PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Umweltmanagementsystem der Dynabook Europe GmbH ist zertifiziert nach ISO 1400

Von Dynabook Europe GmbH

  Maßnahmen für das kommende Jahr in der Logistikkette und bei der Firmenflotte geplant Kontinuierlicher Prozess zur Erreichung der Umweltziele Das Umweltmanagementsystem der Dynabook Europe GmbH hat die Zertifizierung ISO 14001 erhalten. Die internationale...
Thumb

Neuss, 24.08.2021 (PresseBox) -  

Maßnahmen für das kommende Jahr in der Logistikkette und bei der Firmenflotte geplant

Kontinuierlicher Prozess zur Erreichung der Umweltziele

Das Umweltmanagementsystem der Dynabook Europe GmbH hat die Zertifizierung ISO 14001 erhalten. Die internationale Norm legt weltweit anerkannte Anforderungen an ein ressourcenschonendes Umweltmanagementsystem fest. Dynabook verpflichtet sich damit, systematisch und kontinuierlich die eigene Umweltleistung, also alle Aspekte mit Auswirkung auf die Umwelt, zu verbessern. Dazu zählen beispielsweise der Verbrauch von Ressourcen sowie Luftemissionen. Im Zuge dessen legte Dynabook erste Ziele im Rahmen der Logistik und Büroorganisation fest, deren Umsetzung in den kommenden zwölf Monaten erfolgt. Überprüft wird die Wirksamkeit des Systems und die damit ergriffenen Maßnahmen durch interne und jährlich stattfindenden externen Audits. Zuständig für die Zertifizierung sowie die Überprüfungen ist der unabhängige Prüfdienstleister TÜV Rheinland.

CO2-Verminderung in der LogistikFür einen international agierenden Entwickler und Hersteller von mobilen Computing-Lösungen nimmt die Logistik einen großen Stellenwert ein. Um den CO2-Ausstoß zu reduzieren, hat Dynabook ein Monitoring-System aufgestellt, um die Emissionen von umweltschädlichen Stoffen im ersten Schritt bewerten zu können und anhand der Erkenntnisse konkrete Einsparungen vorzunehmen. Ziel ist es, ein optimales Zusammenspiel zwischen Umwelteffizienz und Lieferzeiten zu erreichen und dafür beispielsweise vermehrt auf den Transport über Schienen zu setzen. Dynabook bezieht damit die Umweltbilanz des Unternehmens und des Produktportfolios explizit in das eigene Qualitätsversprechen gegenüber Partnern und Konsumenten mit ein. 

Grundlegende Anpassungen in der Neusser BüroorganisationErste Schritte zur CO2-Einsparung wurden auch im Hauptsitz der Dynabook Europe GmbH in Neuss bereits umgesetzt: Für die Firmenflotte werden ausschließlich Autos der Effizienzklassen A+, A und B geleast und der Anteil an Hybrid-Fahrzeugen Schritt für Schritt erhöht. In Zukunft soll es die Möglichkeit geben, auf den firmeneigenen Parkplätzen Elektrofahrzeuge über entsprechende Ladesäulen aufladen zu können. Wie bei den Geräten des Dynabook Portfolios achtet Dynabook auch bei von der Belegschaft genutzter Hardware, zum Beispiel Smartphones, auf die Möglichkeit, defekte oder veraltete Komponenten auszutauschen und damit die Lebensdauer zu erhöhen.

„Wir als Unternehmen tragen hinsichtlich des Umweltschutzes eine große gesellschaftliche Verantwortung. Wir sehen die Norm ISO 14001 als optimales Tool, um eigene Umweltziele festzusetzen, umzusetzen und regelmäßig zu bewerten. Mit der erfolgreichen Implementierung eines Umweltmanagementsystems sowie der aktiven Verfolgung unserer Ziele ist das Thema Nachhaltigkeit und die Schonung von Ressourcen fest in unserer Unternehmenspraxis verankert.“, so Damian Jaume, Präsident der Dynabook Europe GmbH.

Mehr Informationen über Dynabook erhalten Sie hier.

Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 381 Wörter, 3168 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!