Dokumenten einzugehen“, erklärt Manfred Forst, Geschäftsführer der DMSFACTORY GmbH. Die Teilnehmer|innen des Online-Seminars am 24. Juni erfahren, wie durch das Scannen von Dokumenten die Datenerfassung und weitere Bearbeitung erleichtert werden.

Insbesondere wird im Seminar auf das Zusammenspiel der OCR-Komponenten mit dem ECM-System M-Files Online eingegangen. Die DMSFACTORY erläutert, wie die ContextView die Erstellung von Buchungszeilen im ECM von M-Files erleichtert, wie man XRechnungen in M-Files weiterverarbeitet und wieviel Zeit und Aufwand es spart, indem nur noch ein einziges System für die gesamte Verarbeitung genutzt wird. Die ContextView ist eine Erweiterung der Anwenderoberfläche in M-Files, mit der sich jegliche 1:n Beziehungen abbilden lassen. Sie wird häufig für die Buchung von eingehenden Rechnungen eingesetzt, ist aber für verschiedene weitere Anwendungsfälle frei konfigurierbar.

Anmeldungen zum Online-Seminar: https://bit.ly/3gayRsJ

09. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1881 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DMSFACTORY Gesellschaft für integrierte Dokumenten-Management-Systeme mbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 1