Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Event-Check: Self-Service-Ticketing

Von memo-media Verlags-GmbH

Was Du über Self-Ticketing und Ticketing-Anbieter wissen solltest

Wie funktioniert digitales Self-Service-Ticketing? Worauf muss man achten? Welche Anbieter gibt es und was unterscheidet sie? Und was kostet das Ganze? Wer jetzt den Restart vorbereitet und Konzerte, Lesungen und Festivals plant, braucht nicht nur eine Location und Programm, sondern auch immer den Ticket-Verkauf, um das Ganze zu refinanzieren. Was sich auf dem Markt in den letzten Monaten getan hat, zeigt der memo-media Verlag mit seinem neuen Leitfaden zum digitalen Self-Service-Ticketing.
Wie funktioniert digitales Self-Service-Ticketing? Worauf muss man achten? Welche Anbieter gibt es und was unterscheidet sie? Und was kostet das Ganze? Wer jetzt den Restart vorbereitet und Konzerte, Lesungen und Festivals plant, braucht nicht nur eine Location und Programm, sondern auch immer den Ticket-Verkauf, um das Ganze zu refinanzieren. Was sich auf dem Markt in den letzten Monaten getan hat, zeigt der memo-media Verlag mit seinem neuen Leitfaden zum digitalen Self-Service-Ticketing.

So finden auch Unerfahrene den passenden Ticketing-Anbieter
Von den Kosten und dem Design über Marketing, Apps und Zusatzservices bis hin zu Versicherungen, Reporting und sogar Streaming - das Infomedium verschafft einen umfangreichen Überblick über die neuen Möglichkeiten. In einer detaillierten Gegenüberstellung stellt der Leitfaden zudem eine Auswahl professioneller Ticketing-Anbieter im direkten Vergleich vor. So können auch in diesem Thema Unerfahrene die passenden Anbieter für die individuellen Anforderungen ihres Events schnell und zuverlässig finden.

Ticketing erweist sich als komplexer Prozess
Es fängt mit der Registrierung auf der Webseite eines Ticketing-Anbieters an und hört beim Ticket-Verkauf noch lange nicht auf - digitales Ticketing erweist sich als komplexer Prozess, bei dem viele Einzelschritte eine ausschlaggebende Rolle spielen. Neben technischen Fragen, z. B. zur Shop-Integration, Anbindung von Vorverkaufsstellen, Promo-Codes oder Saalplanerstellung, beleuchtet der Leitfaden auch sämtliche Themen rund um Zahlungsoptionen, Marketing, Versicherung, Logistik und Streaming-Möglichkeiten.

Der Leitfaden beantwortet Fragen auf Veranstalter- und Kund:innen-Seite
Dabei werden nicht nur Fragen auf Veranstalter-Seite, sondern auch aus Kunden-Perspektive berücksichtigt. Müssen sich Kund:innen beispielsweise bei der Bestellung registrieren? Sind Einzelstornierungen von Tickets möglich? Und aktuell von immenser Bedeutung: Kann der Veranstalter kurzfristig bei Veränderung der Inzidenzen und den daraus hervorgehenden Veränderungen die Zuschauerzahl anpassen? Oder mehr oder auch nur weniger Tickets anbieten?

Ticketing-Anbieter im direkten Vergleich
Um schnell herauszufinden, welcher Anbieter für einen jeweiligen Event oder ein Unternehmen am besten passt, bietet der Leitfaden eine detaillierte Übersicht der verschiedenen Anbieter im direkten Vergleich. Und der Corona-Sonderteil informiert über die speziellen Anforderungen an Corona-konformes Ticketing.

Den neuen Ticketing-Leitfaden kostenfrei anfordern
Für die Zukunft der Veranstaltungsbranche ist digitales Ticketing nicht mehr wegzudenken. Um Veranstalter:innen und Marketingverantwortliche bei ihrer Eventplanung zu unterstützen, können Interessierte den neuen Leitfaden zum Digitalen Self-Service-Ticketing ab sofort kostenfrei bei memo-media.de anfordern. Kontakt
memo-media Verlags-GmbH
Kerstin Meisner
Rölefeld 31
51545 Waldbröl
+49 (0) 2296 - 900 946
+49 (0) 2296 - 900 947
presse@memo-media.de
http://www.memo-media.de
11. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Meisner (Tel.: +49 (0) 2296 - 900 946), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 416 Wörter, 3508 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von memo-media Verlags-GmbH


Themenspecial Veranstaltungstechnik: Technik verleiht Flügel

memo-media präsentiert technische Innovationen und Entwicklungen

15.04.2021
15.04.2021: Waldbröl, 15.04.2021 - Technik unterstützt Kunst, Events und vor allem Kommunikation. Seit der Corona-Pandemie sind wir stärker denn je darauf angewiesen. Wie fortschrittlich sich die Technik innerhalb der Veranstaltungsbranche in kürzester Zeit weiterentwickelt hat, macht die memo-media Verlags-GmbH mit ihrem aktuellen Themenspecial "Technik verleiht Flügel" sichtbar. Der Verlag präsentiert online zahlreiche technische Innovationen und Weiterentwicklungen aus seinem Netzwerk der Eventbranche. Von Streaming-Möglichkeiten und Luftfiltersystemen bis hin zu virtuellem Entertainment und hy... | Weiterlesen

showcases: Veranstaltungstechnik und Innovationen der Eventbranche

Neue Ausgabe des Crossmedia-Magazins von memo-media

26.03.2021
26.03.2021: Waldbröl, 26.03.2021 - In der neuesten Ausgabe von showcases dreht sich alles rund um das Fokusthema Veranstaltungstechnik und Innovationen. Technik verbindet Menschen. Technik unterstützt Kunst, Events und Kommunikation. Besonders in den vergangenen zwölf Monaten waren und sind Unternehmen branchenübergreifend darauf angewiesen. showcases wirft einen genauen Blick auf das Thema und hat sich dazu namhafte Eventspezialist:innen ins Boot geholt. Für viele Messen und Großveranstaltungen stellte sich 2020 die Frage, ob und wie diese Events in Corona-Zeiten virtuell möglich ist. Susanne Göh... | Weiterlesen

"Gesichter der Eventbranche" über die COVID19-Situation

memo-media stellt wichtige Köpfe der Eventbranche im Blog vor

16.07.2020
16.07.2020: Waldbröl, 16.07.2020 - In der Event- und Veranstaltungsbranche Deutschlands arbeiten über eine Millionen Menschen, also mehr Menschen als in der Autoindustrie. Damit ist sie bundesweit einer der wichtigsten Wirtschaftszweige, geprägt von mittelständischen Unternehmen, Solo-Selbstständigen und Freiberufler*innen. Mit ihrer neuen Blogreihe "Gesichter der Eventbranche" verleiht die memo-media Verlags-GmbH der Branche nun ein Gesicht. Im Rahmen dieser Aktion stellt der Verlag wichtige Akteur*innen der Branche mit ihren Hintergrundgeschichten, Visionen und Meinungen zur aktuellen Corona-Situa... | Weiterlesen