PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Investui-Musterdepots: Neue Allzeithochs im Juli

Von Investui

Das Jahr 2021 läuft für die Kunden des innovativen Investmentservice Investui bislang hervorragend. Mit einer Nettorendite von 15,2 Prozent bis Ende Juli schlägt das Futures-Musterdepot sowohl den Dow Jones als auch den DAX deutlich. Hinzu kommen neue Allzeithochs bei allen vier Musterdepots im Juli.
Thumb Das Jahr 2021 läuft für die Kunden des innovativen Investmentservice Investui bislang hervorragend. Mit einer Nettorendite von 15,2 Prozent bis Ende Juli schlägt das Futures-Musterdepot sowohl den Dow Jones als auch den DAX deutlich. Hinzu kommen neue Allzeithochs bei allen vier Musterdepots im Juli.

Der Börsenhandel gehört in Zeiten von Null- oder gar Negativzinsen mittlerweile fast zwingend zu einer erfolgreichen Geldanlagestrategie dazu. Doch längst nicht jedem Trader oder Anleger ist dabei Erfolg beschieden, insbesondere wenn das nötige Wissen, die erforderliche Zeit oder eine belastbare Strategie fehlt. Für all jene, die ihr Geld zwar in die eigene Hand nehmen wollen, sich aber nicht sicher sind, wie sie es anstellen sollen oder aber schlicht nur wenig Zeit haben, sich um ihre Finanzen zu kümmern, hat der renommierte Broker WH SelfInvest das innovative Investment Investui geschaffen - mit Erfolg wie ein Blick auf die Zahlen des Jahres 2021 zeigt!

So können sich die Kunden 2021 über eine Nettorendite von +15,2 Prozent bis Ende Juli freuen. Damit schlagen die auf Markteffekten basierenden Investui-Strategien sowohl den Dow Jones, der auf ein Plus von 14 Prozent kommt, als auch den DAX mit +13,3 Prozent. Noch deutlicher zeigt der Vergleich mit dem sicheren Hafen Gold die Vorteile von Investui, denn hier mussten Anleger ein Minus von fünf Prozent im gleichen Zeitraum hinnehmen.

Diese Performance zeigt, wie stark die Strategien von Investui sind, wie Iris Heinen, Marktexpertin von Investui, erklärt: "Drei unserer vier Strategien liegen 2021 deutlich im Plus. Lediglich der "Friday Gold Rush" konnte in diesem Jahr sein Potenzial noch nicht unter Beweis stellen. Trotzdem stehen 44 Gewinntrades nur 28 Verlusttrades gegenüber - das ist eine Trefferquote von 61 Prozent! Besonders hervorgetan hat sich dabei die "Pound Shorter"-Strategie: Hier konnten wir zwischen dem 25. Mai und dem 27. Juli 2021 eine Gewinnsträhne von zehn positiven Trades in Folge verzeichnen."

Auch Dominic Schorle, Leiter der deutschen Niederlassung von WH SelfInvest in Frankfurt, zeigt sich begeistert von den bisherigen Ergebnissen von Investui: "Uns war immer klar, dass Strategien, die auf Markteffekten basieren funktionieren und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten. Der Erfolg unserer Investui-Musterdepots beweist, dass wir damit Recht hatten."

Weitere Informationen zu Investui, den verwendeten Investmentstrategien und den angebotenen Kontomodellen stehen auf der Webseite von Investui unter https://www.investui.de/ zur Verfügung. Firmenkontakt
Investui
Dominic Schorle
Niedenau 36
60325 Frankfurt am Main
06934872671
info@investui.de
https://www.investui.de/de-de/


Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
gaertner@quadriga-communication.de
http://www.quadriga-communication.de
Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dominic Schorle (Tel.: 06934872671), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3383 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!