Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

PIKNO – Einkaufen rund um die Uhr

Von KNOBLOCH

Kontaktlose Abholung von Waren, kinderleicht elektronisch gesichert – und das ausgesprochen ökonomisch.

Sie betreiben ein Geschäft und wollen nicht nur wegen Corona umstellen, mit kontaktloser Warenübergabe, idealerweise auch außerhalb der Geschäftszeiten? Sie haben vielleicht sogar noch einen Geschäftsnachbarn mit derselben Problemstellung? Dann haben...

Döbeln, 22.06.2021 (PresseBox) - Sie betreiben ein Geschäft und wollen nicht nur wegen Corona umstellen, mit kontaktloser Warenübergabe, idealerweise auch außerhalb der Geschäftszeiten? Sie haben vielleicht sogar noch einen Geschäftsnachbarn mit derselben Problemstellung?

Dann haben wir was für Sie: PIKNO – bequeme Bedienung und solide Sicherheit zum kleinen Preis.

PIKNO ist vor allem für den namensgebenden lokalen Einzelhandel gedacht, der damit das kontaktlose Abholen zuvor bestellter Ware (neudeutsch: Click & Collect) ohne großen Aufwand realisieren kann.

So funktioniert‘s

Das Prinzip kennt jeder, der schon einmal einen der kleinen Tresore im Schrank eines Hotelzimmers benutzt hat. Im einfachsten Fall mit einem Öffnungscode, der jedes Mal neu von Ihnen festgelegt wird:

• Öffnen Sie ein freies Paketfach passender Größe und legen Sie die Sendung ein.

• Schließen Sie die Tür und tippen Sie eine beliebige vierstellige PIN ein.

• Bestätigen Sie die von Ihnen gewählte PIN durch eine zweite Eingabe.

• Teilen sie der empfangenden bzw. abholenden Person die Nummer des Fachs und diese PIN mit, beispielsweise als Teil einer Bestellbestätigung, per SMS, Mail, Kundenlogin auf Ihrer Website oder schlicht per Telefon: „Ihre Ware ist abholbereit. Sie liegt in Fach X, mit dem Öffnungscode YYYY.“

• Das war’s schon. Und sollte einmal etwas schief gehen, sind Sie doppelt versichert: PIKNO hat nicht nur einen (von Ihnen einstellbaren) Mastercode, mit dem sich jedes Fach wieder öffnen lässt, sondern wird auch noch mit einem Schlüsselpaar ausgeliefert, mit dem sich das Schloss jederzeit auf traditionelle, rein mechanische Weise öffnen lässt.

Wenn Sie PIKNO ausschließlich als Empfänger verwenden oder ein bestimmtes Fach für einen Stammkunden reservieren wollen, können Sie anstelle eines öffentlichen (jedes Mal wechselnden) Öffnungscodes eine private Geheimzahl festlegen, die so lange erhalten bleibt, bis Sie sich eine andere Zahl ausdenken.

Was wird gebraucht?

Die Schlösser sind batteriebetrieben (2 x AA, im Lieferumfang, ausreichend für bis zu 50.000 Zyklen) und kommen deshalb ohne externe Stromversorgung aus. Ihr Platzbedarf ist mit 140 x 41 x 31 mm für die horizontale und 41 x 140 x 31 mm für die vertikale Ausführung minimal, weshalb jeder Paketkasten ab einer Größe von 260 x 220 mm (bzw. 220 x 260 mm) verwendbar ist. Bei der Zusammenstellung einer entsprechenden PIKNO-Anlage hilft unser bewährter Paketbox-Konfigurator. Natürlich stehen wir Ihnen auch gern bei der Konfiguration zur Seite.

22. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 2705 Zeichen. Artikel reklamieren

Über KNOBLOCH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 2