PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Neues Führungsteam für die nachhaltigste Redox-Flow-Batterie der Welt

Von Jenabatteries GmbH

Jena, 04. Oktober 2021. Die Jenabatteries GmbH gab heute umfangreiche Erweiterungen in der Geschäftsführung bekannt. Das Unternehmen, das erst vor Kurzem von PwC auf 150 Mio. Euro bewertet wurde, entwickelt die weltweit nachhaltigste Redox-Flow-Batterie zur Speicherung von regenerativem Strom und möchte so einen bedeutenden Teil zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen.

Thumb

Jena, 04. Oktober 2021. Die Jenabatteries GmbH gab heute umfangreiche Erweiterungen in der Geschäftsführung bekannt. Das Unternehmen, das erst vor Kurzem von PwC auf 150 Mio. Euro bewertet wurde, entwickelt die weltweit nachhaltigste Redox-Flow-Batterie zur Speicherung von regenerativem Strom und möchte so einen bedeutenden Teil zur Erreichung der Klimaschutzziele beitragen.

Philipp Hammans verlässt Dennemeyer, eine renommierte Innovations- und Intellectual Property Unternehmensberatung, und tritt als CEO in die Fußstapfen Rainer Zepkes, bis dato Geschäftsführer der Jenabatteries. Zepke verbleibt im Advisory Board und wird dem Unternehmen weiterhin zur Seite stehen. Gemeinsam mit Co-Gründer Dr. Tobias Janoschka holt sich Hammans mit vier weiteren Führungskräften eine umfangreiche Expertise ins Team, um Jenabatteries auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten. Das Unternehmen wird ab sofort von folgenden Führungskräften geleitet:

- Philipp Hammans, CEO, ehemals Innovation- IP Valuation- Experte bei Dennemeyer, davor Leiter Innovation bei der Jenoptik AG

- Dr. Sven Gensler, CFO, ehemals Senior Expert Strategieentwicklung bei Dennemeyer und zuvor Strategieentwickler bei Clariant und Dupont

- Dr. Tobias Janoschka, CTO und Co-Gründer der Jenabatteries GmbH

- Dr. Matthias Jacob, COO, ehemals R&D Projektleiter bei Continental und Senior Researcher der Martin-Luther-Universität Halle

- Dr. André Brosowski, CSO, Senior Expert Bioökonomie und leitender Wissenschaftler im Deutschen Biomasseforschungszentrum gGmbH

- Clara Fischer, CMO, ehemals PR Managerin beim SpinLab – The HHL Accelerator

“Wir sind ein Team der Stärken”, so Hammans bei seiner Antrittsrede vor dem 42-köpfigen Team. “Ohne die Unterstützung der anderen, hätte ich diese Herausforderung vermutlich nicht angenommen”.

Hammans hat das Unternehmen gemeinsam mit Dr. Sven Gensler in seiner Rolle als Intellectual Property Bewertungsexperte bewertet und kam zu dem Ergebnis, dass er dessen Potenzial heben möchte. “Ohne innovative Speichermöglichkeiten wird die Energiewende nicht gelingen – und die Jenabatteries GmbH bietet hierfür eine bisher einmalige und besonders nachhaltige Lösung”, so Dr. André Brosowski, der ab Dezember diesen Jahres die Rolle des Chief Sustainability Officers übernehmen wird.

Über Jenabatteries GmbH

Jenabatteries wurde 2013 von einem interdisziplinären Team aus Forschern der Friedrich-Schiller-Universität Jena und Wirtschaftsexperten gegründet. Mit der metallfreien Redox-Flow-Batterie wurde eine neuartige Technologie geboren, die eine nachhaltige Energiespeicherung ermöglicht. 2021 wurde das Unternehmen von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers GmbH auf 150 Mio. € bewertet und befindet sich nun in einer starken Wachstumsphase. www.jenabatteries.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 3)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Clara Fischer (Tel.: +49 3641 8793559), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 361 Wörter, 2976 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!