Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Wechsel zu Ökostromanbieter

Von Fair Trade Power

Mit Fair Trade Power jetzt auch in der Region Lindau möglich

Fair Trade Power ist einer der wenigen Stromversorger in Deutschland, der auch den Bewohnern in der Region Lindau und Umgebung über eine Kooperation mit Österreich Ökostrom anbieten kann.

Vergleichbar mit dem Telefonnetz, ist auch das Stromversorgungsnetz in der Region Lindau / Bregenz nicht immer mit den Landesgrenzen kompatibel. Deshalb gibt es nur einzelne Stromanbieter, die diese Region mit Ökostrom beliefern können.

Fair Trade Power bietet nun auch seinen Ökostrom aus 100 % erneuerbaren Energien im östlichen Bodenseegebiet an.

Als einer der wenigen Ökostromanbieter Deutschlands ist das Unternehmen zudem mit dem Grüner Strom-Label ausgezeichnet - einem Zertifikat, das mehrfach zum besten Ökostromsiegel gekürt wurde – und das für die Energiewende steht.

Denn der Bezug von Ökostrom ist lediglich der erste Schritt. Die Energiewende kann nur gelingen, wenn Strom aus erneuerbaren Energien konventionell erzeugten Strom im Energiemix verdrängt. Das wiederum geht nur mit Ökostromanbietern wie Fair Trade Power, die sich gemäß den Anforderungen des Grüner Strom-Labels verpflichten, neue Anlagen und innovative Energieprojekte zu unterstützen.

Genau das ist ein Herzensanliegen von Christian Spitzner, dem Gründer von Fair Trade Power und er erklärt:

„Wir sind mehr als nur ein Ökostrom-Anbieter Wir treten mit der Idee an, die Zukunft zu verändern: Unsere Vision ist, dass 2030 der Strom in Deutschland zu 100 % grün ist.“

Deshalb erweitert das Unternehmen sein Angebot jetzt auch für die östliche Bodenseeregion, um allen in Deutschland die Möglichkeit zu geben, Teil der Energiewende zu sein: „Denn jeder, der mithelfen will, die Welt ein Stück besser zu machen, sollte dies auch tun können“, meint Coralie Spitzner, Mitgründerin des Unternehmens.

Mit seiner naturverträglichen und gemeinwohlorientierten Energieversorgung trägt das Unternehmen jeden Tag mit dazu bei – jetzt auch in der östlichen Bodenseeregion.

16. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Hinzmann (Tel.: 01774363609), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 256 Wörter, 1949 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 3