Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Glasfaser für Stahnsdorf - Erster Spatenstich für das Giganetz "Made in Brandenburg" im Ortsteil Güterfelde erfolgt

Von DNS:NET Internet Service GmbH

Fünf Monate nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages der Gemeinde Stahnsdorf (Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark) mit der DNS:NET und dank der guten Vorvertragsquoten geht es mit den Ausbauarbeiten für das Giganetz los. Beste Stimmung...

Stahnsdorf/Berlin/Bernau, 25.06.2021 (PresseBox) - Fünf Monate nach der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages der Gemeinde Stahnsdorf (Brandenburg, Landkreis Potsdam-Mittelmark) mit der DNS:NET und dank der guten Vorvertragsquoten geht es mit den Ausbauarbeiten für das Giganetz los. Beste Stimmung gab es demzufolge beim Spatenstichtermin im Stahnsdorfer Ortsteil Güterfelde in der Heidestrasse unter Anwesenheit der Vertreter der Gemeinde und der DNS:NET.

Mit dem Start des eigenwirtschaftlichen Ausbaus seitens der DNS:NET in den ersten Projektgebieten werden über 92 Kilometer Tiefbau realisiert und über 460 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Damit können rund 3.245 Haushalte schnellste Glasfaserverbindungen nutzen.

Bürgermeister Bernd Albers (Bürger für Bürger): „Ich freue mich für die vielen Tausend Haushalte, die über unseren Partner DNS:NET an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Damit kommen wir im Breitbandausbau einen gewaltigen Schritt voran.“

Colin Rauer, Bereichsleitung MarCom bei der DNS:NET, bekräftigt: „Wir freuen uns, dass wir nun die Voraussetzungen für den erfolgreichen und schnellen Ausbau des Giganetzes schaffen konnten und freuen uns gemeinsam mit der Gemeinde auf Giganetzgeschwindigkeiten, die der Region und ihren zukunftsträchtigen Plänen gerecht werden. In der Gemeinde Stahnsdorf haben Verwaltung und DNS:NET von Beginn an an einem Strang gezogen. Es geht hier um die Zukunft der Internet-Infrastruktur.  Fakt ist, wenn Verwaltung, Wirtschaftsförderung und Unternehmen gemeinsam agieren, kommt man in jedem Fall viel schneller voran.“

Andreas Thomsen, Vertriebsleitung Privatkunden/SoHo bei der DNS:NET: „Nach erfolgreichen Vorvertragsquoten und Nachfragebündelung können wir planmäßig starten. Damit möglichst flächendeckend agiert werden kann, können auch die Bürger, die bislang abgewartet haben, noch bis zum 30. Juni 2021 ihre Vorverträge zur Sicherung des Anschlusses und Wertsteigerung der Immobilien abschließen. Mit den Datenraten von bis zu 2.500 Mbit/s im Download haben die Haushalte einen beträchtlichen Vorsprung gegenüber anderen Gemeinden und zahlreichen mittleren und großen Städten im Bundesvergleich.“

DNS:NET mit Vor-Ort-Präsenz beim Breitbandausbau

DNS:NET unterstützt die kommunale Verwaltung, Wirtschaftsförderung und die zahlreichen Institutionen der Daseinsvorsorge dabei vor Ort zukunftssichere Infrastrukturen aufzubauen. Kooperation und vor Ort Präsenz sind dabei wesentliche Erfolgsrezepte für den gezielten Breitbandausbau. In den letzten Jahren konnten so über 800 Städte und Gemeinden mit schnellem Internet durch DNS:NET versorgt werden und es wurden Hunderte von Technikverteilern aufgebaut. In der Regel sind nach der Bauphase von sechs bis zwölf Monaten die Anschlüsse aktiviert und im Regelbetrieb. Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Breitbandausbau kennt die DNS:NET als Unternehmen aus der Region die Bedürfnisse der Einwohner und setzt auf persönliche Betreuung. Die Kundenbetreuung und technische Unterstützung erfolgt über Techniker direkt vor Ort und den Kundenshop in Waltersdorf/Schönefeld.

25. Jun 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3180 Zeichen. Artikel reklamieren

Über DNS:NET Internet Service GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 8 + 6

Weitere Pressemeldungen von DNS:NET Internet Service GmbH


Historischer Tag für die Stadt Werneuchen

Kooperationsvertrag mit der DNS:NET zum eigenwirtschaftlichen Ausbau der Werneuchener Glasfaserinfrastruktur unterzeichnet

18.06.2021
18.06.2021: Werneuchen/ Bernau/ Berlin, 18.06.2021 (PresseBox) - Feierliche Stimmung im Adlersaal der Stadt Werneuchen (Brandenburg). Die Verwaltung von Werneuchen und die DNS:NET Internet Service GmbH wollen den Ausbau per Glasfaser in der Stadt Werneuchen mit ihren mehr als 9.600 Einwohnern gemeinsam mit Hochdruck vorantreiben. Für das Giganetz wurde am 17. Juni 2021 die Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt und DNS:NET als größtem alternativen Breitbandversorger Brandenburgs unterzeichnet. Werneuchens Bürgermeister Frank Kulicke und Stefan Holighaus, Mitglied der Geschäftsleitung der DNS:NET... | Weiterlesen

Von Gründern für Gründer: DNS:NET auf der deGUT

Highspeed-Internet und Datacenterservices-für Berlin und Brandenburg

05.10.2018
05.10.2018: Bernau/ Berlin, 05.10.2018 (PresseBox) - Vom 12. bis 13. Oktober 2018 wird die Arena in Berlin wieder zahlreiche Unternehmer und Gründer aus Berlin und Brandenburg anziehen. Die DNS:NET Internet Service GmbH wird  dann als Telekommunikationsunternehmen aus und für die Region Berlin-Brandenburg mit seinen Experten auf der 32. (deGUT), den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen, als Aussteller und Experte für Infrastrukturthemen und Digitale Services präsent sein.Die Liste der Themen bei der deGUT ist naturgemäß breit gefächert, die größte Gründermesse Deutschlands adressiert dabei ... | Weiterlesen

Auf dem Weg zur Digitalen Verwaltung

DNS:NET schließt zahlreiche kommunale Verwaltungen und Rathäuser ans Glasfasernetz an

21.08.2018
21.08.2018: Bernau/ Berlin, 21.08.2018 (PresseBox) - Im Zuge des Breitbandausbaus in den Kommunen ist es folgerichtig, dass immer mehr Verwaltungen die alte Infrastruktur ablösen und sich bei Ihren Entscheidungen auf die zukunftssichere Glasfasertechnologie konzentrieren. Die DNS:NET setzt dabei auf detaillierte Abstimmung seitens der Projektteams mit Bauämtern, IT-Verantwortlichen und den Bürgermeistern vor Ort. Dabei wird im Vorfeld zusammen mit allen Beteiligten und den DNS:NET Bereichen Geschäftskundenbetreuung, Netzausbau und Technik die Analyse der Infrastruktur vor Ort durchgeführt. Der  Koop... | Weiterlesen