PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Erster "Networking-Excellence-Award" geht an Tobias Epple

Von Mehrwertstratege

Mit dem Award werden Menschen oder Organisationen für besondere Leistungen für oder mit ihrem Netzwerk ausgezeichnet.

„Alleine kann man vieles schaffen, im Team schafft man aber fast alles“ Das ist der Grundgedanke des Netzwerkens. Viele Netzwerker leisten für oder mit ihrem Netzwerk Hervorragendes. Daher wird der „Networking-Excellence-Award“ genau diesen Menschen verliehen.

Thumb

Presseinfo 15.01.2022
Der erste "Networking-Excellence-Award" geht nach Kornwestheim

(Achim bei Bremen) "Alleine kann man vieles schaffen, im Team schafft man aber fast alles" Das ist der Grundgedanke des Netzwerkens. Viele Netzwerker leisten für oder mit ihrem Netzwerk Hervorragendes. Daher wird der "Networking-Excellence-Award" genau diesen Menschen verliehen.

2022 werden 10 Menschen mit dem neu gegründeten Award ausgezeichnet. Strategische Netzwerker handeln aus Überzeugung und agieren meist ohne in das Rampenlicht der Presse oder des Rundfunks zu drängen. Sie erreichen unglaublich viel für oder mit ihren Netzwerk. Ob berufliches Vorankommen, Klimaschutz oder andere Themen, die Tätigkeitsfelder der Netzwerker sind vielfältig.

Soziale Netzwerke suggerieren, dass es wichtig ist, möglichst viele Kontakte zu haben. Nicht selten haben User 10.000 und mehr Kontakte auf den diversen Plattformen aber sie erreichen in der Regel nicht viel, außer sich selber ins Rampenlicht zu stehen. David Jacob Huber, Autor des Buches "Erfolgskurs Networking", Speaker und Trainer hat da eine andere Meinung. "Qualität vor Quantität" ist sein Motto. "Es nützt nicht viel, mit unglaublich vielen Menschen virtuell vernetzt zu sein, ohne dass man mit seinen Kontakten wirklich arbeitet, kommuniziert oder gemeinsame Ziele verfolgt. Diese Massenkontakte sind meist reine Konsumenten und werden nicht ins Handeln gebracht. Dabei geht es aber darum, mit unterschiedlichen Menschen gemeinsame Wege zu gehen" -so Huber wörtlich.

Der neue Award wird Menschen oder Organisationen auszeichnen, die wirklich Wertvolles für die Netzwerke oder die Gesellschaft leisten. Prof. Ing. Timo Leukefeld wird zum Beispiel für seine Arbeiten rund um die "Energieautarken Mehrfamilienhäuser" ausgezeichnet, da sie einen wertvollen Beitrag zu Klimaschutz erbringen. Tobias Epple, Gründer des "Kompetenzzentrums für Führung und Vertrieb" wird dafür ausgezeichnet, dass er Menschen im Vertrieb zu mehr Erfolg und besseren Netzwerken verhilft. Michaela Rietz wird für ihre Verdienste rund um die Weihnachtsbeleuchtung für Ahrweiler und den Wiederaufbau des Ahrtales leistet. Alle Preisträger sind besondere Menschen, die sich selber selten ins Rampenlicht stellen aber viel erreichen.

David Jacob Huber ist als Experte für strategisches Networking anerkannt. Zurzeit berät er viele Industrieunternehmen und begleitet die Transformation der analogen Kundenbetreuung hin zum digitalen Vertrieb. Mitarbeiter werden qualifiziert, mit Sozial Media und Web-Meetings Kontakt zum Kunden zu halten und ihn zu beraten. Hier eine Kundenmeinung: "Ich als Verkäufer bin in der Regel die Kontaktperson zu meinen Kunden in der Bau- und Wohnungswirtschaft im Verkaufs- und Vertriebsalltag. Seit der Pandemie stehe ich bei meiner täglichen Arbeit zunehmend vor der Herausforderung, dem Neukunden, meine Zielkunden oder meinen Stammkunden die Vorzüge unserer Produkte, Services und Dienstleistungen zu vermitteln und ihn mit meinem Netzwerk zu erreichen. Das Seminar "Digitaler Vertrieb - Digitales Networking" von Herrn David Jacob Huber hat mir neue Möglichkeiten und Instrumente aufgezeigt, wie ich digital mit dem Kunden kommunizieren kann, und dabei Webmeetings und die sozialen Netzwerke nutzen kann."

Zur Person: David Jacob Huber, geboren 1966 in Kärnten, Österreich, ist Kaufmann und Netzwerker mit Herz. Er arbeitet als Geschäftsführer für einen Unternehmerverband und hat diesen Verband im Laufe der letzten 10 Jahre zu einem anerkannten Sprachrohr der privaten, mittelständischen Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen gemacht. Die Events des Verbandes sind die Branchentreffpunkte in Niedersachsen und Bremen. Über 500 Editorials, mehr als 50 Fachbeiträgen für verschiedene Fachzeitschriften und viele Vorträge haben ihn weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt gemacht. Das Buch "Erfolgskurs Networking" der Autoren David Jacob Huber und Jana Jeske ist im Handel erhältlich (ISBN-Nummer 978-3-99060-285-0) oder direkt unter:
http://www.erfolgskurs-networking.de/

Pressekontakt:
Mehrwertstratege
Beratungsgesellschaft für den Vertrieb
Herr David Jacob Huber
Parkweg 10 c, 28832 Achim bei Bremen
david.huber@mehrwertstratege.de
https://www.mehrwertstratege.de Kontakt
Mehrwertstratege.de
David Jacob Hubeer
Parkweg 10 c
28832 Achim
01731823096
david.huber@mehrwertstratege.de
http://www.mehrwertstratege.de

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis David Jacob Hubeer (Tel.: 01731823096)">Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Jacob Hubeer (Tel.: 01731823096), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 620 Wörter, 4943 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!