Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wochenrückblick KW 23-2021 – Es geht aufwärts, aber mit Angst!

Von JS Research UG (haftungsbeschränkt)

Die Stimmungsindikatoren deuten auf eine hohe Skepsis der Marktteilnehmer hin. Viele Akteure trauen derAufwärtsbewegung nicht so recht! Das gefällt uns.

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

mit der Angst im Nacken tendieren die Börsen leicht aufwärts. Wobei sich bei der Aufwärtsbewegung das Muster „Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück“ erkennen lässt. Ein Muster, das uns gut gefällt. Skeptisch hingegen würden wir bei überschäumender Party-Stimmung. Insofern bleiben wir noch bei unserer bereits vor zwei Wochen kommunizierten Meinung, es geht weiter aufwärts, aber mit Angst.

 

Während die Standardmärkte nach dem renditeträchtigen Winterhalbjahr, in dem obendrein die meisten Dividenden ausgezahlt werden, nun ohnehin in eine Saisonal trägere Phase eintreten, sieht die Lage bei den Rohstoffen und Edelmetallen eigentlich genau anders aus. Diese starten jetzt in ihre stärkere Saison.

 

Nachdem zum Beispiel der Goldpreis im Sommer des vergangenen Jahres ein neues Allzeithoch markiert hatte, notierte das Edelmetall nun fast neun Monate in einer bullishen Flagge. Bisher konnte jeder Ausbruchsversuch daraus vereitelt werden. So auch in der vergangenen Woche wieder, als der Goldpreis durch die steigenden Renditen der langlaufenden US-Staatsanleihen, ausgebremst wurde. Allerdings angesichts der mittlerweile rasant steigenden Inflation ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der Goldpreis wieder Anlauf auf die 2.000,- USD-Marke nimmt.

 

Weiterführende interessante Informationen rund um das Thema Rohstoffe, Börsen und Aktien finden Sie hier, in unserem Wochenrückblick!

 

 

UNGLAUBLICHER NPV von 1,2 Mrd.

NEUE STUDIE ZEIGT 470 % CHANCE! Angehender Nickelproduzent mit 439 Mio. $ Gewinn pro Jahr! STRONG BUY!

 

 

Europa will bald massenweise Batteriezellen produzieren. Darauf haben sich die EU-Staaten bereits geeinigt. OHNE NICKEL LÄUFT DA NICHTS! Wer jetzt auf die richtigen Nickel-Aktien setzt wird massive Gewinne einfahren!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Hammer-Bohrergebnisse...

Weitere Volltreffer bei Fiore Gold!

 

 

Die Bestände der weltweiten Gold-ETFs liegen keine zehn Prozent unter dem Allzeithoch vom August 2020. Aber auch Zentralbanken mögen Gold!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Osisko Gold Royalties / Empress Royalty

Corona macht Menschen reicher

 

 

Weltweit haben im Pandemie-Jahr 2020 die Menschen so viel Reichtum angehäuft wie nie zuvor.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Silberschatz in Nevada...

Summa Silver findet weitere mächtige Mineralisierung

 

 

Die Nachfrage nach Silber ist groß und das in vielen Bereichen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Osisko Metals / Torq Resources

Zink und Kupfer auf dem Schirm haben

 

 

Basismetalle haben sich preislich eingependelt. Das Marktumfeld ist immer noch angespannt und begünstigt höhere Preise.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Aguila American Gold / CanaGold

Goldmünzen gefragt

 

 

Kürzlich wurde in New York eine Münze aus dem Jahr 1933 für die rekordverdächtige Summe von 18,9 Millionen US-Dollar verkauft.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Vizsla Silver / Condor Gold

Anhaltendes Interesse der Zentralbanken an Gold

 

 

Die Zentralbanken sind dem Ankauf von Gold weiterhin positiv gestimmt, so eine aktuelle Umfrage durch das World Gold Council.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Maple Gold Mines / Trillium Gold Mines

Globale Gold-ETFs holen auf

 

 

Insgesamt liegen die Bestände der weltweiten Gold-ETFs nur noch neun Prozent unter dem Allzeithoch vom August 2020.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Kuya Silver / Summa Silver

Silber befreit sich aus dem Schatten des Goldes

 

 

Auch Silber erreichte neben Gold im Sommer 2020 ein Hoch. Bis zum Rekordpreis von 47 US-Dollar je Feinunze Silber ist allerdings noch viel Luft.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Aurania Resources / Adventus Mining

Aussichtsreiche Rohstoffe: Gold und Kupfer

 

 

Kupfer ist einer der Stoffe, die für die grüne Energiewende gebraucht werden und Gold ist vor allem bei Anlegern beliebt.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Millennial Lithium / Mawson Gold

Emissionsvermeidung mit Elektromobilität im Bereich der Mikromobilität

 

 

Mikromobilität könnte, so eine Studie, viel CO2 einsparen und für Arbeitsplätze sorgen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Defizit voraus!

Zink – ein Zukunftsmetall auf der Überholspur!

 

 

Bekanntheit für seine Vielseitigkeit erlangte Zink schon im 17. Jahrhundert, nachdem es in Indien entdeckt wurde! Bis heute ist es in der Wirtschaft unentbehrlich!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Revival Gold / Chesapeake Gold

Goldschatz der Deutschen auf Rekordhoch

 

 

Mehr als 9.000 Tonnen Gold besitzen die deutschen Bundesbürger aktuell, sogar mehr als die Bundesbank.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Endeavour Silver / Tier One Silver

Über Gold Silber nicht vergessen

 

 

Ebenso wie Gold ist auch Silber eine Krisenversicherung. Aber Silber kann noch mehr.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/

 

13. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, J. Schulte (Tel.: 015155515639), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1362 Wörter, 17343 Zeichen. Artikel reklamieren

Mein Name ist Jörg Schulte und ich beschäftige mich seit 1999 mit Börse und Aktienhandel. Seit 2004 liegt mein Fokus speziell auf Bergbauunternehmen und Minenaktien aus allen Entwicklungsstufen. Ich beobachte den Markt in diesen Segmenten nahezu täglich und habe die starken Schwankungen der letzten Jahre hautnah miterlebt. Trotz vieler Kontroversen gibt es jeden Tag neue Chancen und Entdeckungen. Bei meinen Berichten und Updates schreibe ich über aussichtsreiche Edelmetall- und Rohstoffaktien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Gold – und Silberminen. Zunehmend richte ich mein Augenmerk aber auch auf Basismetalle wie Kupfer, Eisenerz, Zink, Nickel oder andere kritische Metalle. Im Laufe der Zeit soll sich hier eine breite Abdeckung von ausgesuchten Minenwerten aus allen Sektoren wiederfinden, die ich kontinuierlich begleite und analysiere. In der Mediathek greife ich vor allem auf die Videos des Internet TV-Portals Rohstoff-TV & Commodity-TV zurück, da die Qualität überzeugt und mir die Anschaulichkeit der Berichterstattung gefällt. Es geht mir insbesondere darum, den Sektor auch für weniger tief involvierte Interessierte greifbarer zu machen. Im Sender finden sich oftmals Videos zu den von mir betrachteten Firmen, was meinen Darstellungen einen zusätzlichen Blickwinkel verleiht.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 8