Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

X-Zero 2.0: ADAS-Tests direkt im Fahrzeug bewerten

Von measX GmbH & Co. KG

measX präsentiert Updates der Auswertetools für die Fahrzeugsicherheit

Die measX GmbH & Co. KG, Spezialist für Auswertesoftware, veröffentlicht Major Releases der Programme für die Fahrzeugsicherheit. Die Software X-Crash zur Bewertung von Crashtests und X-Crash ATD für die Dummyzertifizierung stehen damit in Version 8.0...

Mönchengladbach, 13.07.2021 (PresseBox) - Die measX GmbH & Co. KG, Spezialist für Auswertesoftware, veröffentlicht Major Releases der Programme für die Fahrzeugsicherheit. Die Software X-Crash zur Bewertung von Crashtests und X-Crash ATD für die Dummyzertifizierung stehen damit in Version 8.0 zur Verfügung. X-Zero, das Auswertetool für den Test von Assistenzsystemen (ADAS), erscheint in zweiter Auflage. Die Software-Updates bieten zusätzliche Testvorschriften und Verbesserungen bei Bedienkomfort und Auswertung. Mit X-Zero 2.0 besteht erstmals die Möglichkeit, ADAS-Tests bereits im Versuchsfahrzeug zu beurteilen.

Die Auswertesoftware X-Zero ist seit der Markteinführung 2019 – damals unter dem Namen X-Crash Zero – zum Standard für die Entwicklung und Validierung von Fahrerassistenzsystemen geworden. „Die aktive Sicherheit ist in der Branche mittlerweile ein ganz eigenständiges Thema. Daher verzichten wir ab sofort auf den Namenszusatz ´Crash´ und setzen den Fokus auf die gemeinsame Vision Zero – einen Straßenverkehr ohne Crash“, erläutert Klaas Ebel, Business Development Manager Fahrzeugsicherheit bei measX.

Die wichtigste Neuerung in X-Zero 2.0 ist der Modus „On Road“, der die Testauswertung direkt im Versuchsfahrzeug unterstützt. Als Standardsoftware kann X-Zero auf jedem Windows-fähigen Rechner im Fahrzeug installiert werden. Der On-Road-Modus ist für die leichte Bedienung, zum Beispiel per Touchdisplay optimiert. Klaas Ebel erklärt: „Mit dieser Version reagieren wir auf den Wunsch der Kunden, die Zeit auf dem Proving Ground möglichst effizient zu nutzen. Unmittelbar nach dem Manöver erstellt X-Zero automatisch die Auswertung und der Test kann sofort bewertet werden.“

Die Reports im On-Road-Modus unterscheiden sich nicht von denen der Desktop-Version. Neu in X-Zero 2.0: Die Testergebnisse unterschiedlicher Verkehrsszenarien werden nicht nur numerisch  präsentiert, sondern auch in grafischer Form. Beispielsweise zeigt ein zusätzlicher „Kreuzungsplot“ die Positionen von Testfahrzeug und Target am Ende des Manövers.

Neben diesen Innovationen erhöhen kleinere Anpassungen den Nutzerkomfort von X-Crash und X-Zero. Auswahl und Parametrierung der Makros wurden vereinfacht und die Anzeigeoptionen für Kanäle erweitert. Datensätze können jetzt in nur einem Schritt nach verschiedenen Vorschriften ausgewertet werden und vergleichende Auswertungen, zum Beispiel von Crash- und Schlittentests, werden besser unterstützt.

X-Crash ist die Referenzsoftware der Euro NCAP und weiterer Bewertungsprogramme für Neufahrzeuge und enthält alle relevanten internationalen Testvorschriften. Für das aktuelle Release brachten die Entwickler sämtliche Auswertungen auf den neuesten Stand der Regularien. X-Crash ATD 8.0 für die Dummyzertifizierung hat Updates für zahlreiche Dummy-Typen bekommen. Eine neue Funktion zum automatisierten Abgleich von Testdatenordnern verbessert die gemeinsame Arbeit in einem Netzwerk.

„Für Automobilentwickler und Testlabore wäre es extrem aufwändig, bei den weltweit sehr unterschiedlichen, immer neuen Testanforderungen die Aktualität und Verlässlichkeit der Auswertung sicherzustellen. Hier sehen wir unsere Aufgabe als Entwicklungspartner und passen die Supporttools regelmäßig an neue Auswerteanforderungen an“, sagt Klaas Ebel.

13. Jul 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 417 Wörter, 3396 Zeichen. Artikel reklamieren

Über measX GmbH & Co. KG


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 9 + 8