Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

81,2% der Studierenden bereits erstgeimpft - Mehrheit erwartet ab Oktober wieder Präsenzveranstaltungen

Von Studentenrabatt.com Service GmbH

Umfrage zeigt überdurchschnittlich hohe Impfbereitschaft und große Unzufriedenheit mit der Politik

Eine deutliche Mehrheit der Studierenden in Deutschland erwartet von ihrer Hochschule und der Politik ab Oktober wieder Präsenzveranstaltungen, wenn bis zum Semesterstart jeder Studierende ein Impfangebot erhalten hat.
Das zeigt eine Umfrage unter Studierenden, durch die Internetplattform Studentenrabatt.com.

1587 Studierende wurden zwischen 16. und 20. Juni rund um das Thema Corona und Hochschulen befragt.
Dabei zeigte sich, dass 81,2% der Studierenden bereits mindestens eine Impfung bekommen haben und 51,4% sogar durchgeimpft sind. 
Insbesondere die Zahl der Erstimpfungen liegt weit über dem Durchschnitt der Gesamtbevölkerung.

84,3% geben an, sich bis zum Semesterstart vollständig impfen lassen zu wollen.

Auffällig ist auch die große Unzufriedenheit mit der Politik. Nicht einmal jeder Fünfte fühlt sich von der Politik - in Bezug auf das Thema COVID 19 Impfung - ausreichend wahrgenommen.

Bei dem Thema Impfpflicht sind die Studierenden zurückhaltend. 52,4 Prozent sind der Meinung, dass es keine Impfpflicht geben soll. 25,1% der Studierenden sind für eine Impfpflicht bestimmter Personengruppen (Ärzte, Lehrer, Pflegkräfte) und 20,2 Prozent für eine generelle Impfpflicht.

Die Zahlen zeigen sehr beeindruckend, dass die Studierenden nicht auf Impfteams an der Uni warten, sondern sich selbst proaktiv schon um Ihre Impfung gekümmert haben, so Norbert Zylka, Geschäftsführer der Studentenrabatt.com Service GmbH.

Warum die Impfquote bei Studierenden so überdurchschnittlich hoch ist, wurde nicht explizit abgefragt. Ein Grund könnte aber sein, dass die Studierenden nach 4 Semestern endlich wieder einen uneingeschränkten Normalbetrieb an den Hochschulen erleben wollen.  

Befragt wurden 1587 Studierende, im Zeitraum 16.-20. Juni, die sich vorher als Student oder Studentin per Uni-E-Mail-Adresse, Matrikelnummer oder Immatrikulationsbescheinigung verifiziert haben.

Die gesamte Umfrage finden Sie hier: Ergebnisse der Umfrage

21. Jul 2021

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Gartenschläger (Tel.: 0221282736236), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2305 Zeichen. Artikel reklamieren

Wir sind eine Full-Service-Agentur und Betreiber der von Studentenrabatt.com - einer geschlossenen Sales-Plattform mit exklusiven Angeboten für die Zielgruppe Studierende.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 3 + 9